Barbara Cartland Das Pfand der Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Pfand der Liebe“ von Barbara Cartland

Die schöne Kezia und ihr Bruder Perry entstammen einem verarmten englischen Adelsgeschlecht. Um endlich wieder standesgemäß leben zu können, beschließen sie, ein kostbares Brillantenkollier an den reichen Marquis de Bayeux zu verkaufen. Doch der gilt als unverbesserlicher Casanova. Deshalb verfallen die Geschwister auf den Gedanken, sich als Ehepaar auszugeben. Aber schon bald fühlt Kezia, daß sie dem Charme des Marqis nicht widerstehen kann...

Stöbern in Romane

Die Schatten von Ashdown House

Spannung gepaart mit Mystik = Lesegenuß pur

katikatharinenhof

Der verbotene Liebesbrief

Der etwas andere Roman von Lucinda Riley, aber mindestens genauso gut wie all ihre anderen Geschichten. ♥

BooksAndFilmsByPatch

Liebwies

Interessant, unterhaltsam und sarkastisch - die Schickeria der 20er und 30er Jahre in der österreichischen Kulturszene.

thelauraverse

Karolinas Töchter

Ein jüdisches Schicksal, das zu Herzen geht. Ein wertvoller Roman, von dem es ruhig mehr geben könnte

fredhel

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Das wahre Glück ist näher als man denkt

Jonas1704

Kukolka

Das Buch hat mich sehr bewegt, es war wichtig, diese Geschichte zu lesen.

buecher-bea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Pfand der Liebe" von Barbara Cartland

    Das Pfand der Liebe

    melli.die.zahnfee

    05. May 2012 um 14:35

    Die schöne Kezia und ihr Bruder Perry entstammen einem verarmten englischen Adelsgeschlecht. Um endlich wieder standesgemäß leben zu können, beschließen sie, ein kostbares Brillantenkollier an den reichen Marquis de Bayeux zu verkaufen. Doch der gilt als unverbesserlicher Casanova. Deshalb verfallen die Geschwister auf den Gedanken, sich als Ehepaar auszugeben. Aber schon bald fühlt Kezia, daß sie dem Charme des Marqis nicht widerstehen kann... Nun verfällt der Maquis auch Kezias Charme und läd die Geschwister zu sich auf seine Burg, teure Geschenke inclusive. Allerdings denken ja alle die beiden Geschwister seien ein Ehepaar.... Nun ja dieses Buch hat 157 Seiten und die sind ganz nett gefüllt. Schema F in allen Klischees und allen Variationen ein happy End natürlich gratis dazu. Wer Rosamunde Pilcher mag wird seine Freude an diesem Buch haben, denn die Struktur ist ähnlich und die Charaterisierung auch. Barbara Cartlands Buch spielt jedoch in der Vergangenheit, was auch ganz ordentlich umgesetzt wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks