Barbara Bollwahn Mond über Berlin

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(4)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mond über Berlin“ von Barbara Bollwahn

Ab nach Berlin! Klara hat keinen blassen Schimmer, was sie machen soll, auch wenn sie jetzt die mittlere Reife in der Tasche hat. Mit ihrem Freund Marco hat es keinen Sinn mehr und ihre Mutter nervt mit der immer gleichen Frage: „Weißt du denn endlich, was du machen willst?“ Klaras Antwort: Erst einmal ein Jahr Berlin, alles Weitere wird sich finden. Schon im Zug sieht es ganz so aus, als habe sie die richtige Entscheidung getroffen. Mit dem Jungen in ihrem Abteil versteht sie sich auf Anhieb gut, ziemlich gut sogar ... Neuausgabe von ISBN 978-3-522-17770-2 in neuer Ausstattung. Reihe "Ich bin Ich!" Ab 13 Jahren

Stöbern in Jugendbücher

Wo das Dunkel schläft

Ich bin soo traurig, dass ich diese Welt und ihre Characktere jetzt hinter mir lassen muss ,_,

Melodycookie

Wie ich plötzlich reich wurde und dachte, alles wird cool

Wenn Wünsche wahr werden, kommt manchmal alles ganz anders. Geld ist halt doch nicht alles. Sehr anschaulich und empfehlenswert

danielamariaursula

Das Vermächtnis der Arassis

Ein richtig toller Fantasyroman für junge Leser, der beweist, wie wichtig Freundschaft ist. Ich freue mich wahnsinnig auf Teil 2... <3 <3 <3

YumikoChan28

Constellation - Gegen alle Sterne

Es hat so viel Spaß gemacht zu sehen, wie sich die Protagonisten im Laufe des Buches entwickeln.

ilkamiilka

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Starfall ist so viel mehr als nur eine Geschichte über die Liebe zwischen einem Alien und einem Menschen...

ZauberhafteBuecherwelt

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Das Buch kommt zwar nicht ganz an Das Schicksal ist ein mieser Verräter heran, konnte mich aber dennoch sehr berühren.

thebookishniffler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mond über Berlin" von Barbara Bollwahn

    Mond über Berlin

    nicel96

    21. October 2012 um 20:37

    Barbara Bollwahn schreibt in ihrem Jugendroman "Mond über Berlin" wie Klara raus aus ihrem Dorf rein in die Metropole Berlin geht und dort ihren Job und die Liebe findet.

  • Rezension zu "Mond über Berlin" von Barbara Bollwahn

    Mond über Berlin

    twinici

    17. April 2011 um 13:40

    Barbara Bollwahn schreibt in ihrem Jugendroman "Mond über Berlin" wie Klara raus aus ihrem Dorf rein in die Metropole Berlin geht und dort ihren Job und die Liebe findet.

  • Rezension zu "Mond über Berlin" von Barbara Bollwahn

    Mond über Berlin

    Lolachen18

    Inhalt In dem Buch "Mond über Berlin" geht es um die sechszehnjährige Klara, die in dem kleinen Dorf Krall wohnt, wo es nichts bis auf die Dorfdisco "Big Paradise" und ein paar kleinen Läden gibt. In dieser besagten Disco wird Klara zur Miss Juni gewählt, doch zu mehr kann man es in Krall auch nicht bringen. Nach der zehnten Klasse ist Klara fest entschlossen ein Jahr nach Berlin zu Linda, der ehemaligen Freundin ihres Onkels Clemens zu ziehen, denn die beiden verstehen sich schon lange ausgezeichnet und reden miteinander über alles. Klaras Eltern halten nicht viel von der Idee, da sie meinen, dass sie gerade mal die mittlere Reife erreicht hat und außerdem Abitur machen sollte. Doch Klara meint, wenn sie sie nach Berlin lassen, haben sie am Ende eine reife Tochter, nicht nur eine mittelreife Klara. Die Eltern sind nicht sehr überzeugt, aber letzten Endes gewinnt die dickköpfige Klara dann doch. Schon im Zug läuft alles super, denn da lernt sie Simon kennen, der in Berlin wohnt und außerdem verdammt gut aussieht. Sie reden zusammen und verstehen sich auf Anhieb gut. Und wie es der Zufall will, wohnt Simon sogar gar nicht weit von Lindas Wohnung entfernt. In den ersten Tagen in Berlin hilft er Klara sich in Berlin zurecht zu finden und Klara merkt, dass sie ihn besser als gut findet. Dann wäre da noch die Frage, wo soll sich Klara einen Job suchen. Sie will am liebsten sofot einen haben, da sie Linda mit ihrem Geld aushelfen möchte, damit Linda nicht alles alleine bezahlen muss. Sie hat auch gleich einen superbezahlten Job in den Klainanzeigen gefunden und bewirbt sich dort am nächsten Tag, doch so leicht ist es nicht an diesen Job heranzukommen, denn es gibt da ein Problem und der Leiter des Jobs wird auch noch richtig frech zu ihr. Außerdem lernt Klara Carmen kennen, die für die ihre erste beste Freundin wird, sie erzählen sich alles, da sie ja auch ziemlich viel nachzuholen haben beansprucht dies mehrere Treffen und somit mehrere Stunden. Ihre Eltern haben sich auch einen Überraschungsbesuch ausgedacht, damit Klara sie nicht ganz vergisst. Dazu kommt noch, dass Klara ihr erstes Mal in Berlin erlebt, doch mit wem? Und wird Klara Abitur machen, oder will sie einfach eine Ausbildung machen? Und was will sie später mal werden? _____________________________________ Meinung Da kann ich wirklich nur ein ganz großes Lob an Barbara Bollwahn aussprechen, da dies einfach ein supergutes Buch ist udn ich es echt mit zu den Büchern zählen würde, die mir besonders gut gefallen haben. Es ist einfach lustig und eine total süße Liebesgeschichte. Ich habe mich in dieses Buch verliebet. :D Die Charaktere sind super ausgedacht und passen einfach toll in die Geschichte. Die witzigen Stellen, wo ich nur ein paar Stichwörter sagen kann: Spiegel, Klaras Zimmer, Bett, Radio, ... Die die das Buch schonmal gelesen haben, wissen welche Stellen ich meine, die waren einfach superlustig und sie könnten auch wirklich so passieren. Einfach ein klasse Buch!

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Mond über Berlin" von Barbara Bollwahn

    Mond über Berlin

    thiefladyXmysteriousKatha

    24. August 2010 um 20:56

    Klara hat gerade ihre mittlere Reife erhalten und wurde in der Dorfdisco "big Paradise" zur Miss Juni gewählt. Leider ist ihr das nicht genug. Sie wünscht sich für ein Jahr nach Berlin zu gehen und dort herauszufinden was sie mal werden will. Ihre Mutter ist von dieser Idee nicht besonders erfreut aber schließlich darf Klara fahren. In einer kleinen Wohnung über einem Berliner Cafe wird sie leben. Im Zug trifft sie direkt auf einen süßen jungen namens Simon und tauscht mit ihm Nummern. Auch in berlin findet sie schnell Freunde, wie Carmen und Pummel-Rainer. Auch mit Kaspar, ihrem Kollegen im kino, wo sie ab jetzt arbeitet, versteht sie sich super. Alles scheint perfekt, doch mit Simon klappt es nicht wirklich. Er entpuppt sich als totaler idiot und Klara ist traurig. Doch kaspar muntert sie auf. Allerdings merkt Klara nichts von seinen gefühlen für sie. Eines tages hört sie sich mit Carmen eine Radiosendung an in der kaspar sich anonym meldet und über seine Liebesprobleme redet. Carmen erkennt sofort, dass es um klara geht und auch klara merkt, dass sie mehr für kaspar empfindet als nur Freundaschaft. Doch wie soll sie ihm das sagen? Außerdem bleiben da noch plötzlich ihre Tage aus und ihre Eltern schauen auf einen furchtbaren Überraschungsbesuch vorbei. _______________________________ Das buch "Mond über Berlin" von Barbara Bollwahn ist Teil der Reihe "Ich bin ich!" Es war mal wieder ein grandioser Band der Serie. Die Figuren werden sehr gut beschrieben und man fühlt richtig mit ihnen. Außerdem ist Barbara Bollwahns Schreibstil sehr locker und witzig, so dass man beim lesen viel zu lachen hat. berlin ist eine tolle Kulisse für diese fabelhafte Story. 5 verdiente Sterne für Mond über Berlin.

    Mehr
  • Rezension zu "Mond über Berlin" von Barbara Bollwahn

    Mond über Berlin

    blackifyful

    war auch eines meiner Lieblingsbücher on früher (:
    I <3 Berlin

    • 2

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. July 2010 um 12:00
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks