Barbara Minden

 3 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Barbara Minden

Cover des Buches Fang schon mal ohne mich an! (ISBN: 9783862785193)

Fang schon mal ohne mich an!

 (91)
Erschienen am 10.05.2012
Cover des Buches Zurück in Virgin River (ISBN: 9783745701760)

Zurück in Virgin River

 (79)
Erschienen am 28.12.2020
Cover des Buches Gemeinsam stark in Virgin River (ISBN: 9783745701616)

Gemeinsam stark in Virgin River

 (66)
Erschienen am 26.01.2021
Cover des Buches Herzklopfen in Virgin River (ISBN: 9783862787234)

Herzklopfen in Virgin River

 (49)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Lady Sunshine und Mister Moon (ISBN: 9783899417326)

Lady Sunshine und Mister Moon

 (46)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Winterträume in Virgin River (ISBN: 9783956490743)

Winterträume in Virgin River

 (42)
Erschienen am 10.10.2014
Cover des Buches Hand in Hand in Virgin River (ISBN: 9783862788637)

Hand in Hand in Virgin River

 (34)
Erschienen am 13.01.2014
Cover des Buches Weihnachtsmärchen in Virgin River (ISBN: 9783956492495)

Weihnachtsmärchen in Virgin River

 (30)
Erschienen am 10.11.2015

Neue Rezensionen zu Barbara Minden

Cover des Buches Zurück in Virgin River (ISBN: 9783745701760)Furbaby_Moms avatar

Rezension zu "Zurück in Virgin River" von Robyn Carr

Band 7 der beliebten Virgin-River-Reihe
Furbaby_Momvor 4 Monaten

Bei dem im Dezember 2020 bei MIRA Taschenbuch (Harper Collins) erschienenen, 400 Seiten umfassenden Werk handelt es sich um den 7. Band von Robyn Carrs Virgin-River-Reihe, deren gleichnamige NETFLIX-Serie zahlreiche Fans hat. 

Das wunderschöne Cover verströmt idyllisches U.S. Kleinstadt-Feeling und passt daher hervorragend zur fiktiven ländlichen Gemeinde, in der die Bevölkerung zusammenhält und jeder jeden kennt. 

Ich hatte die Buchreihe einst als Quereinsteigerin begonnen und wusste daher, dass jedes der Werke eine in sich geschlossene Handlung hat; dennoch würde ich im Nachhinein allen Lesern/innen empfehlen, lieber die chronologische Reihenfolge einzuhalten, da einem ansonsten zig Hintergrundfakten fehlen, die zwar nicht zwingend relevant für das Verständnis der jeweiligen Story sein mögen, es einem aber ermöglichen, die Figuren weitaus besser kennenzulernen und einschätzen zu können.  

Und damit bin ich auch schon bei meinem Kritikpunkt angelangt: der enormen Vielzahl an Protagonisten. Zwar soll der Fokus – laut Klappentext – angeblich auf dem jungen Paar Liz und Rick liegen, diese nehmen allerdings nur eine von vielen Rollen ein, was ihren Handlungsstrang ein wenig verblassen lässt. Neben ihnen widmet die Autorin nämlich auch Muriel und Walt, Jack und Mel, Shelby und Luke, Cheryl und Dan sowie insbesondere der mit Zwillingen schwangeren Abby und dem Kindsvater Cameron lange Kapitel(-abschnitte) und das Gefühl bleibt auf der Strecke. Meine Favoriten waren übrigens die gesellschaftlichen Außenseiter Dan und Cheryl, die sich nach einigen Fehlentscheidungen in ihrer beider Vergangenheit (Kriminalität, Alkoholismus) nun wieder zurück ins Alltagsleben wagen und mich mit ihrem trockenen, abgebrühten Humor von allen Figuren am meisten für sich einnahmen. Mir hätte es besser gefallen, wenn der Schwerpunkt auf maximal 2, 3 Paaren gelegen hätte und nicht gefühlt die gesamte Kleinstadt in die Handlung gequetscht worden wäre, dann wären die an sich ausdrucksstarken Charaktere viel besser zur Geltung gekommen und es wäre mir leichter gefallen, mich in sie hineinzuversetzen.

Rick kehrt als Invalide aus dem Irak zurück. Verbittert und voller Selbstmitleid lässt er niemanden mehr an sich heran, weist alle zurück, die es gut mit ihm meinen – auch seinen Ziehvater Jack und seine Jugendliebe Liz. Oftmals mag sein Verhalten kalt und egoistisch erscheinen, aber ich empfand es als durchaus realistisch und glaubwürdig. Den Verlust eines wichtigen Körperteils steckt eben nicht jeder Mensch mal eben so mental und physisch weg, da braucht es mehr als ein bisschen Reha. Mir tat er wirklich leid, zumal er davon überzeugt ist, allen anderen Personen nur Unglück zu bringen. Niemand sollte sich mit solch einer negativen Selbstwahrnehmung herumplagen müssen. 

Angetan war ich erneut vom angenehmen Erzähltempo sowie vom klaren, unverschnörkelten Schreibstil der Autorin, auch wenn mich die Emotionen hier nicht ganz erreichten. Mache Gedankengänge und Monologe wirkten ein wenig übertrieben, was jedoch kein Drama war, sondern wahrscheinlich einfach zum typischen Stil von Robyn Carr gehört – die Figuren verzweifeln, wachsen an ihren Problemen, überwinden die Hürden des Lebens und scheuen sich nicht, therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Neben jeder Menge Drama und Gefühlschaos erwarten uns aber auch humorvolle Dialoge, die das Ganze etwas auflockern. 

Fazit: 3 ½ Sterne. Für meinen Geschmack waren es zu viele Protagonisten bzw. Handlungsstränge, die den großen Emotionen den Wind aus den Segeln genommen haben, ansonsten gibt es wenig zu bemängeln. Fans der NETFLIX-Serie werden gewiss ihre Freude an diesem Roman haben.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gemeinsam stark in Virgin River (ISBN: 9783745701616)Yvonne76s avatar

Rezension zu "Gemeinsam stark in Virgin River" von Robyn Carr

Ich liebe Virgin River
Yvonne76vor 5 Monaten

Pfarrer Noah Kincaid hat die alte Kirche von Virgin River im Internet ersteigert. Er möchte sie zu neuem Leben erwecken, doch dazu benötigt er Hilfe. Tatsächlich meldet sich jemand auf seine Anzeige – und zwar die vorlaute Ellie Baldwin. Ihre Vergangenheit ist so bunt wie ihre Kleidung. Noah ist skeptisch. Aber je näher er Ellie kennenlernt, desto mehr spürt er: Sie ist genau der frische Wind, den er braucht. Sosehr sie sich auch äußerlich unterscheiden, in ihrem Inneren haben sie dieselben Träume und Sehnsüchte. Und gibt es einen besseren Platz auf der Welt, um sich diese zu erfüllen, als die charmante Kleinstadt?

Pfarrer Noah Kincaid hat ein wenig im Internet gesurft, dabei ist er auf eine Anzeige gestoßen, worin eine Kirche versteigert wird. Da es sich um Virgin River handelt, steht dir Kirche in Virgin River, ein kleiner Ort, den Noah bis dahin nicht gehört hatte. Eine Kirche soll versteigert werden? Nein das muss ein Irrtum sein. Andererseits, warum soll er nicht einfach mitbieten. Zurzeit ist er in keiner Gemeinde, er wartet noch auf die neue Gemeinde, wohin er geschickt werden soll. Da Noah einiges geerbt hat, hat er auch etwas Geld. Noah hat glück, er ist derjenige, welcher das Gebot erhält, nun gehört ihm eine Kirche in Virgin River. Die Kirche ist etwas renovierungsbedürftig, an sich dachte er, er schafft das, doch nach einigen Tagen muss er feststellen, dass es unmöglich ist, dies allein hinzubekommen. Noah hört sich etwas um und engagiert er Ellie Baldwin. Noah ist ein echt guter Menschenkenner, er merkt daher recht schnell, dass Ellie eine gute Art an sich hat. Ellie hat geheimnisse, doch die erfährt Noah recht schnell. Ellie hat ihre Kinder an ihren Ex Mann verloren.   

Wie immer hat mich auch dieser Roman fasziniert und ich habe mich gefreut, diesen zu lesen. Auch hier ist der Schreibstil wieder super gelungen. Die Romane sind alle unheimlich gut geschrieben und machen Lust nach mehr. 

 

 

 

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gemeinsam stark in Virgin River (ISBN: 9783745701616)gagamauss avatar

Rezension zu "Gemeinsam stark in Virgin River" von Robyn Carr

volle Punktzahl
gagamausvor 6 Monaten

Statement eines Fans für diese Reihe:
Wer schlecht drauf ist, Stress im Privateleben hat, genervt ist vom Real-life, wer mal keine schwere Kost, keinen Mord und Totschlag, keine schwierigen Themen will, der ist mit den Büchern von Virgin River auf der sicheren Seite. Egal ob man hier mit den 9.ten Teil oder dem ersten Band beginnt. Man bekommt ganz einfach und ohne viel Trara einfach gute Laune.

Mit viel Gefühl und Humor beschreibt Robyn Carr ihre Darsteller. Das Leben in der amerikanischen Kleinstadt ist meist unaufgeregt, gemütlich, harmonisch und auch etwas zuckrig. Herz und Gefühl werden kräftig angesprochen, man darf schmunzeln und nimmt auch etwas kitschig-naive Sachen klaglos hin. Weil man einfach gut unterhalten wird und sich nichts dabei denken muss, wenn man mal seufzt oder lacht. Die Autorin hat es einfach drauf, dass ich eine Liebesgeschichte nach der anderen aus Virgin River weglese und mich jedes Mal wieder auf eine neue freue. Dafür volle Punktzahl.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Barbara Minden?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks