Facetten der Liebe

von Barbara Delinsky 
3,0 Sterne bei3 Bewertungen
Facetten der Liebe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426603062
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Droemer Knaur
Erscheinungsdatum:01.08.1995

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    melli.die.zahnfees avatar
    melli.die.zahnfeevor 6 Jahren
    Rezension zu "Facetten der Liebe" von Barbara Delinsky

    John St. George ist verwöhnt und sehr arrogant. Mit seinem Vater Eugene versteht er sich nicht und ist er der Meinung, daß er die Firma besser leiten könnte.

    Um es ihm heimzuzahlen, beginnt John eine Affäre mit der zweiten Frau seines Vaters. Patricia ist zu schwach um die Liebschaft mit ihrem Stiefsohn zu beenden. Eines Tages kommt Eugene dahinter und ist sehr wütend. Kurz darauf passiert unter mysteriösen Umständen ein Unfall, bei dem Eugene stirbt und Patricia schwer verletzt wird. Patricia, die sich schuldig fühlt am Tod ihres Mannes, zieht sich von der Umgebung zurück und verlebt die nächsten Jahre in einem Sanatorium.

    Inzwischen erbt John gemeinsam mit seiner Halbschwester Pam das riesige Familienvermögen. Doch Pam ist noch minderjährig und wird daher John ihr Vormund. Cutter, ein guter Freund von Eugene, wird von John um sein Erbe gebracht. Alle müssen nach John's Pfeiffe tanzen. Pam wird von John ständig kritisiert und er erlaubt ihr vieles nicht. Pam und Cutter verbringen viel Zeit miteinander, doch John sieht dies nicht gern und verbietet Pam den Umgang mit Cutter. Doch die beiden treffen sich heimlich.

    Ein ganz nettes Buch für zwischendurch. Die Caraktere sind gut ausgearbeitet aber die Story an sich fand ich ein bisschen arg gestelzt. Ein Familienroman um Eifersucht, Rache und unerfüllte Liebe

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    schnegg72s avatar
    schnegg72vor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks