Barbara Mujica Meine Schwester Frida

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Schwester Frida“ von Barbara Mujica

Sie war immer nur die "andere Kahlo", die stille und unbekannte. Und sie war ihr ganzes Leben lang eifersüchtig: Cristina Kahlo erzählt die Geschichte ihres Lebens mit der berühmten Frida - unmittelbar von den Erlebnissen und Gefühlen ihrer Schwester betroffen.§Frida ist schon als Kind exzentrisch, egoistisch und außergewöhnlich begabt. Gegen furchtbare Krankheiten und Schicksalsschläge erkämpft sie sich ihre Kunst. Sie wird weltberühmt, heiratet den legendären Künstler Diego Rivera, trifft Rockefeller und Picasso, hat eine Affäre mit Leo Trotzki. Und Cristina? 'Meine Schwester Frida' ist eine Geschichte von inniger Verbundenheit, aber auch die eines Verrats: Denn Cristina wird Diegos Modell, und beide teilen ein Geheimnis ... §Barbara Mujica hat diesen einfühlsamen, mitreißenden Roman auf der Grundlage von biographischen Fakten, Briefen und Tagebüchern geschrieben. 'Meine Schwester Frida' entführt in das schillernde Mexiko einer turbulenten Zeit und ist das Porträt einer absolut fas zinierenden Künstlerin - intensiv geschildert aus der Sicht der Frau, die ihre tiefsten Geheimnisse kannte.§'Meine Schwester Frida' ist die Geschichte von inniger Verbundenheit, aber auch die eines Verrats: Denn Cristina wird Diegos Modell, und beide teilen ein Geheimnis ... Mittlerweile ist sie eine alte Frau, doch Cristinas Gefühle von Liebe und Schuld sind so intensiv und lebendig, als wäre alles erst gestern passiert.§Barbara Mujica hat auf der Grundlage von biographischen Fakten einen mitreißenden, einfühlsamen Roman geschrieben. 'Meine Schwester Frida' ist ein schillerndes Porträt Mexikos in einer turbulenten Zeit und vor allem einer faszinierenden Künstlerin - in der intensiven Schilderung der Höhen und Tiefen des Lebens an der Seite eines berühmten Menschen.

Stöbern in Biografie

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks