Barbara Constantine Und dann kam Paulette (DAISY Edition)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und dann kam Paulette (DAISY Edition)“ von Barbara Constantine

Ferdinand lebt allein auf seinem großen Bauernhof. Vor kurzem ist sein Sohn samt Familie ausgezogen. Vor allem vermisst er die Enkelsöhne. Eines Tages, nach einem heftigen Gewitter, kommt er bei seiner Nachbarin vorbei und sieht, dass ihr Dach eingestürzt ist. Wie kann man der netten älteren Dame helfen? Ferdinands Enkel finden, ihr Opa müsse Marceline aufnehmen. Nach anfänglichen Bedenken unterbreitet er ihr den Vorschlag, und schon bald zieht eine neue Mitbewohnerin auf den Bauernhof ein. Doch dabei bleibt es nicht … Johannes Steck ist mit seiner warmen, wohltönenden Stimme der geborene Erzähler von "Und dann kam Paulette". DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der Name eines weltweiten Standards für Multimedia-Dokumente. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Textelementen des Booklets. Ein DAISY-Hörbuch besitzt weitreichende Navigationsmöglichkeiten: Der Benutzer kann etwa von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden, der Benutzer kann zudem beliebig viele Lesezeichen platzieren. DAISY-Hörbücher können entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Die Softwares DAISY-Leser und Max DaisyPlayer sind Freewares und auf dieser CD enthalten. Die meisten handelsüblichen MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.

Stöbern in Romane

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen