Barbara Jelenkovich Hör mal, schau mal! Bei uns am Meer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hör mal, schau mal! Bei uns am Meer“ von Barbara Jelenkovich

Schütteln, kippen, hören - ein Mitmach-Buch! Wie klingt das Meer, wenn es stürmisch ist? Schwenke das Buch heftig hin und her. Und wie klingt es, wenn es ruhig ist?

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine Tochter ist begeistert

    Hör mal, schau mal! Bei uns am Meer
    mona0386

    mona0386

    20. September 2015 um 16:17

    Diese Kinderbuch, welches sich mit dem Thema „Meer“ beschäftigt, ist nicht nur was fürs Auge, sondern auch was fürs Ohr. Jede Doppelseite ist bunt und schön gestaltet. Meine Tochter findet immer wieder ein neues Detail auf diesen Seiten und kann sich eine Weile mit den Bildern beschäftigen. Dazu hat das Buch auch kleine Kügelchen eingebaut, die beim Bewegen des Buches Geräusche machen. Je nach Stärke des Schüttelns erinnert das Geräusch an das tosende oder das ruhige Meer. Meine Tochter liebt es jedenfalls, das Buch zu schütteln und das Meer damit nachzumachen. Dazu enthält das Buch auf einigen Seiten noch Rätsel, die man „a la Wimmelbild“ lösen muss. Ein Buch, mit dem man sich wirklich eine ganze Weile beschäftigen kann.

    Mehr