Barbara Eggert

Lebenslauf von Barbara Eggert

Barbara Eggert wurde in Waiern, Feldkirchen in Kärnten 1966 geboren. Sie ist die jüngste von drei Geschwistern. Die Eltern kamen ursprünglich beide aus Deutschland. Die Familie ist ihr sehr wichtig. So prägte sie der Tod ihrer Mutter und ihres achzehnjährigen Neffen sehr. Beruflich ist sie Dipl. Sozialarbeiterin. Sie war viele Jahre in der Jugendarbeit tätig und hat in den letzten Jahren in einem Krankenhaus in der Sozialberatung gearbeitet. Was ihr sehr gefiel, da es ihrer Liebe zur Medizin sehr nahe kam. Seit 2001 ist sie schriftstellerisch tätig, lebt und schreibt in Annenheim am Ossiacher See. Ihre mittlerweile zweite Hündin Tara ist ihre treue Begleiterin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Barbara Eggert

Cover des Buches Austrian Superheroes #19 (ISBN: 9783903293021)

Austrian Superheroes #19

 (1)
Erschienen am 17.06.2019
Cover des Buches Beziehungsleise (ISBN: 9783347183414)

Beziehungsleise

 (0)
Erschienen am 09.11.2020
Cover des Buches Wellentanz (ISBN: 9783743953567)

Wellentanz

 (0)
Erschienen am 01.09.2017

Neue Rezensionen zu Barbara Eggert

Cover des Buches Austrian Superheroes #19 (ISBN: 9783903293021)
LukeDaness avatar

Rezension zu "Austrian Superheroes #19" von Harald Havas

Teil des Paperback #4
LukeDanesvor 2 Jahren

Die „Neuen Wiener Wächter“ sind nicht mehr.

Nachdem sich alles aufgeklärt hat und der Schuldige hinter den ganzen Irrungen und Wirrungen der ersten sechszehn Hefte dingfest gemacht werden konnte, besser gesagt – er sich selbst hat durch den Basilisken umbringen lassen, trennten sich die Wege von Captain Austria Junior, Donauweibchen, Bürokrat und Lady Heumarkt. Zu groß ist die Kluft, welche der letzte Kampf mit dem Endgegner hinterlassen hat. Wer es ist? Findet es selbst heraus, denn ich möchte nicht spoilern.

Während Lady Heumarkt und der Bürokrat versuchen Recht und Gesetz als Duo in Wien weiter am Leben zu erhalten, wird Kurt, aka. Captain Austria Junior, vor den Rat der Captains berufen um über den finalen Kampf Bericht zu erstatten. Doch ist Kurt dies nicht wirklich Recht, denn er lehnt momentan alles ab, was ihn zu Captain Austria werden lässt, oder zumindest weigert er sich die Technik von Socrates weiter zu benutzen.

Es gibt viel Neues zu entdecken, denn der vierte Paperback mit dem Titel „Dunkle Verstrickungen“ kann nicht nur damit aufwarten, dass Lady Heumarkt sich eine neues Kostüm zulegt und sich von nun an Furie nennt. Auch die Gruppendynamik der „Neuen Wiener Wächter“ wird extrem strapaziert, denn der Verrat eines ihrer Mitglieder wiegt nach wie vor schwer.

Auch wirkt die ganzen Sache, das Kurt nicht mehr Captain Austria sein will und ab und an Nemo genannt wird, ein wenig an die Storyline in der Steve Rogers den Namen Captain America ablegte um sich als Nomad in den USA herumzutreiben. Das aber nur am Rande erwähnt.

Damit wäre dann auch das vierte Jahr der Superheldenserie abgeschlossen und man darf gespannt erwarten, was das fünfte Jahr zu bieten hat.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks