Barbara Kopf Reisen durch Fantadonien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reisen durch Fantadonien“ von Barbara Kopf

Reisen durch Fantadonien ist ein wunderbar fantasievolles Kinderbuch, mit wirklich tollen Geschichten. Dabei trifft man auf Elfen, Zwerge, Feen, den Sandmann, Kobolde und noch so einige mehr. Frau Kopf hat eine schöne Art, ihr Fantasieland Fantadonien zu beschreiben, wobei sie Wert darauf legt, dass die Kinder nicht nur Freude an den Geschichten haben, sondern eben auch etwas lernen (zb. dass Aufräumen wichtig ist, da das Spielzeug sonst nicht schlafen kann).

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine phantastische Weihnachtsgeschichte

Rees

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Reisen durch Fantadonien" von Barbara Kopf

    Reisen durch Fantadonien

    Wir-Lesen

    25. April 2012 um 17:50

    "Reisen durch Fantadonien" ist ein wunderbar fantasievolles Kinderbuch, mit wirklich tollen Geschichten. Dabei trifft man auf Elfen, Zwerge, Feen, den Sandmann, Kobolde und noch so einige mehr. Frau Kopf hat eine schöne Art, ihr Fantasieland Fantadonien zu beschreiben, wobei sie Wert darauf legt, dass die Kinder nicht nur Freude an den Geschichten haben, sondern eben auch etwas lernen (zb. dass Aufräumen wichtig ist, da das Spielzeug sonst nicht schlafen kann). Mein großer Sohn (6 Jahre alt) hatte wirklich viel Freude an den Geschichten, nur leider sind diese teilweise einfach viel zu lang, so dass wir eine der Geschichten mittendrin abbrechen mussten, um mal eine Pause einzulegen. Als Gute-Nacht-Geschichten sind sie somit nur bedingt geeignet, da man teilweise wirklich eine halbe Stunde am vorlesen ist. Mein jüngster Sohn (fast 4 Jahre) hatte dieses Durchhaltevermögen leider noch nicht und hat nebenbei gespielt, deswegen würde ich auch nicht unbedingt der Altersempfehlung von 3 Jahren zustimmen, auch wenn die Geschichten absolut kindgerecht und gewaltfrei sind. Trotz dieser kleinen Kritik ist dieses Buch wirklich empfehlenswert und fantasieanregend, allerdings eher für größere Kinder, die schon längere Geschichten hören mögen. joshi_82 aus dem Team von Wir Lesen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks