Barbara Ludwig , Brita Welwarwsky Tatort Mallorca

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tatort Mallorca“ von Barbara Ludwig

Nach den turbulenten Ereignissen in Kalabrien will Ulla Hönig vor allem eines, als sie auf die Sonneninsel Mallorca fährt: Ruhe und Erholung genießen und als frischgebackene Autorin ihr Buch über Heilkräuter vorstellen. Mit diesem ist sie zum diesjährigen Internationalen Schamanenkongress in Pegeura eingeladen worden. Zufällig nutzt auch ihre beste Freundin Julia diese Tage für einen ausgedehnten Wanderurlaub. Doch ihre Ankunft wird von ei-nem sonderbaren Leichenfund in der Nähe des kleinen benachbarten Badeortes Camp de Mar überschattet. Eine Tote wird in der Mönchsbucht gefunden. Anzeichen, die auf einen Ritualmord hindeuten, führen die ermittelnden Beamten, unter denen sich auch Ullas und Julias italienischer Freund und Helfer Commissario di Flavio befindet, direkt zum Kongress nach Peguera. Inmitten des illustren Kreises um den charismatischen Meister Heytei werden auch Ulla und Julia auf den Fall aufmerksam. Was verbergen die „Weißen Frauen“? Was weiß die geheimnisvolle und unnahbare Gwen? Und was hat es mit dem Toten auf dem Segelboot auf sich? Natürlich gehen die Freundinnen den Ereignissen auf den Grund und geraten wieder einmal in tödliche Gefahr.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tatort Mallorca" von Barbara Ludwig

    Tatort Mallorca
    Susanne-Henke

    Susanne-Henke

    28. July 2010 um 18:24

    Mallorca für Krimifans Ulla Hönig überwindet ihre Flugangst, um ihr Heilkräuterbuch auf einem Schamanenkongress auf Mallorca vorzustellen und mit den "Weißen Frauen", die sich um einen charismatischen Guru scharen, eine Kooperation für ihr eigenes Projekt auszuhandeln. Mit von der Partie ist ihre Freundin Julia, die, während Ulla auf der Finca des Meisters Übersinnliches erlebt, im Hotel auf ihren Wanderführer wartet. Der gönnt sich mit seinem Hund einen touristenfreien Morgenspaziergang in die Mönchsbucht. Hüllenloses Badevergnügen ist erlaubt an diesem Strand. Leblose Sonnenanbeter sind auch hier ein Fall für die Polizei. Wegen der Staatsangehörigkeit der Toten ruft Hauptkommissar Garcia den aus Kalabrien auf die Insel versetzten Commissario Di Flavio mit seinen EU-Polizeischülern hinzu. Beim Anblick der Toten sind sie allerdings nicht mehr ganz so froh, der trockenen Theorie entkommen zu sein. War es ein Ritualmord? Steht er im Zusammenhang mit dem Schamanenkongress? Warum begegnet dessen Organisatorin Gwen, rechte Hand des Meisters, Ulla so feindselig? Was plant der Guru? Und was verbirgt sich hinter der verschlossenen Tür im Keller der Finca? Barbara Ludwig wirft einen erfrischend unvoreingenommenen Blick auf die Heilerszene und die Motive ihrer Vertreter, treibt ihre Heldinnen Ulla und Julia mit großem Vergnügen in mehr als eine brenzlige Situation. Knapper Stil und rascher Perspektivenwechsel sorgen für Tempo und Spannung. Mallorca spielt eine Hauptrolle in diesem sympathischen Krimi, der sich auch als Reiseführer empfiehlt. Wer mit den kurzen Reportagen des Anhangs einsteigt, fühlt sich sofort mit den Schauplätzen vertraut – passendes Lesefutter vor, während oder nach dem Inseltrip.

    Mehr