Barbara Krohn Muss die Geschichte ein gutes Ende haben?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Muss die Geschichte ein gutes Ende haben?“ von Barbara Krohn

„Muss die Geschichte ein gutes Ende haben?“ Diese Frage steht am Anfang vieler Schreibkurse. Aber was ist ein gutes Ende? Ein Happy End? Wenn zwei sich kriegen und lieben? Wenn die Bösen tot und die Guten am Leben sind? Wenn am Ende Nachdenken ausgelöst wird, Erschrecken oder Freude? Die gesammelten Gedichte und Geschichten von mehr als fünfzig Schülerinnen und Schülern der Regensburger Schülerakademie entstanden zwischen 2003 und 2016. Die jungen AutorInnen schrieben sie im Alter zwischen elf und neunzehn Jahren. Durch ihre Texte öffnen uns die Jugendlichen ein Fenster zu ihren Gedanken, Gefühlen, Phantasien und Lebensentwürfen. Sie beschreiben ihren Blick auf die Gesellschaft, legen ihre Hoffnungen für ihr Leben offen. Dabei entstanden Texte erstaunlicher literarischer Qualität und gedanklicher Tiefe. Und wie oft entsprang beim Schreiben der vielzitierte Funke Poesie, der die Sicht auf die Wirklichkeit beim Schreiben verändert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen