Barbara Freethy Alles Was Ein Herz Braucht (Callaway Serie 5)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Was Ein Herz Braucht (Callaway Serie 5)“ von Barbara Freethy

Sean Callaway ist das schwarze Schaf des Callaway-Klans – der Bruder, der sich weigerte der Familientradition zu folgen und Feuerwehrmann zu werden. Stattdessen ist er Musiker. Oberflächlich lebt Sean sein freigeistiges Rockstar-Leben, aber eigentlich verfolgt ihn der tragische Tod einer Freundin aus Kindertagen, dessen Zeuge er wurde, ohne dass es jemand wusste. Er hat dieses Geheimnis zwanzig Jahre lang für sich behalten. Aber nichts bleibt auf ewig verborgen … Jessica Schilling ist eine junge Witwe, die gerade nach San Francisco umgezogen ist, um ihren sechsjährigen Stiefsohn mit seinem verloren geglaubten eineiigen Zwilling Brandon zu vereinen. Sie hat ein Haus in der Nähe der Callaways gemietet. Beim Ausräumen der Garage der Vorbesitzerin stolpert Jessica über ein sehr altes Geheimnis – eines das jemand versucht, mit allen Mitteln zu hüten und dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt. Sean findet sich plötzlich im Strudel der Vergangenheit wieder. Er hatte sich nie als Held gesehen, aber jetzt muss er sich mit seinen verstörenden Erinnerungen auseinandersetzen. Nur so kann er das Rätsel der Tragödie seines Lebens lösen und die Frau retten, die er liebt … Ebenfalls Erhältlich in der Callaway-Reihe In Einer Nacht wie Dieser (Callaways Nr. 1) Das also ist Liebe (Callaways Nr. 2) Verliebt in eine Fremde (Callaways Nr. 3) Zwischen Hier und Fort (Callaways Nr. 4) Alles, was ein Herz braucht (Callaways Nr. 5) Demnächst Erhältlich Jene Sommernach (Callaways Nr. 6)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • freu mich auf mehr!

    Alles Was Ein Herz Braucht (Callaway Serie 5)
    misslia

    misslia

    21. February 2016 um 17:00

    Sean Callaway folgt nicht der Familientradition. Er ist lieber ein Musiker. Er lebt sein Rockstar-Leben in vollen Zügen aus. Er wollte nie ein Feuerwehrmann werden, wie es sich sein Vater gewünscht hat. Denn Sean hat ein Kindheitstrauma, welches er nie verarbeitet und gut von seiner Familie verheimlicht hat und somit dieser lieber aus dem Weg geht. Jessica Schilling ist eine junge verwittwete Stiefmutter , die ihrem sechsjährigen Sohn zu Liebe nach San Francisco zieht. Als sie in ein Haus in der Nähe der Callaways zieht, ahnt sie nicht, dass sie langverborgene Geheimnisse ans Tageslicht bringt. Bringt sie sich damit in Gefahr? Bei der Suche nach Antworten kommt sie unweigerlich mit Sean in Kontakt. Denn auch Sean hat eine Vergangenheit, die mit dem Haus in Verbindung steht. Der füfte Teil der Callaway Reihe ist ein wunderbarer und warmherziger Roman mit ganz viel Herz und Gefühl. Die Geschichte ist voller Spannung, denn man weiß bis zum Ende nicht wie alles ausgeht. Die Charaktere sind authentisch und man fiebert, leidet und hofft mit Ihnen mit. Der Schreibstil und -art von Barbara Freethy gefällt mir sehr gut. Es liest sich wie immer sehr leicht. Freu mich auf die nächsten Bände der Reihe!

    Mehr