Die Feenschule. Eine zauberhafte Überraschung

von Barbara Rose und Naeko Ishida
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Die Feenschule. Eine zauberhafte Überraschung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lesemamas avatar

Und wieder eine total niedliche Gewxhxihte rund um die kleine Blütenfee Rosalie

mj303s avatar

Wieder ein wundervoller Band der Reihe

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Feenschule. Eine zauberhafte Überraschung"

Feenstaub und Abenteuer! Wie aufregend: Rosalie und Nikki wurden ausgewählt, um am geheimnisumwobenen Murgelsee das magische Sprudelkraut zu pflücken. Kaum angekommen, machen sie Bekanntschaft mit Murxi, einem furchterregenden Seeungeheuer, dessen Gebrüll sie erzittern lässt. Doch Rosalie findet heraus, warum Murxi so brüllt: Ein entzündeter Backenzahn quält ihn. Als es den beiden Feenmädchen gelingt, Murxi von seinem Schmerz zu befreien, lädt er sie zum Dank in die zauberhafte Unterwasserwelt seines Sees ein. Ein ganz und gar unvergessliches Erlebnis!
So wunderschön können Feenabenteuer sein: hochwertig und detailreich farbig illustriert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789146299
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:24.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lesemamas avatar
    Lesemamavor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Und wieder eine total niedliche Gewxhxihte rund um die kleine Blütenfee Rosalie
    Einfach nur niedlich

    Zum Buch:
    Eine zauberhafte Überraschung ist nun schon der vierte Band der Feenschule. Die Blumenfee Rosalie und ihre Freundin Nikki, die kleine Nebelfee, bekommen einen besonderen Auftrag den sie nur gemeinsam erledigen können. Am Murgelsee sollen sie das magische Sprudelkraut pflücken, aber das Seeungeheuer Murxi gibt ganz schaurige Töne von sich. Ist er am Ende gefährlich für die kleinen Feen?

    Meine Meinung:
    Ich liebe die Feenschule und habe bisher alle Bücher gelesen. Auch diese Geschichte ist total niedlich, aber auch spannend und abenteuerlich. Es gibt auf den wunderschön illustrierten Seiten auch immer viel zu entdecken, so dass sich das Buch auch sehr gut zum Vorlesen eignet.
    Ich mag es gerne, wenn es in der Geschichte nur gemeinsam eine Lösung gibt und das ist in der Feenschule gegeben. Das jeweilige Abenteuer kann nie von einer Fee alleine gelöst werden und so lernt ein Kind ganz nebenbei, wie wichtig Freunde sind.

    Jetzt hoffe ich mal, dass Barbara Rose und noch viele, viele Abenteuer mit den kleinen Feen und der magischen Welt rund um das Internat Blütenwald erleben lässt. Ich habe noch lange nicht genug von den zauberhaften Abenteuern mit Rosalie und ihren Freunden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    mj303s avatar
    mj303vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wieder ein wundervoller Band der Reihe
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks