Mord im Biedermeier

Mord im Biedermeier
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Mord im Biedermeier"

An einem regnerischen Abend im August 1823 treffen im Haus des Kölner Stadtphysikus Dr. Bernhard Elkendorf einige kunstliebende und einflussreiche Herren zu einem Diner zusammen. Unter ihnen der Gelehrte und Sammler Ferdinand Franz Wallraf, der Verleger Marcus DuMont - und Dr. Jakob Nockenfeld, der gerade von einem langjährigen Parisaufenthalt nach Köln zurückgekehrt ist. Die Gesellschaft isst Krebssuppe mit Morcheln und Rebhuhnpastete, trinkt erlesene Weine, man plaudert über Kunst und Wissenschaft. Am nächsten Tag wird Dr. Nockenfeld tot in seinem Bett aufgefunden - vergiftet. Dr. Elkendorf, als Stadtphysikus zugleich auch Gerichtsmediziner, soll den Fall diskret untersuchen. Seine Cousine Anna Steinbüchel, die den Haushalt führt und auch das offenbar verhängnisvolle Diner gekocht hat, geht eigene Wege, um den mysteriösen Tod aufzuklären. Für sie wie für ihren Cousin stellt sich die Frage: Starb Nockenfeld durch ein Versehen oder wurden ihm Gier, Rache, Hass oder Liebe zum Verh ängnis? Und wenn er tatsächlich ermordet wurde, wer war der Täter?§Ein Krimi zwischen Kirschholzmöbeln und gotischen Tafelbildern, in der die Gründung eines Kunstmuseums für Köln eine wichtige Rolle zu spielen scheint.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897051027
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:400 Seiten
Verlag:Emons, H J
Erscheinungsdatum:01.10.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks