Barbara Longley The Highlander's Bargain (The Novels of Loch Moigh Book 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Highlander's Bargain (The Novels of Loch Moigh Book 2)“ von Barbara Longley

Before he can settle down, blond-haired, blue-eyed Robley of clan MacKintosh needs to taste true adventure. So when the faerie Madame Giselle asks him to retrieve her stolen property in exchange for two enchanted tokens that will whisk him across the centuries, he jumps at the chance. Nurse and future midwife Erin Durie is broke and alone, thanks to a roommate who skipped town and the psychic gifts that make relationships too intense and painful to bear. Then a kilted man magically drops into her arms, looking for a guide to the twenty-first century, and she can’t deny the attraction. But magical treachery soon throws open time’s portal once more—and puts a blade to Robley’s throat. Now Erin must decide where—or when—her healing powers can do the most good…and whether she can live without her handsome Highlander. In the second thrilling Novel of Loch Moigh, award-winning author Barbara Longley delivers more of the action, adventure, and romance that began in the pulse-pounding True to the Highlander. 2015 GDRWA Booksellers’ Best Award
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zeitreise Romantik

    The Highlander's Bargain (The Novels of Loch Moigh Book 2)

    Asbeah

    28. January 2016 um 17:14

    Durch Feenmagie wird Robley, ein Highlander aus dem 15. Jahrhundert ins 21. Jahrhundert geschleudert, und zwar direkt in die Arme von Erin, die in den USA lebt, schottische Vorfahren und einen Hang zum Mittelalter hat. Zumeist bei Zeitreisebüchern ist es umgekehrt und die Dame in Nöten findet sich in der Vergangenheit wieder. In diesem Buch jedoch dürfen wir miterleben, wie Rob sich in unserer Zeit zurechtfindet. Und das ist recht unterhaltsam.  Dem Ende entgegen empfand ich einige Längen als unnötig,  noch ein Hindernis und dann noch mal eins bevor die beiden endgültig zueinander finden. Fast so als wäre sich die Autorin selbst nicht sicher wie es denn nun enden soll. Aber das Happyend kommt, wenn auch spät. Dieses ist der zweite Teil einer Serie,  der erste Teil wurde bereits ins deutsche übersetzt und heißt "An der Seite des Highlanders". Auch dort bedeutet es Romantik pur! 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks