Barbara Rose , Yayo Kawamura Ich bin Ludwig!

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin Ludwig!“ von Barbara Rose

Ludwig ist fünf. Fünfdreiviertel. Und somit im besten Schulalter! Auch wenn in der Schule nicht immer alles glattgeht und die Lehrerin Frau Grünlich, die eigentlich Wizorski heißt, hin und wieder fast an der Decke hängt - Ludwig hält seine ersten Schulmonate doch für sehr gelungen. Er hat Freunde gefunden, war in eine echte Keilerei verwickelt, kann beim Bäcker bezahlen und hat ein Fernglas aus Klopapierrollen gebastelt!

Ich war sofort in Ludwig verliebt. Eine herzerfrischend-natürliche Geschichte über den neuen Lebensabschnitt "Schule". Zum Schmunzeln.

— Susanne_Boeckle
Susanne_Boeckle

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich bin Ludwig" von Barbara Rose

    Ich bin Ludwig!
    Susanne_Boeckle

    Susanne_Boeckle

    10. April 2013 um 21:58

    Ludwig ist 5 Jahre alt, hat einen Laubfrosch als Haustier und kommt bald in die Schule. Da braucht ein Junge wie er natürlich einen tollen Schulranzen. Auf gar keinen Fall möchte Ludwig den von seiner Schwester auftragen. Das geht gar nicht. Der Schulranzeneinkauf mit den Erwachsenen wird ganz schön kompliziert, aber schließlich hat Ludwig seinen Schulranzen: Blau mit Flugzeugen drauf. Ludwig ist stolz. Aber an seinem ersten Schultag ist sein toller neuer Schulranzen plötzlich weg. Ein anderer Junge hat ihn aus Versehen genommen. Der andere Junge ist Calypso und wird Ludwigs neuer Freund. Außerdem gibt es in der Schule noch die mopsdicke Laura und natürlich Frau Grünlich, die Lehrerin. Und jeden Tag erlebt Ludwig ein neues Abenteuer. Mein Fazit: Vom ersten Moment an war ich verliebt in den kleinen Ludwig. Mit herzerfrischender Natürlichkeit erzählt die Autorin Barbara Rose von Ludwigs Erstklässler-Abenteuern, von netten und weniger netten Schulkameraden und von großen und kleinen Hindernissen im Schulalltag von Ludwig. An vielen Stellen habe ich laut gelacht oder geschmunzelt, denn es macht einfach Spaß, Ludwig zu begleiten.  Dieses wunderschön illustrierte Buch ist für alle ErstleserInnen bestens geeignet und auch ein wunderbares Vorlesebuch für den Start in die Schule, um das Lampenfieber vor dem neuen Lebensabschnitt etwas abzumildern.  Ich möchte "Ich bin Ludwig" jedenfalls ganz dringend weiter empfehlen.

    Mehr