Barbara Scholkmann

Lebenslauf von Barbara Scholkmann

Barbara Scholkmann lehrte bis 2007 Archäologie des Mittelalters an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Sie ist eine der führenden Vertreterinnen des Fachs in Deutschland.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Barbara Scholkmann

Cover des Buches Königin Charlotte von Württemberg (ISBN: 9783842513761)

Königin Charlotte von Württemberg

 (2)
Erschienen am 01.02.2015

Neue Rezensionen zu Barbara Scholkmann

Cover des Buches Königin Charlotte von Württemberg (ISBN: 9783842513761)

Rezension zu "Königin Charlotte von Württemberg" von Hans Haug

Ich danke HANS HAUG für seine Gedanken und Erinnerungen an das Leben der "Kenige".
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Wer, wie ich, in Baden-Württemberg geboren ist und auch dort lebt, wird bestimmt schon desöfteren mit der Geschichte des Landes konfrontiert worden sein. Folglich dürften auch König Wilhelm II und Königin Charlotte nicht unbekannt sein. Durch den Kauf dieses Buch wollte ich einfach noch mehr über das Herrscherhaus wissen und fand, eine wirklich interessante und spannende Lektüre mit vielen Fotos und Informationen.

Bevor ich mich jedoch weiter dem Inhalt bzw. der Biografie der Königin widme, möchte ich noch ein paar Worte zum Autor loswerden. HANS HAUG ist Nachfahre der seit dem 17. Jahrhundert in Bebenhausen ansässigen Klosterküferfamilie Erbes und ausgewiesener Kenner der Dorfgeschichte.

Aber kommen wir nun zur Geschichte Königin Charlottes. In der vorderen Klappeninnenseite befindet sich die Stammtafel der Königin von Württemberg. Und sogleich blickt man auch auf ein hübsches Foto, das die Königin, als modern und aufgeschlossen darstellt. Aber auch auf den folgenden Seiten findet man tolle archivarische Fotos, Abbildung von Gemälden und Begebenheiten aus dem Leben der einstigen Herrscherin. Am Ende warten dann noch kleine Anekdoten.

📚 Fazit 📚

Alles in allem, war es ein gut recherchiertes Buch, welches die Glanzseiten der einstigen Monarchien beleuchtet. Schnell wird aber auch klar, dass der Schreiber hierbei auch viel aus dem eigenen Nähkästchen plaudert, was jedoch zur Unterhaltung, gerade bei den Anekdoten, beiträgt.

Ich danke HANS HAUG für seine Gedanken und Erinnerungen an das Leben der "Kenige".


Meine komplette Rezension findet ihr hier:

https://chattysbuecherblog.blogspot.com/2019/02/Charlotte-Haug.html

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks