Neuer Beitrag

BarbaraRuscher

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe LovelyBooks-Gemeinde,

ja, es ist vollbracht: Mein Roman »Fuck the Möhrchen. Ein Baby packt aus« ist fertig und liegt seit einigen Tagen in den Buchläden. Und weil mich das so unglaublich glücklich macht, möchte ich diese Freude mit Euch teilen und zu einer Leserunde hier bei LovelyBooks einladen.

Worum geht´s: Nach Monaten der Frühförderung in Mamas Bauch kennt Baby Mia zwar Mozarts Opern und Klavierkonzerte, aber leider kann sie sich weder drehen noch sprechen. Nur ihr Teddy versteht sie. Und während Mia die ersten Meilensteine des Lebens – erstes Lächeln, erstes Mal Mama und Papa beim Sex stören, erstes Mal die olle Trulla anpinkeln, die Papa schöne Augen macht – hinter sich lässt, fordert der anstrengende Familienalltag seinen Tribut von ihren Eltern. Als zwischen PEKiP und Biobrei die Ehekrise droht, müssen Mia und Teddy handeln. - Dieses Buch versteht sich als Satire auf den Frühförderwahn unserer Gesellschaft.

Kurz zu meiner Person: Geboren 1969 in Rheinbach bei Bonn, war ich eine Zeit lang gegen alles, bis ich mein Lehramtsstudium (Germanistik und Musik) absolvierte, die beste Grundausbildung für die Bühne – schaffst du das, schaffst du alles. Seit 1998 bin ich mit meinen Programmen auf den deutschsprachigen Kabarettbühnen unterwegs, zurzeit mit dem Soloprogramm »Panierfehler! Ein Fischstäbchen packt aus«



Mehr von mir findet Ihr auf meiner Homepage sowie auf meiner Facebookseite.

Alle, die Lust und Laune auf »Fuck the Möhrchen« haben, können sich bis einschließlich 3.10. hier bewerben. Und um uns auf die Leserunde einzustimmen, wäre es doch schön, wenn Ihr eine lustige/ verrückte/ skurrile Geschichte aus Eurer Elternzeit oder Kindheit erzählt. Womit habt Ihr Euren Nachwuchs genervt? Oder wurdet Ihr selber von überambitionierten Eltern gequengelt? ... Da fällt doch bestimmt jedem etwas ein?!

Ich freue mich auf Euch und die Leserunde!

Herzlichst
Eure Barbara Ruscher

Autor: Barbara Ruscher
Buch: Fuck the Möhrchen

Estel90

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo :) Na das klingt doch mal ganz nach der lustigen Lektüre, die ich als Ausgleich zur Masterarbeit brauche ^^ Außerdem wird eine meiner besten Freundinnen gleich Mama und da muss ich doch wissen, welchen Wahnsinn ich von ihr zu erwarten habe.

Ich bin ehrlich gesagt aber kein guter Ansprechpartner was solche Geschichten anbelangt. Selber Mama bin ich noch nicht, und Geschichten über mich, die meine Eltern erzählen wollen, blocke ich am liebsten gleich ab, weil das schnell in arge Peinlichkeit ausartet...

Eines ist mir jedoch ganz genau im Kopf - und das passt sogar zum Thema Buch allgemein recht gut, auch wenn ich da nicht mehr wirklich Baby war. Ich war ungefähr 4 Jahre alt und weiß noch, dass ich es immer schrecklich fand, wenn meine Mama oder meine große Schwester ihre Nasen in Bücher gesteckt haben und ich spielen sollte. Ich wollte das mit den Büchern auch können. Also habe ich so lange gequengelt und genervt, bis meine Eltern mir dann angefangen haben, Lesen beizubringen. Ich hab, was die Frühförderung der Lesekompetenz anbelangt, also den Spieß umgedreht. Mit um und bei 5 Jahren konnte ich dann recht gut lesen - habe zum Geburtstag ein Leseanfängerbuch von Bummi-Bär bekommen, das weiß ich noch.

Also, es geht auch umgekehrt mit dem Aktionismus, dass Kinder schnell was lernen sollten. ^^

Vielleicht darf ich ja testlesen? Wäre klasse :)

Linny

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bin mit vier Schwestern aufgewachsen. Da ist immer etwas passiert. Und wenn es nur eine Erbse in der Nase war.
Wir haben Seifenblasen immer mit Spüli und einen Strohhalm gemacht. Und ich habe nicht am Strohhalm gepustet, sondern gezogen. Aber nur dieses eine mal.....

Beiträge danach
363 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

I_Love_Reading

vor 4 Jahren

S. 203 - 263
Beitrag einblenden
@sueorange

Irgendwie bin ich ganz froh darüber, das Teddy nicht in das Bettchen des Geschwisterchens wandert. Ich fand ihn schon recht gewöhnungsbedürftig:-)

I_Love_Reading

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit

Vielen lieben Dank, das ich mitlesen durfte!!

Hier nun meine Meinung zum Buch:

http://www.lovelybooks.de/autor/Barbara-Ruscher/Fuck-the-Möhrchen-1056920100-w/rezension/1064572229/1064575552/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

S. 158 - 202
Beitrag einblenden
@I_Love_Reading

Der Gedanke ist mir beim lesen auch das ein oder andere mal gekommen, also das man es als Hörbuch oder ähnliches noch besser rüberbringen könnte.

Tigerlili

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit
Beitrag einblenden

Hallo!

Auch ich bedanke mich dafür, dass ich dabei sein durfte!
Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Barbara-Ruscher/Fuck-the-M%C3%B6hrchen-1056920100-w/rezension/1065240474/1065244478/

sueorange

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Barbara-Ruscher/Fuck-the-M%C3%B6hrchen-1056920100-w/rezension/1065714952/

Mir hat das Buch ganz gut gefallen! Danke, dass ich mitlesen durfte! :)

LeseJulia

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit

Hier endlich auch meine rezi...danke, dass ich es lesen durfte!!!
http://www.lovelybooks.de/autor/Barbara-Ruscher/Fuck-the-M%C3%B6hrchen-1056920100-w/rezension/1072833845/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Rezension/ Fazit

Hier kommt meine Rezension, danke, dass ihr alle Geduldig mit mir wart aber das letzte Jahr war kein Sahne schlecken. Durch den Tod eines Familienmitgliedes hatte ich ganz andere Probleme und kam nicht dazu, die Rezension zu tippen.

Link:
http://www.lovelybooks.de/autor/Barbara-Ruscher/Fuck-the-M%C3%B6hrchen-1056920100-w/rezension/1075611167/

Alles Liebe, Ally

Neuer Beitrag