Barbara Kunrath

(120)

Lovelybooks Bewertung

  • 132 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 101 Rezensionen
(33)
(49)
(31)
(7)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas anstrengender Familienroman

    Töchter wie wir

    brauneye29

    08. May 2018 um 10:07 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Zum Inhalt: Einen Tag vor ihrem vierzigsten Geburtstag zieht Mona ein unbefriedigendes Resümee. Nichts wollte sie lieber als eine Familie und eigene Kinder. Stattdessen blickt sie zurück auf eine gescheiterte Ehe, hat wechselnde Partner, einen Job, der sie nicht ausfüllt und ein ziemlich kompliziertes Verhältnis zu Hella, ihrer Mutter. Meine Meinung: Ich fand das Buch zwar relativ leicht lesbar, die Geschichte aber eher anstrengend und auch nicht so richtig interessant. Insgesamt hätte meine Meinung nach ein wenig Straffung dem ...

    Mehr
  • Mutter-Tochter-Konflikt der Generationen überdauert

    Töchter wie wir

    BaraFl

    04. May 2018 um 09:51 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Das Cover deutet auf eine freche Geschichte hin, sie ist es aber leider Nicht.Töchter spielen eine große Rolle in diesem Buch:Hella, Tochter eines amerikanischen Soldaten, den sie nie kennenlernen konnte und einer recht lieblosen Mutter, deren Ehe mit dem Stiefvater kinderlos bliebt, heiratete Norbert nachdem sie schwanger war. Die Ehe war ebenso lieblos wie ihre Kindheit, Norbert flüchtete in die Arbeit, Hella in den Alkohol, die Kinder Daniel und Mona wurden hauptsächlich von der Haushälterin Wally versorgt.Mona, Tochter von ...

    Mehr
  • Von Müttern und Töchtern

    Töchter wie wir

    Gise

    11. April 2018 um 11:54 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Als Mona ihren vierzigsten Geburtstag feiert, merkt sie, wie viel doch anders gelaufen ist in ihrem Leben als sie es ursprünglich geplant hatte, ist sie doch ohne Partner, ohne Kinder und mit einem Job, in dem sie unzufrieden ist. Ihre Mutter Hella indessen wollte nie Kinder haben, sie hat auch nicht dem Bild einer guten Mutter entsprochen. Beide Frauen arbeiten, jede für sich, auf, was ihr Leben so sehr beeinflusst hat, dass sie sich nicht darin wohlfühlen. Nach ihrem Buch „Schwestern bleiben wir immer“ greift Autorin Barbara ...

    Mehr
  • 2 Lebensbilanzen

    Töchter wie wir

    Buchverschlinger2014

    07. April 2018 um 15:49 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Mona zieht kurz vor ihrem 40. Geburtstag Bilanz und muss einsehen, dass sich ihr Lebenstraum einer glücklichen Familie und Kinder nicht erfüllt hat. Vielmehr ist sie kinderlos geblieben, geschieden und das Verhältnis zu ihrer Mutter ist eher unterkühlt und angespannt. Nach dem Tod des Vaters hat sich das Verhältnis der beiden noch weiter abgekühlt bis die beiden kaum noch miteinander reden können. Als Mona die junge Shirin kennenlernt, rührt das scheinbar einsame und traurige Mädchen sie sehr und sie beginnt sich mit ihrer ...

    Mehr
  • Mutter und Tochter

    Töchter wie wir

    winddoors

    05. April 2018 um 12:01 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Es ist das zweite Buch was ich von Barbara Kunrath gelesen habe. Leider gfiel es mir nicht ganz so gut. Es geht um drei sehr unterschiedliche Frauen. Um Helena, deren Tochter Mona und um die 12-jährige Shirin. drei Frauen und ihre Beziehung zueinander. Hella, die Mutter ist selbst lieblos aufgewachsen und hatte auch keine gute Ehe und hat dadurch den Alkohol zugesprochen. Mona blickt an ihren 40.Geburtstag zurück an eine gescheiterte Ehe. Auch der Shop füllt sie nicht aus. Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist ziemlich kompliziert. ...

