Barbara Kayser Sie nannten sie Anna. Anna und ihre Kinder

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sie nannten sie Anna. Anna und ihre Kinder“ von Barbara Kayser

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Aberglaube versetzt ein Dorf in Angst und Schrecken

alupus

Sie allein

Eine Geschichte von der Liebe in Zeiten des Terrors - Leider mit geringer Bindungskraft.

jamal_tuschick

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Einfach großartig! Mitreißend, romantisch, traurig, spannend....

rainbowly

Menschenwerk

Ungeheuer schwere, aber wichtige, ja notwendige Kost!

TochterAlice

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sie nannten sie Anna. Anna und ihre Kinder" von Barbara Kayser

    Sie nannten sie Anna. Anna und ihre Kinder

    Penelope1

    24. November 2009 um 21:00

    Man kann nicht genau sagen, ob es sich bei diesem Buch um eine Biographie, eine Teilbiographie oder einen Roman handelt... Teile des Romans decken sich wohl mit dem Lebensweg der Autorin Barbara Kayser, es scheint sich zumindest um eine Lebensgeschichte zu handeln, die dem Leben der Autorin zumindest ähnelt... Anna, die Protagonistin, wächst nicht bei ihrer Mutter, sondern im strengen Lehrerhaus auf. Das Motto dieser Kindheit: "Das Leben ist kein Vergnügen, sondern eine schwere Aufgabe". Und dieser Spruch zieht sich auch durch Annas Leben - immer wieder muss sie erfahren, dass ihr nichts geschenkt wird und sie sich immer wieder beweisen muss. Sie zieht die Männer an wie ein Magnet und es fällt ihr schwer, die richtige Entscheidung zu treffen. Mit ihrer Familie durchlebt sie harte Kriegszeiten, geprägt durch Entbehrungen und Arbeit. Doch sie gibt nicht auf und findet stets einen Ausweg und Hilfe. Ein Frauenschicksal, dass berührend und ergreifend ist und es hat mich gefreut, Anna kennenlernen zu dürfen! Ein empfehlenswertes Buch, egal ob Biographie oder "einfach" nur eine Lebensgeschichte, die ans Herz geht und den Leser an Annas Leben teilhaben lässt .

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks