Barbara Nadel Schleier des Todes

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schleier des Todes“ von Barbara Nadel

Die Leiche des jungen Mannes sieht aus, als wäre er gestern erst gestorben. Doch der Pathologe schwört, daß der Mann bereits seit Jahren tot ist.§Kommissar Ikmen steht vor einem Rätsel - und seine Ermittlungen führen ihn tief in die Geheimnisse der uralten und zugleich so lebendigen Stadt am Bosporus. (Quelle:'Fester Einband')

Eine junge Männerleiche und zwei vermisste Kinder! Ikmen hat alle Hände voll zu tun!

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Muse des Künstlers

    Schleier des Todes
    kassandra1010

    kassandra1010

    19. July 2016 um 22:00

    Aus der Inspektor-Ikmen-Reihe! Ikmen bekommt es mit einem sentimentalen Künstler zu tun, der irgendwie mit seiner Leiche zusammenhängt. Während Ikmen sich den gefeierten und gefallenen Star betrachtet, schwehlt in ihm ein alter Verdacht. Seit langer Zeit werden auch zwei Kinder in dem Viertel vermisst und die Leiche scheint schon sehr alt zu sein, obwohl sie wie frisch ermordet aussieht....Für Ikmen steht eins fest, das dies ein schwerer Fall wird, denn sein Gegner ist gewappnet!

    Mehr