Barbara Peters , Regine Altegoer Weihnachtsfest mit Hindernissen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtsfest mit Hindernissen“ von Barbara Peters

Felix Waschbär und Jonas Igel freuen sich schon so sehr auf die große Weihnachtsfeier beim Dachs! Es wird einen tollen Baum geben und leckeres Essen, aber das Allerschönste ist, dass alle Tiere des Waldes zusammen feiern werden. Doch dann bricht sich der Dachs plötzlich das Bein und die Feier muss ausfallen. Oder etwa doch nicht? Denn gerade in der Weihnachtszeit müssen Freunde doch zusammenhalten …

sehr gelungenes Buch, das bei Kindern prima ankommt und den Zauber der Weihnacht verspüren lässt

— Engel1974
Engel1974

Detailreiche Bilder, eine schöne Geschichte - ein tolles Geschenk für die Kleinen.

— Chris_86
Chris_86

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr gelungenes Buch, das bei Kindern prima ankommt und den Zauber der Weihnacht verspüren lässt

    Weihnachtsfest mit Hindernissen
    Engel1974

    Engel1974

    13. December 2016 um 11:12

    Heute möchte ich euch kleinen Leseratten einmal eine ganz besonders schöne Weihnachtsgeschichte vorstellen. Buchinfo: Titel: „Weihnachtsfest mit Hindernissen“ Autor: Barbara Peters / Regine Altegoer Genre: Kinderbuch / Thema Weihnachten Altersgruppe: 4 bis 6 Jahre Verlag: Kaufmann Buchinhalt: Das gemeinsame Weihnachtsfest der Waldtiere im Dachsbau scheint in Gefahr zu sein, als sich ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit der Dachs ein Bein bricht. Zum Glück gibt es da die Freunde Felix der Waschbär und Jonas den Igel, zusammen kommen sie auf eine tolle Idee, an der sich zum Schluss alle Waldbewohner beteiligen. Meinung: Die Autorin hat uns eine wundervolle Geschichte „gezaubert“, bei der man regelrecht den Zauber von Weihnacht verspürt. Es ist eine Geschichte von Freundschaft, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft und voller magischer Momente. Erzählt wird hier in kurzen, für die Altersgruppe gut verständlichen Sätzen. Viele farbige Illustrationen, bei der man die Liebe zum Detail merkt ergänzen die Geschichte hervorragend und lassen sie zusätzlich noch lebendiger wirken. Auch das Cover ist hier erwähnenswert, versehen mit etwas Glitter und vielen farbigen, detaillierten Illustrationen lädt es direkt zum Betrachten des Buchs es ein. Zusammen mit meinen eigenen Kindern und einigen Kindergartenkindern habe ich die Geschichte gelesen. Die Kinder hörten gespannt zu und waren zuerst sogar etwas „geschockt“, als sie hörten, dass das Weihnachtsfest der Tiere wohl ausfallen müsste. Zum Glück nahm ja alles ein gutes Ende und zaubert den Kindern ein Lächeln aufs Gesicht. Gern haben sie sich die Bilder des Buches angeschaut, denn auch hier gibt es jede Menge zu entdecken. Insgesamt ist es ein sehr gelungenes Buch, das bei Kindern prima ankommt und den Zauber der Weihnacht verspüren lässt.

    Mehr
  • Eine tolle Weihnachtsgeschichte

    Weihnachtsfest mit Hindernissen
    Chris_86

    Chris_86

    03. October 2016 um 19:45

    Ich habe freundlicherweise ein Rezensionsexemplar vom Verlag erhalten.Aufmachung des BuchesDas Bilderbuch hat einen Hardcover-Einband und das Papier ist für die vielen Illustrationen bestens geeignet. Besonders gut gefällt mir die Vorderseite des Buchumschlags: hier wurde stellenweise Glitzerkleber aufgetragen, der Geschenkbänder, Kerzenschein und Girlanden besonders schön herausstellt.InhaltDie Freunde Felix Waschbär und Jonas Igel machen einen Spaziergang durch den Wald. Dort treffen sie zufällig auf Danko Dachs, der sich ein Bein gebrochen hat. Wieder daheim scheint es, dass das jährliche Weihnachtsfest aller Tiere bei ihm ausfällt. Felix und Jonas überlegen sich, wie sie ihren Freund aufheitern können, der sich schon sehr auf die Feier gefreut hat. Und so packen alle Tiere im Wald an, um in Dankos Heim Weihnachten zu feiern – wie jedes Jahr.UmsetzungDas Bilderbuch ist reich an Details. Hier können Kinder auf die Suche nach versteckten Figuren gehen. So sieht man von einer Maus nur noch die Ohren, als sie sich einen Weg durch tiefen Schnee bahnt. Die Schneemänner sind Schneemäuse und Schneeigel, je nach dem, welches Tier den Schneemann gebaut hat. Auch Fenster und offene Türen zeigen keine leeren Flächen, sondern Tiere, Möbel, etc.Lustige Bilder sind ebenfalls dabei. So beobachten Felix und Jonas die Mäuse beim Backen. Ein Ei ist auf dem Boden gelandet, die Packung Zucker umgefallen und Teig verschüttet. Und mitten in diesem Chaos sind die Mäuse eifrig bei ihren Weihnachtsvorbereitungen.Der Text ist einfach geschrieben, sodass Kinder ihm leicht folgen können. Darüber hinaus ist er gespickt mit leicht abgewandelten Weihnachtsliedern, die von Wildschweinen vorgetragen werden und die Eule hat passend für Heiligabend ein Gedicht verfasst. Das bringt viel Abwechslung in den Text.FazitEs handelt sich um eine Geschichte über Freundschaft und darüber, dass das Weihnachtsfest am schönsten ist, wenn man es gemeinsam mit anderen feiert.Dieses Weihnachtsbuch ist lesenswert. Die Liebe zum Detail bei den vielen Illustrationen und der tolle Text begeistern – egal ob jung oder alt. Es ist genügend Abwechslung an Handlungsorten und im text selber vorhanden, um abwechslungsreich und spannend für Kinder zu sein. Andererseits werden sie nicht überfrachtet und können der Handlung sehr gut folgen.

    Mehr