Das geheime Wissen der Frauen: Ein Lexikon

von Barbara G. Walker 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Das geheime Wissen der Frauen: Ein Lexikon
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

orlandowoolfs avatar

Diese Buch stellt deine Welt auf den Kopf

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783935581264
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:1240 Seiten
Verlag:Arun
Erscheinungsdatum:15.10.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    orlandowoolfs avatar
    orlandowoolfvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Diese Buch stellt deine Welt auf den Kopf
    Ein Inspirationsbombe nicht nur für Frauen

    Kann ein lexikon spannend sein?
    Ja.
    Wenn es von einer Frau aus Frauensicht wichtige Namen und Begriffe der Weltgeschichte neu beleuchtet.

    Geschichte wird nach wie vor von Männern geschrieben, und so wie Männerärzte eine andere Sicht auf den Frauenkörper haben, als Ärztinnen, hat Barbara G. Walker einen anderen Blickwinkel.

    Vorweg: dies ist kein Buch für Christen oder andere Religionsgläubige. Da Frauen bei allen Weltreligionen (inklusive Buddhismus) verdammt schlecht wegkommen, kommen Religionen bei B.G.W. verdammt schlecht weg. Barbara ist eindeutig eine Hexe, und als solche nicht gut zu sprechen, auf Glaubenssysteme, die Hexen verdammen. Allein deshalb habe ich das Buch geliebt.

    Hier schreibt eine Frau, die getrost als Atheistin bezeichnet werden kann, auch wenn das Buch weit und breit erklärt, dass alle wichtigen Ereignisse und mystischen Begebenheiten auf Göttinnen zurückzuführen sind. Zumindest auf Göttinnen-Glauben.

    Für mich war das jedoch mäßig wichtig. Der eigentliche Wert des Buches liegt für mich darin, dass zu jeder bestehenden, allgemeinen Sichtweise, eine völlig andere Sicht bestehen kann. Und B.G.W. ist eine Meisterin darin, diese Sicht in Worte zu fassen.

    Nach dem Lesen des Buches war mein Glauben in die Geschichtsbücher dieser Welt komplett ausradiert.
    Glaube ich diesem Buch?
    Nicht unbedingt. wenngleich viele Geschichten darin mehr sinn ergeben, als die patriachalen Märchen.

    Aber wie heißt es so schön? Lesen bildet. Und dieses Buch war eine unglaubliche Bereicherung für mein Leben. Sehr empfehlenswert für alle, die keien Lus tmehr auf den Lügenbrei der Masse haben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    mistellors avatar
    mistellorvor 3 Jahren
    Mondkatzes avatar
    Mondkatzevor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks