Barbara Bierach

(177)

Lovelybooks Bewertung

  • 191 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 153 Rezensionen
(41)
(87)
(44)
(3)
(2)
Barbara Bierach

Lebenslauf von Barbara Bierach

Ich habe schon als Kind schreiben gespielt, bevor ich überhaupt schreiben konnte. Saß am Küchentisch, malte Kringel und dachte mir Geschichten aus. Inzwischen bin ich als Wirtschaftsjournalistin und Auslandskorrespondentin ganz schön herum gekommen und nach Stationen in München, Düsseldorf, New York und Sydney an der irischen Westküste gelandet. Irland ist eine einzige Einladung zum Geschichtenerzählen. Es regnet, das Feuer im Kamin knistert und die Gedanken gehen auf Reisen. Doch das Postkarten-Irland der Touristen interessiert mich nicht, dafür ist die irische Geschichte zu traurig. Hinter den grünen Kulissen und den putzigen Geschichten von Feen und Kobolden steckt ein zerrissenes, in Blut getränktes Land. So ziemlich jede Familie ist geprägt von 1000 Jahren britische Besatzung, der Hungersnot im 19. Jahrhundert, der Brutalität der Kirche vor allem gegen Frauen und von Emigration. Das Hauptexportgut der Iren sind Menschen, die weggehen, um anderswo ihr Glück zu suchen. Zurückbleibt ein Volk der Geschichtenerzähler, das im Wort Heilung sucht. Wer zuhören kann, findet hier also in jedem Pub eine Story. Die muss man dann nur noch aufschreiben. Für mich persönlich schließt sich in Irland der Kreis – kindliche Lust am Erzählen, professionelle Erfahrung im Recherchieren und ein waches Interesse an Geschichte und Politik fügen sich hier zu meinen Büchern zusammen. Mehr dazu auch auf meinem Blog https://www.bierach.com/blog

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Barbara Bierach
  • Lügenmauer

    Lügenmauer

    mamenu

    09. September 2018 um 13:35 Rezension zu "Lügenmauer" von Barbara Bierach

    Klapptext Emma Vaughan,Kommissarin bei der Mordkommission in Sligo an der verregneten Nordwestküste Irlands,fällt auf:Sie ist geschieden und alleinerziehend und Protestantin.Ihr neuer Fall,der Mord an Charles Fitzpatrick,einem hochrangigen Mitglied der protestantischen Kirche,konfrontiert sie nicht nur mit der dunklen Geschichte Irlands,sondern auch mit den Geistern ihrer eigenen Vergangenheit.Die Ermittlungen führen Emma in ein Kloster,in dem in den sechziger Jahren junge Mütter ihre unehelichen Kinder zur Welt brachten.Emma ...

    Mehr
  • interessanter zweiter Fall, Nebenhandlung war too much

    Schweigegelübde

    coffee2go

    16. July 2018 um 17:48 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Der zweite Fall mit Emma Vaughan als Ermittlerin hat mir noch besser gefallen als der erste Teil. Emma ist diesmal privat in der Zwickmühle, da sie einen Drogentest bestehen sollte um weiterhin im Dienst zu bleiben, aber bekanntermaßen abhängig von starken Schmerzmitteln ist. Aber zufälligerweise ist sie auch an der Aufdeckung einer interessanten Reihe an Todesfällen im Krankenhaus dran. Besonders ausgewogen und gelungen finde ich die Abwechslung zwischen dem Privatleben der Ermittlerin und der Aufklärung des Falles. Dass jetzt ...

    Mehr
  • Mord in Irland

    Schweigegelübde

    ute54

    23. June 2018 um 18:04 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Das Cover zeigt eine romantische, typisch irische Landschaft. Der geheimnisvolle Titel                              „ Schweigegelübde“ erinnert an die tiefe Religiosität der  Iren. Der Konflikt zwischen Protestanten und den Katholiken wird von Emma, der Kommissarin und  Protagonistin, dargestellt und könnte somit auch zur Erklärung der „Schuldgefühle“  beitragen. Emma ist Karrierefrau, alleinerziehend und Mannerhasserin, sie ist tablettensüchtig und Exfrau eines vermeintlichen IRA-Terroristen. Dienstlich geht sie gern eigene, ...

    Mehr
  • Lügen und viele Geheimnisse

    Lügenmauer

    Streiflicht

    09. June 2018 um 13:40 Rezension zu "Lügenmauer" von Barbara Bierach

    Emma Vaughan hat es nicht leicht. Sie ist nicht nur bei der Polizei als einzige Frau unter Männern, sondern auch noch geschieden, alleinerziehend, in Amerika geboren und hat die falsche Religion im traditionsverhafteten Irland. Sie weiß aber ganz genau, was sie will und ist daher zielstrebig und hart im Nehmen. Nun soll sie den Mord an einem protestantischen Pfarrer aufklären und der Fall zeigt sich als immer verworrener und rätselhafter. Scheinbar war der alte Mann nicht der, der er hätte sein sollen und er hatte große Angst und ...

