Barbara Brunner Steht das Christkind vor der Tür?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steht das Christkind vor der Tür?“ von Barbara Brunner

Licht ins Dunkel

Steht das Christkind vor der Tür? Aber ja doch! Alle Jahre wieder wollen wir das Christkind oh so fröhlich hereinbitten und voller Vorfreude willkommen heißen. Die Tür zu wunderbaren Weihnachten öffnen uns dieses Mal Menschen, die wir alle kennen und schätzen. Menschen, die in ihrem Leben schon viel erreicht haben, was zählt. Uns wiederum reicht das von ihnen Erzählte. In diesem stimmungsvollen Sammelband geben Künstlerinnen und Künstler, Medienschaffende und prominente Persönlichkeiten ihre denkwürdigsten
Weihnachtserinnerungen preis. Einmal heiter, dann wieder besinnlich, nostalgisch und zuweilen auch durchaus kritisch. Sind die Türen erst einmal weit offen, bleiben auch die Herzen nicht verschlossen. Mit dem Kauf jedes einzelnen Buches unterstützen Sie die Aktion Licht ins Dunkel! Herausgeberinnen des Bandes sind Barbara Brunner und Caroline Kleibel. Unter ihrer Ägide wurden in den vergangenen Jahren von führenden österreichischen Journalistinnen und Journalisten wesentliche Lifestyle-Fragen beantwortet wie: „Lebt das Christkind hinterm Mond?“ (2011) oder „Hat das Christkind Hosen an?“ (2012).

Mit Geschichten von Armin Assinger, Nadja Bernhard, Thomas Brezina, Hans Bürger, Dieter Chmelar, Elfi Eschke, Christoph Fälbl, Heinz Fischer, Barbara Frischmuth, Alexander Goebel, Angelika Hager, Markus Hengstschläger, Adi Hirschal, Karl Hohenlohe, Renate Holm, Lotte Ingrisch, Angelika Kirchschlager, Andi Knoll, Marianne Mendt, Gustav Peichl, Wolfgang „Fiffi“ Pissecker, Toni Polster, Doron Rabinovici, Wilfried Scheutz, Danielle Spera, Pater Georg Sporschill, Kristina Sprenger, Lotte Tobisch, Elke Winkens und vielen mehr.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Geschenk für die Bescherung

    Steht das Christkind vor der Tür?

    WinfriedStanzick

    11. December 2014 um 12:35

      Das vorliegende Buch mit einer wunderbaren Sammlung von Weihnachtsgeschichten und Anekdoten geht auf eine Aktion des ORF zurück mit dem Namen „Licht ins Dunkel“.  Angefragt, dafür einen literarischen Beitrag zu leisten, haben die beiden Autorinnen und Kulturschaffenden Barbara Brunner und Caroline Kleibel zahlreiche Prominente in Österreich angefragt um einen Beitrag für ihr geplantes Buch. Im Vorwort schreiben sie stolz: „Oft haben wir mit unserer Anfrage weit offene Türen eingerannt. Groß war die Bereitschaft mitzumachen.“   Die meisten der angefragten Menschen haben selbst einen Text verfasst. Und so ist eine Sammlung weihnachtlicher Texte entstanden, die in all ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt eines verbindet: die Faszination von Weihnachten, der Vorfreude darauf und vieler bis in die Kindheit der Autoren zurückreichender Bräuche und Erinnerungen.   Auch wenn mir als deutscher Leser nicht alle der Autoren bekannt waren – ihre Texte haben mich ohne jede Ausnahme beeindruckt und mit vorweihnachtlichem Zauber umhüllt.   Ein schönes Geschenk für die Bescherung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks