Barbara Freethy Sag kein Wort

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sag kein Wort“ von Barbara Freethy

Die No. 1 New York Times Bestsellerautorin , Barbara Freethy, bietet eine romantische und spannende Geschichte an. Alles, was ihr über ihre Vergangenheit erzählt wurde, ist eine Lüge. Julia DeMarco plant eine perfekte Hochzeit in San Francisco, als sie ein berühmtes Foto zu Gesicht bekommt, das bestürzende Bild eines kleinen Mädchens hinter dem Eisentor eines russischen Waisenhauses – ein Mädchen, das genauso aussieht wie sie selbst. Aber Julia ist keine Waise. Sie wurde nicht adoptiert. Und sie war noch niemals im Ausland gewesen. Sie weiß, wer sie ist….oder nicht? Geplagt von Unsicherheit macht sich Julia auf eine gefährliche Suche nach ihrer wahren Identität – ihre einzigen Hinweise sind eine Halskette mit einem Schwan und eine alte russische Puppe, ihr einziger Verbündeter der wagemutige, erotische Fotograf Ales Manning. Plötzlich ist nichts mehr wie es scheint. Die Menschen, die Julia liebte und denen sie vertraute werden zu verdächtigen Fremden. Der einzige Mensch, dem sie trauen kann ist Alex, aber er hat eigene Geheimnisse. Jeder Schritt bringt sie einer geheimnisvollen Vergangenheit näher, die Welten entfernt begann….. “Kraftvoll und fesselnd … Pure-halt-den-Atem-an-Spannung.” — Karen Robards "Eine fesselnde Geschichte über zwei Menschen, die dazu bestimmt sind, Geheimnisse, Verrat und Fragen aus ihrer Vergangenheit aufzudecken. Die Geschichte steigert sich zu einem explosiven Abschluss, der die Leser mit eifriger Erwartung auf Barbara Freethys nächstes Buch lässt.“ – Carla Neggars "Ein fesselndes Buch, das deinen Kopf beschäftigt während es an deinem Herzen zerrt… SAGE KEIN WORT hat aus mir einen Barbara Freethy Fan fürs Leben gemacht!“- Diane Chamberlain 4 ½ STERNE – Top Wahl des Monats – “Dunkle, versteckte Geheimnisse und atemberaubende Enttäuschungen sind kombiniert mit starker und bewegender Spannung. Freethys Erzählkunst ist erstklassig.“ – Romantic Times Magazine Ebenfalls erhältlich Bände der Callaway-Serie In Einer Nacht wie Dieser (Callaways Nr. 1) Das also ist Liebe (Callaways Nr. 2) Verliebt in eine Fremde (Callaways Nr. 3) Zwischen hier und fort (Callaways Nr. 4)

Geheimnisse werden gelüftet und die Suche nach der Wahrheit beginnt. Doch können Alex und Julia die Wahrheit verkraften?

— Isabellep
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klasse :D

    Sag kein Wort

    Isabellep

    07. August 2016 um 19:52

    Inhalt: Julia DeMarco will den Hochzeitstermin mit ihrem Verlobten endlich festlegen. Sie ist glücklich und hat eine Familie die sie liebt. Als sie den Termin festlegen will, sieht sie ein berühmtes Bild. Auf dem Bild ist ein kleines Mädchen, welches hinter einem Eisentor vor einem russische Waisenhaus steht. Julia hat das Gefühl in einen Spiegel zu schauen, denn das Mädchen ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten. Doch das kann nicht sein, Julia hat die Staaten nie verlassen. Sie will die Wahrheit erfahren und begibt sich mit dem Fotografen Alex Manning, welcher der Sohn des Fotografen ist der das Bild des kleinen Mädchens gemacht hat, auf eine abenteuerliche und gefährliche Suche nach der Wahrheit. Bald wissen die Beiden nicht mehr wer Freund und wer Feind ist. Werden sie die Wahrheit finden? Meine Meinung: Ein grandioses Buch. „Sag kein Wort“ ist spannend, emotional, ergreifend und abenteuerlich, die perfekte Mischung für einen gemütlichen Abend. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob Julia dieses Mädchen auf dem Bild ist oder nicht. Die Autorin hat mich mit verschiedenen Wendungen überrascht und meinen Lesespaß dadurch gesteigert. Am Ende wusste ich nicht mehr wem man trauen kann. Das hat die Spannung ordentlich angeheizt. Wenn ich dachte, nun ist das Rätsel gelöst, sind neue Unklarheiten aufgetaucht. Am Ende war ich echt erstaunt, was damals alles passiert ist. Es hat mir eine große Freude bereitet mit Julia und Alex auf Enddeckungsreise zu gehen. Julia kann sich gar nicht mehr an ihre frühe Kindheit erinnern. Sie kann ihre Mutter nicht fragen, da diese verstorben ist. Alex war zu der Zeit, wo das Bild entstand, mit seinem Vater in Moskau. Er erinnert sich nicht mehr an alles und will nun mit Julia die Hintergründe des Bildes klären. Julias Verlobter Michael war mir manchmal unsympathisch, weil er nicht verstehen konnte, das Julia nach ihren Wurzeln suchen möchte. Auch Julias Schwester Liz konnte nicht verstehen, das Julia sich auf die Suche nach Wahrheit begibt. Ich fand Liz dadurch egoistisch und undankbar. Alles in einem war die Handlung grandios und ist echt Lesenswert! Wer das Buch nicht kennt, verpasst etwas.

    Mehr
  • es lohnt sich öffters nach der Vergangenheit zu suchen!

    Sag kein Wort

    misslia

    25. July 2016 um 18:14

    Julia sucht nach ihrer Vergangenheit! Seit sie ein Bild von einem kleinen Mädchen gesehen hat, geht dieses ihr nicht aus dem Kopf, denn das Mädchen sieht ihr sehr ähnlich. Also begibt sich Julia auf die Suche nach Antworten. Aber dabei kommen ihr immer mehr Fragen, denn ihre Mutter hat ihr nicht die ganze Wahrheit über sie erzählt. Aber sie kann sie nicht mehr fragen, denn sie ist bereits gestorben. Also an wen sich wenden, wenn nicht an den Fotografen des Bildes. Alex! Und so fängt die Suche nach den Antworten an!Die Geschichte ist spannend und fesselnd. Es ist eine schöne Mischung aus einer Familientragödie und Liebesgeschichte.Ich habe das Buch an einem Tag lesen müssen, da es einen fesselt und man es Seite für Seite immer interessanter findet.Der Schreibstil von Barbara Freethy ist wie immer sehr flüssig und leicht zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks