Barbara Landes Danach.

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Danach.“ von Barbara Landes

In diesem Buch erzählen Mütter und Väter, die ein Kind verloren haben, von ihrem Weiterleben. Aus der Perspektive von Jahren und Jahrzehnten blicken sie zurück auf den Tod ihres Kindes, auf die Zeit davor und danach, auf den akuten Schmerz, die Phasen ihrer Trauer. Sie erinnern sich an ihre Reaktionen und Gefühle, an die Probleme mit ihren Mitmenschen, an die Isolation in einer Welt, die auf ihren Schmerz keine Antwort fand - aber auch an tiefe Erfahrungen von Mitmenschlichkeit. Sie rekapitulieren, wie sie diesen existenziellen Bruch in ihrer Biographie verarbeiteten und wie sich nicht zuletzt ihre Lebensphilosophie verändern und entwickeln konnte.

Ein wertvolles, ein ehrliches Buch, glänzend geschrieben, das hilft, die Sprachlosigkeit zu überwinden. Es gibt ein Danach!

— babuch

Ein Buch, das zutiefst bewegt, das ein Thema anschneidet, das vor allem Eltern Angst macht, zugleich Trost spendet, nicht nur Betroffenen.

— Mittwochsfrau

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lebensmut entdecken

    Danach.

    RaphaelaK

    16. December 2013 um 09:34

    Danach ist nur möglich, wenn das Davor klar wird. Das ist die Essenz, die ich aus Barbara Landes Buch mitnehme. Einfühlsam, sensibel, respektvoll lässt die Autorin Mütter und Väter zu Wort kommen, die ein Kind verloren haben. Bis dahin Unaussprechliches wird in Worte gefasst, verliert dadurch an Schrecken. Ein Buch, das einen in eine Welt entführt, in der mit dem Tod des Kindes alles auf den Kopf gestellt ist, nichts mehr gültig zu sein scheint. Ein Buch, das einen spüren lässt, wie verletzbar und wertvoll Leben ist. Denn auch wenn es den Tod thematisiert, geht es ums Leben. Ums Weiterleben – mit all seinen Tiefen und Höhen. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt und Mut macht. Raphaela Kreitmeir, Journalistin und Geschäftsführerin der Agentur prien healthcare communications GmbH.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks