Barbara Köhler

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor*in von Niemands Frau, Istanbul, zusehends und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Barbara Köhler

Barbara Köhler wurde am 11. April 1959 in Burgstädt geboren, wuchs im sächsischen Penig auf und besuchte die Oberschule in Plauen. Nach dem Abitur arbeitete sie zunächst als Altenpflegerin und in verschiedenen Funktionen am Theater in Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz. 1985 bis 1988 studierte sie am Institut für Literatur »Johannes R. Becher« in Leipzig. Nach der Wiedervereinigung war sie für verschiedene Zeitungen tätig und zuletzt Gastprofessorin für Literarisches Schreiben an der Kunsthochschule für Medien Köln. Barbara Köhler starb am 8. Januar 2021.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Barbara Köhler

Cover des Buches Tender Buttons. Zarte knöpft (ISBN: 9783518416327)

Tender Buttons. Zarte knöpft

 (1)
Erschienen am 04.10.2004
Cover des Buches Niemands Frau (ISBN: 9783518419113)

Niemands Frau

 (1)
Erschienen am 17.09.2007
Cover des Buches Rosa Immergruen (ISBN: 9783933096814)

Rosa Immergruen

 (1)
Erschienen am 01.05.2002
Cover des Buches 36 Ansichten des Berges Gorwetsch (ISBN: 9783908777885)

36 Ansichten des Berges Gorwetsch

 (0)
Erschienen am 06.03.2013
Cover des Buches Deutsches Roulette (ISBN: 9783518116425)

Deutsches Roulette

 (0)
Erschienen am 26.02.1991
Cover des Buches Istanbul, zusehends (ISBN: 9783940357489)

Istanbul, zusehends

 (0)
Erschienen am 12.03.2021
Cover des Buches Trötentöne / Mirlitonnades (ISBN: 9783518223925)

Trötentöne / Mirlitonnades

 (2)
Erschienen am 13.07.2005
Cover des Buches Trötentöne / Mirlitonnades (ISBN: 9783518243275)

Trötentöne / Mirlitonnades

 (0)
Erschienen am 01.08.2022

Neue Rezensionen zu Barbara Köhler

Cover des Buches Niemands Frau (ISBN: 9783518419113)
SVs avatar

Rezension zu "Niemands Frau" von Barbara Köhler

Rezension zu "Niemands Frau" von Barbara Köhler
SVvor 14 Jahren

Als Ausgangsmaterial dient die Odyssee, daraus werden Sätze, Bilder Gedanken, Gestalten verarbeitet in Neuinterpretationen, in Zusammenhang gesetzt mit der Gegenwart, jetzigen Bildern und Ereignissen.
Nicht leicht greifbar, das Schriftbild, Blocksatz, eher abwehrend, es braucht hartnäckiges hineinbohren in Text und Gedankenwelt, vor- und zurücklesen, sich auf den Text einlassen, auf Teilstücke, als Ganzes, satzweise, Brocken herausbrechend wie aus einem Steinbruch, lesend selbst zusammensetzend – man wird schließlich, mit einiger Arbeit verbunden, ein großartiges Leseerlebnis als Beute mitnehmen können.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Barbara Köhler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks