Barbara Bickmore Ein ferner Stern in China

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(7)
(4)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein ferner Stern in China“ von Barbara Bickmore

Das China der frühen zwanziger Jahre ist alles andere als das exotische Märchenland, das sich die junge Chloe Cavanaugh erträumt hat, sondern ein Land in politischem Aufruhr und von blutigen Kämpfen zerrissen. Ihre Ehe mit einem berühmten Korrespondenten hat die junge Frau nach China gebracht, und allmählich findet sie sich in der fremden Umgebung zurecht und erliegt der Faszination Chinas. Sie wird die Freundin von Madame Sun, der Frau von Sun Yat-Sen, die ihr die Augen über ihre eigene Bestimmung öffnet und sie selber zu einer bekannten Journalistin werden läßt. Aus dem naiven jungen Mädchen wird eine mutige Frau, deren Ideale und Begeisterungsfähigkeit sie auf eine wahre Odyssee durch ein Land führen, dem sie sich mit Haut und Haaren verschrieben hat.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

emotionale Geschichte zwischen Realität und Fiktion - die Flucht einer SKlavin aus den Südstaaten

Gartenkobold

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen