Barbara Bretton , Debra Dixon Mitternachts-Show + Laß die Liebe wachsen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mitternachts-Show + Laß die Liebe wachsen“ von Barbara Bretton

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mitternachts-Show" von Debra Dixon

    Mitternachts-Show + Laß die Liebe wachsen
    ElkeK

    ElkeK

    10. September 2015 um 06:04

    Inhaltsangabe: Mercy Melone fürchtet sich vor Bindungen. Obwohl sie in einer anzüglichen Fernsehshow sehr sexy und selbstbewußt auftritt, so lebt sie privat völlig zurückgezogen in einem reperaturbedürftigen Haus. Der Notarzt Dr. Nick Deveraux lernt sie kennen, als sie einen Klempner benötigt. Dabei hat er eigentlich nur vor, sie um einen ganz besonderen Gefallen zu bitten. Sie soll ihm bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung behilflich sein. Mercy Malone hat ein großes Herz und sagt ohne zu überlegen zu. Doch sie bedenkt nicht, das sie damit unwiderruflich eng zusammen arbeiten müssen. In dieser Zeit baut sich eine enorme erotische Spannung auf, die von seiner gewissen Selbstgefälligkeit noch übertrumpft wird. Und wie Mercy Malone erschrocken feststellt, hat er sehr viel Geduld und kämpft um sie mit allen Mitteln. Nur, weil er ein Arzt ist, hindert es sie zu dem letzten Schritt, ihm nah zu sein. Mein Fazit: Ich hatte mir unter der Kurzbeschreibung mehr vorgestellt. Irgendwie baute sich vorher schon ein gewisses Bild auf, daß durch das Lesen dieses Buches etwas getrübt wurde. So fand ich den Helden des Romanes tatsächlich ein Fünkchen zu selbstbewußt, ja, er wirkte fast schon arrogant. Dies ist ein Roman, der eine durchschnittliche Bewertung erhält, denn es war zwar interessant, aber nicht mitreißend geschrieben. Ein sehr großer Pluspunkt ist der Witz, der aufkam. So einige Male mußte ich unwillkürlich auflachen. Anmerkung: Die Rezension stammt aus Dezember 1999.

    Mehr