    Mehr
  • Schwestern bleiben wir immer

    Schwestern bleiben wir immer

    Kleine8310

    04. April 2018 um 21:29 Rezension zu "Schwestern bleiben wir immer" von Barbara Kunrath

    Lesegrund:  Familiengeschichten mit beinahe gegenteiligen Charakteren und Geheimnissen reizen mich immer sehr und daher hat der Klappentext dieses Buches direkt meine Neugier geweckt.    Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistinnen Alexa und Katja. Die beiden Frauen sind Schwestern, die nicht verschiedener sein könnten. Während Alexa sich immer verantwortungsvoll um alles und jeden kümmert, ist Katja komplett unabhängig und sehr selbstbewußt. Als sich eines Tages herausstellt, dass die Mutter der beiden ihnen ...

    Mehr
  • Wie das Leben wohl spielt

    Töchter wie wir

    schaffelle

    02. April 2018 um 11:40 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    In dem Buch 'Töchter wie wir' von Barbara Kunrath geht es wie auch im vorangegangenen Roman um schwierige Familienverhältnisse zwischen Mutter und Tochter. Hella ist die Mutter von Mona, die bald ihren 40. Geburtstag feiern wird und das Gefühl hat, bis jetzt noch nichts erreicht bzw. ihren Platz im Leben noch nicht gefunden zu haben, da sie geschieden und kinderlos ist. Die Mutter-Tochter-Beziehung belasten viele Geschehnisse aus der Vergangenheit, aufgrund dessen das Verhältnis der beiden Frauen recht kühl ist. An sich war der ...

    Mehr
  • eine recht traurig-unglückliche Geschichte, wunderbar erzählt

    Töchter wie wir

    Petra54

    26. March 2018 um 10:37 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Es ist der zweite Titel dieser Autorin, den ich lese. Bereits „Schwestern bleiben wir immer“ begeisterte mich nicht allein wegen der spannenden Geschichte, sondern vor allem wegen des sehr flüssigen Schreibstils. Auch dieses Buch liest sich leicht und man mag es nicht aus der Hand legen. Es geht um das Leben zweier Frauen, die die Geschichte abwechselnd erzählen: eine sehr einsame 68-jährige Dame, die Trost im Kognak sucht und ihre eiskalte, recht unzuverlässige und dauer-unfreundliche Tochter, die überhaupt nichts zustande ...

    Mehr
  • eine schwierige Mutter - Tochter Beziehung

    Töchter wie wir

    MissLila

    22. March 2018 um 06:13 Rezension zu "Töchter wie wir" von Barbara Kunrath

    Einen Tag vor ihrem vierzigsten Geburtstag zieht Mona ein unbefriedigendes Resümee. Nichts wollte sie lieber als eine Familie und eigene Kinder. Stattdessen blickt sie zurück auf eine gescheiterte Ehe, hat wechselnde Partner, einen Job, der sie nicht ausfüllt und ein ziemlich kompliziertes Verhältnis zu Hella, ihrer Mutter. Die wollte immer nur schön sein und keine Kinder, trotzdem hat sie welche bekommen. Am gleichen Tag beobachtet Mona in einer Drogerie die zwölfjährige Shirin bei einem Diebstahl. Spontan hilft sie ihr aus der ...

    Mehr
  • Reise in die Vergangenheit

    Schwestern bleiben wir immer

    Speckelfe

    11. March 2018 um 22:38 Rezension zu "Schwestern bleiben wir immer" von Barbara Kunrath

    Katja und Alexa sind Schwestern, aber völlig unterschiedlich. Ist Alexa eher die Umsorgende, sich kümmernde Hausfrau, so ist Katja selbstbewusst und eher unangepasst. Nach dem Tod der Mutter begeben sich die Schwestern auf eine Reise in die Vergangenheit, um ein gut gehütetes Geheimnis der Mutter zu lösen.Die Unterschiedlichkeit der Schwestern kann die Autorin gut verdeutlichen und gestaltet auch die Reise der beiden und ihre Gefühle und Gedanken recht anschaulich. Insgesamt eine auch spannende Familiengeschichte mit Überraschungen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.