Barbara Longley

 4.4 Sterne bei 110 Bewertungen

Neue Bücher

Eine Handwerkerin zum Küssen

 (13)
Neu erschienen am 24.03.2020 als Taschenbuch bei Montlake Romance. Es ist der 3. Band der Reihe "The Haneys".

Eine Handwerkerin zum Küssen (The Haneys 3)

 (3)
Neu erschienen am 24.03.2020 als E-Book bei Montlake.

Alle Bücher von Barbara Longley

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ein Handwerker für alle Fälle9782919804764

Ein Handwerker für alle Fälle

 (25)
Erschienen am 05.02.2019
Cover des Buches Ein Handwerker zum Verlieben9782919806034

Ein Handwerker zum Verlieben

 (25)
Erschienen am 23.04.2019
Cover des Buches An der Seite des Highlanders9781503953901

An der Seite des Highlanders

 (14)
Erschienen am 10.11.2015
Cover des Buches Eine Handwerkerin zum Küssen9782496702989

Eine Handwerkerin zum Küssen

 (13)
Erschienen am 24.03.2020
Cover des Buches Weit entferntes Glück9781477822654

Weit entferntes Glück

 (14)
Erschienen am 24.06.2014
Cover des Buches Ein Tag, der alles ändert9781503947009

Ein Tag, der alles ändert

 (6)
Erschienen am 07.07.2015
Cover des Buches Ihr geliebter Highlander9781503942080

Ihr geliebter Highlander

 (4)
Erschienen am 15.11.2016

Neue Rezensionen zu Barbara Longley

Neu

Rezension zu "Ein Handwerker zum Verlieben" von Barbara Longley

Ein Handwerker zum Verlieben
Nika488vor 2 Stunden

Barbara Longley - Ein Handwerker zum Verlieben


Klappentext


Der attraktive Wyatt Haney hätte nur zu gern den Mut, Nachbarin Kayla zu fragen, ob sie mit ihm ausgehen würde, aber seine Schüchternheit kommt ihm immer wieder in die Quere. Und so versteckt er sich lieber unter seiner Kapuze und hofft auf ein Wunder. Und Kayla? Die alleinerziehende junge Frau hat eigentlich keinen Platz in ihrem Leben für eine neue Beziehung, aber sie denkt trotzdem immer wieder an den stillen Mann im Erdgeschoss.


Erst ein Brand in Kaylas Küche bringt Bewegung in die Sache: Wyatt ruft die Feuerwehr und hilft, wo er kann, später besorgt Kayla Pizza für alle. Der heiße Nachbar, so stellt sich heraus, kann nicht nur Brände löschen, sondern auch wunderbar mit ihrem Sohn umgehen. Kayla ist hin und weg und eigentlich könnte alles so einfach sein, wenn Wyatt nicht jedes Mal vergessen würde, was er sagen wollte, wenn er sie ansieht ….

_

Mein Fazit


Ich habe bereits das erste Buch rund um die Haney Geschwister verschlungen und genauso ging es mit „Ein Handwerker zum Verlieben“ weiter. 


In diesem Buch geht es um Wyatt. Er ist unglaublich charmant und attraktiv, aber abgrundtief schüchtern. Ich mochte ihn von der ersten Minute an. Er ist liebevoll und seine Art und Weise steht in einem dicken Kontrast zu seinem Aussehen. Denn er ist absolut durchtrainiert und sexy. Da mag einer denken, warum ist er nur so schüchtern. Aber ich kann euch sagen, er ist so wie er ist absolut perfekt. 


Als es in der Wohnung der alleinerziehenden Kayla brennt, ist Wyatt zur Stelle und tut alles was er kann. Genau diese Situation ist wichtig für Wyatt, denn er springt über seinen Schatten und er geht Schritte in Kaylas Richtung.


Ich liebe diese Story. Sie ist so süß und einfach so herzerwärmend. Manche würde sie vielleicht auch als kitschig bezeichnen. Aber manchmal braucht man genau dies mal. Ich fand die Protagonisten und die Story wirklich toll. Außerdem mag ich, das die Thematik Comic mit aufgegriffen wird,


Der Schreibstil der Autorin liest sich angenehm und die Seiten fliegen nur so dahin. Es wird viel mit Details gespielt und mit tollen Beschreibungen. Es macht wirklich Spaß der Handlung zu folgen. 


5 von 5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Eine Handwerkerin zum Küssen" von Barbara Longley

Super süß für zwischendurch
Saphirasiastassvor 2 Tagen

#rezension 

#einehandwerkerinzumküssen von Barbara Longley aus dem @montlakeromance_france Verlag habe ich von @netgalleyde als #rezensionsexemplar bekommen. Vielen Dank dafür. .

.

Vorsicht das ist Band 3 einer Reihe die vorherigen heißen:

Ein Handwerker für alle Fälle 

Ein Handwerk zum verlieben


Dennoch kann man die Bücher ohne Probleme auch einzeln lesen den die anderen Figuren sind nur ganz am Rande dabei. .

.

Ich habe nach diesem Band entschieden die anderen zwei auch irgendwann zu lesen, den ich fand diesen wirklich sehr gut. 

Aber ich glaube das lag ganz groß an Josey den sie war eine Protagonistin nach meinem Geschmack, sie wusste was sie will im Leben und lässt sich davon nicht abbringen. Dennoch lässt sie sich manchmal verunsichern und ihre Lösung ist dann weglaufen. Sie erinnert mich sehr an mein früheres Ich 😉 und dann hätten wir da noch Will. .

.

Will, Anwalt, steht kurz vor einem Burnout und dann Platz Josey in sein Leben von der er total fasziniert ist den sie ist eine taffe Frau die sich in einer Männerdomäne behauptet und ist an ihr interessiert. Hier prallen zwei Welten aufeinander. . .

.

Die Autorin hat einen tollen Schreibstil man fliegt durch die Seiten. 

Zudem war hier so viel guter Humor der aber nicht zu klebrig war sondern in guten Portionen serviert wurde, das es mir Spaß gemacht hat das Buch zu lesen. .

.

Fazit: es ist eine tolle Story für zwischendurch, die für ganz viel Lacher und schmunzeln bei mir gesorgt hat. Es gibt verdiente ⭐️⭐️⭐️⭐️/5 Sternen für die tolle Lovestory. .

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Eine Handwerkerin zum Küssen" von Barbara Longley

Schöne Liebesgeschichte
CarinaLuevor 5 Tagen

“Eine Handwerkerin zum Küssen” ist eine Liebesgeschichte zwischen der Handwerkerin Josey und dem Anwalt Will. Bereits der Einstieg ist super gelungen. Josey übernimmt einen Job, bei dem sie verstopfte Rohre in der “Villa” von Will Prescott reparieren soll. Will hat allerdings nicht damit gerechnet, dass der Handwerker der ihm zur Hilfe kommt eine Frau ist. Bereits am Anfang fühlen sich die beiden zueinander hingezogen, allerdings nur sehr leicht und das reichte meiner Meinung nach auch vollkommen aus für den Anfang. Natürlich bahnt sich im Verlauf der Geschichte immer mehr an, bevor es dann zum Drama kommt. Josey und Will waren mir direkt sehr sympathisch. Sie haben beide einen total tollen Humor und ich mochte es super gerne, wie Will versucht hat, Josey dazu zu bekommen mit ihm auszugehen, obwohl er ihrer Meinung nach in einer ganz anderen Liga spielt. Joseys Familie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ihre Brüder, deren Ehefrauen und ihre Großeltern sind einfach wahnsinnig liebenswürdig. Wills Familie ist das komplette Gegenteil. Das Drama war mir persönlich etwas zu kindisch, aber es wurde am Ende ja alles wieder gut ;) Das Buch bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 129 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks