Barbara Pachl-Eberhart Warum gerade du?

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Warum gerade du?“ von Barbara Pachl-Eberhart

Einfühlsame Hilfe für die schwerste Zeit des LebensWarum musstest du sterben? Warum hört der Schmerz nicht auf? Werde ich jemals wieder glücklich sein? … Die großen existenziellen Fragen der Trauer – Barbara Pachl-Eberhart musste sie sich allesamt stellen und ihre eigenen Antworten darauf finden. Nachdem sie ihren Mann und ihre beiden Kinder bei einem Unfall verloren hatte, stand auch ihr Leben plötzlich still.Heute, sechs Jahre später, ist sie eine Frau, die aufgrund ihrer erschütternden Grenzerfahrung große Weisheit und eine heilsame Gefühlskraft weitergeben kann. Ihr neues Buch ist ein Schatz für alle Trauernden und ihre Begleiter. Geschrieben aus einer unermesslichen Tiefe des Erlebens, vermag es Trost und neue Zuversicht zu spenden.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion
    TinaLiest

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Mut im Umgang mit Trauer

    Warum gerade du?
    Rosinchen

    Rosinchen

    07. July 2015 um 08:47

    Barbara Pachl-Eberhart hat selbst einen schweren Schicksalsschlag hinter sich. Bei einem Autounfall verliert sie ihren Mann und ihre beiden kleinen Kinder. In diesem Buch versucht sich Trauernden Mut zu machen und eine Stütze zu geben, indem auf verschiedenste Fragen, die jeden Trauernden bewegen eingegangen wird. So liefern z.B. ihre Antworten auf die Fragen des Erinnerns oder des Umgangs mit Hilfe von Außen wichtige Denkanstößen für jeden der sich mit dem schwierigen Thema der Trauer und sich selbst befassen muss. Auch die Gestaltung des Lebens ohne die Verstorbenen und den Mut sein Leben ohne Furcht weiterzuleben wird thematisiert, ohne ein Patentrezept vorzugeben oder dass der Eindruck entstünden die Autorin hätte die Wahrheit und den einzig wahren Weg gepachtet. Meist regt sie den Leser einfach auf sehr einfühlsame Weise zum Nachdenken und Reflektieren an. Sie beschönigt das Thema Trauer nicht und spielt es auch nicht herunter, sondern gibt in einfühlsamen Worten, sehr nah an der Lebensrealität Hilfe an Trauernde weiter. Auch Menschen, die nicht akut in einer Trauerphase stecken, können von diesem Buch meiner Meinung nach eine Menge mitnehmen und sei es nur ein anderer Blickwinkel auf akut trauernde Menschen. Ein tolles Buch zu einem sehr schwierigen und auch individuellen Thema, das von der Autorin mit dem nötigen Mut und der größt möglichen Warmherzigkeit geschrieben wurde. Wahrlich ein Buch, das einen wirklich berührt.

    Mehr
  • Warum gerade du?

    Warum gerade du?
    Kleine8310

    Kleine8310

    04. February 2015 um 22:55

    "Warum gerade du?" ist ein Buch der Autorin Barbara Pachl - Eberhart. In diesem Buch geht es um den großen Themenbereich der Trauer und Trauerarbeit. In diesem Ratgeber bzw Sachbuch zum Thema Trauer beschreibt die Autorin die großen Fragen , die sich die Trauernden stellen. Nach einer persönlichen Einleitung geht es um die Fragen "Wo bist du?", das schwerwiegende "Warum?" und die Frage, warum es gerade diesen Menschen treffen musste.    Danach geht Frau Pachl - Eberhart auf weitere Fragen ein, zum Beispiel, ob man als Hinterbliebener alles vergessen wird, die Frage danach, wie es einem selbst überhaupt geht und das Thema der Vergleiche. ( Wieso geht es manchen schon gut, und mir nicht? ) Nach diesen Fragen geht die Autorin dazu über zu beschreiben, wie man das Leben ohne den verstorbenen Menschen überhaupt aushalten soll. Im letzten Drittel des Buches stellt die Autorin die Fragen"Wer kann mich nur verstehen?" und "Was brauche ich?"und liefert hierzu auch hilfreiche Antworten und Denkansätze. "Warum gerade du?" ist ein absolut bewegendes Buch zu einem schwierigen Thema. Die Autorin schreibt emotional und lebensnah, was sicherlich auch an ihren eigenen Erfahrungen liegt. Ich finde, das jeder, auch nicht-Trauernde aus diesem Buch etwas mitnehmen können. Dieses Buch ist warmherzig geschrieben, beschönigt nichts und ist doch voller Anteilnahme. Für mich es ein ganz besonderer Schatz, da es auch dazu beiträgt sich selber Gedanken zu machen und auch Trauernden gegenüber verständnisvoller zu begegnen oder jemandem besser beistehen zu können.   Emotionale Fragen zum Thema Trauer werden in diesem Buch einfühlsam und lebensnah beantwortet. Die Autorin schreibt mitten aus der Seele und hat dadurch mein Leserherz nachhaltig berührt!

    Mehr
  • Mut machen

    Warum gerade du?
    goldfisch

    goldfisch

    29. September 2014 um 09:26

    Barbara Pachl-Eberhart hat ein Buch geschrieben, welches Mut macht.Sie hat ihre Kinder und ihren Mann bei einem Unfall verloren, doch sie gibt nicht auf und kämpft um ihr Leben und ihr Glück. Kann es eine Zukunft geben, nach solch einem traumatischen Erlebnis ? Eine Frage, die ich mir seit 2 Monaten immer wieder selber stelle.Barbara Pachl-Eberhart gibt Hilfe.Sie beschreibt, was die Trauer mit ihr gemacht hat, woraus sie ihre Hoffnung schöpft und wie man die Tage wieder mit Sinn füllen kann.Das Buch hat mir Mut gemacht, nicht aufzugeben.

    Mehr