    Mehr
  • Noch mehr Geheimnisse

    Schweigegelübde

    Streiflicht

    07. June 2018 um 19:57 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Gerade erst hatte ich „Lügenmauer“, den ersten Irland-Krimi von Barbara Bierach gelesen. Daher war ich sehr froh, dass ich direkt weiterlesen konnte. Hauptfigur Emma und auch ihren Sohn Stevie habe ich schon sehr ins Herz geschlossen. Und ich war gespannt, wie es weitergeht – auch weil der Fall im ersten Teil ja nicht ganz abgeschlossen war. Wieder tun sich Abgründe auf und Emma entdeckt noch mehr Geheimnisse und hat auch selbst genügend. Ein Todesengel geht im Krankenhaus von Sligo um und ermordet reihenweise Patienten, die ...

    Mehr
  • Krimi mit irischem Flair

    Schweigegelübde

    Gise

    04. June 2018 um 23:37 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Inspector Emma Vaughan ermittelt im Krankenhaus, ein „Todesengel“ soll bereits einige Patienten zu Tode gebracht haben. Privat muss sie dafür sorgen, dass ihr Ex-Mann nicht jahrelang hinter Gitter kommt, ist er doch angeklagt, aktiv bei der IRA mitgemacht zu haben. Sie selbst hat kein besonders gutes Verhältnis zu ihm, musste sie doch in der Ehe viel Gewalt ertragen.Dies ist bereits der zweite Fall der irischen Kommissarin, die einerseits sehr gut kombinieren kann, andererseits aber so sehr von Schmerzmitteln abhängig ist, dass ...

    Mehr
  • Todesengel im Krankenhaus

    Schweigegelübde

    Buchverschlinger2014

    29. May 2018 um 22:57 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    "Schweigegelübde" ist der 2. Fall für die Inspectorin Emma Vaughan, die auch mit privaten Problemen zu kämpfen hat. Zu ihrem neusten Fall kommt sie, als sie sich im Krankenhaus einem Drogentest unterziehen muss. Durch einen früheren Autounfall hat sich dauerhaft starke Schmerzen, die Sie mit starken Schmerzmitteln in den Griff bekommen möchte. Ihre tägliche Arbeit wird durch ihren Tablettenkonsum (noch) nicht beeinträchtigt, aber ihre Vorgesetzten befürchten bald etwas anderes. Im Krankenhaus wird sie auf verschiedene mysteriöse ...

    Mehr
  • Schweigegelübde

    Schweigegelübde

    tardy

    28. May 2018 um 17:08 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Emma Vaughan hat Probleme. Sie ist in eine Medikamentenabhängigkeit gerutscht und wird von ihrem Chef zum Drogenscreening geschickt. Im Krankenhaus bekommt sie es gleich mit ihrem neuen Fall zu tun. Es sterben verdächtig viele Patienten, die eigentlich schon fast wieder gesund waren. Emma ermittelt und gerät selbst in Gefahr. Barbara Bierach hat einen düsteren Krimi geschaffen, der den Leser sofort gefangen nimmt. Man taucht tief ein in das katholische Irland und wird, wie hier im Falle der Protagonistin, mit allerlei religösen ...

    Mehr
  • Spannender zweiter Fall für Emma Vaughan

    Schweigegelübde

    misery3103

    14. May 2018 um 15:36 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Emma Vaughan, Inspector bei der irischen Mordkommission in Sligo, wird von ihrem Chef zu einem Drogenscreening ins Krankenhaus geschickt. Von dem dortigen Chefarzt wird Emma auf ein erhöhtes Aufkommen an toten Patienten hingewiesen. Er vermutet einen Todesengel. Zusätzlich zu ihren Ermittlungen muss Emma auch in ihrem Privatleben einige Hürden nehmen, denn ihr Mann sitzt wegen Terrorverdachts im Gefängnis.Nach „Lügenmauer“ ist „Schweigegelübde“ der zweite Teil der Emma Vaughan-Reihe. Emma Vaughan hat es nicht leicht. Nach einer ...

    Mehr
  • Irischer Krimi

    Schweigegelübde

    eleisou

    10. May 2018 um 23:28 Rezension zu "Schweigegelübde" von Barbara Bierach

    Emma Vaughan ist Inspector bei der Mordkommission in Sligo hat es in letzten Zeit nicht einfach. Nach einem Unfall lebt sie praktisch nur von Schmerzmitteln, ihr Ex Mann wird verdächtigt ein Ira Mitglied zu sein und ist kurz davor im Gefängnis zu landen, und sie wird nach einer Untersuchung im Krankenhaus in einem Mordfall verwickelt in dem sie ermitteln muss. Der Chefarzt, der gleichzeitig auch der Mann ihrer Freundin ist, befürchtet dass ein Todesengel sich im Krankenhaus befindet. Das Buch liest sich flüssig ohne ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.