Barbara Laenen Franziskus, der fliegende Holländer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Franziskus, der fliegende Holländer“ von Barbara Laenen

Franziskus lässt nach seinem Tod als Geist sein Leben noch einmal an sich vorüberziehen. Seine schwere, dramatische Kindheit während des Zweiten Weltkrieges hat sein ganzes zukünftiges Sein geprägt und ihm die schönste Zeit seiner Jugend geraubt! Wohlbehütet, wenn auch streng erzogen, wächst er in Indonesien auf, wo sein Vater als Offizier in der holländischen Armee in den Kolonien dient. Der Krieg bricht aus, die Japaner besetzen Java. Die Familie wird auseinandergerissen. Seine Mutter und seine ein Jahr jüngere Schwester kommen in ein Gefängnis nach Batavia. Er selber wird von ihnen getrennt und verlebt die folgenden Jahre in einem Jungen-Camp unter grausamsten Verhältnissen. Sein Vater landet in einem Arbeitslager. Sie überleben den Krieg und verlassen ein Jahr später die Tropen, um sich für immer in Holland niederzulassen. Franziskus‘ Leben verläuft jedoch weiterhin gehetzt und unruhig, immer auf der Suche nach Herausforderungen und Änderungen. Am Ende seines Lebens findet er Ruhe, jedoch nie seinen inneren Frieden. Erst als Geist erkennt er, dass niemand gegen sein Schicksal ankämpfen kann. Man muss es hinnehmen und immer das Beste für sich daraus machen!

Ein super Buch, hätte ich echt nicht gedacht :D Ich freu mich wenn die Autorin noch ein Buch heraus bringt, da Ihr Schreibstil echt gut ist!

— mezi
mezi

Stöbern in Romane

Mensch, Rüdiger!

Es zählt nicht, wie oft Du hinfällst. Es zählt nur, wie oft Du wieder aufstehst! Dieses Buch macht Spaß und Mut!

MissStrawberry

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen