Barbara Segall Die geheimen Gärten von East Anglia

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die geheimen Gärten von East Anglia“ von Barbara Segall

Dieses Buch ist eine faszinierende Reise durch 22 außergewöhnliche Gärten im Osten Englands. East Anglia ist für seine malerischen Dörfer, sanft hügelige Landschaft und das besondere Licht bekannt. Londoner schätzen die Schönheit der Grafschaften Suffolk, Norfolk, Cambridgeshire und Essex. In dieser Region verschaffen die Autorin Barbara Segall und der Fotograf Marcus Harpur dem Leser einen privilegierten Zutritt in herrliche Gärten. Die einzelnen Gärten werden anhand atemberaubend schöner Fotografien und aussagekräftiger Texte vorgestellt, die auch den jeweiligen geschichtlichen Kontext berücksichtigen, in dem das Anwesen seine Gestalt erhielt. Ein Übersichtsplan und die Adressen mit den Öffnungszeiten der Gärten ergänzen den Prachtband.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Gartenliebhaber und Freunde englischer Kultur ein schönes Geschenk

    Die geheimen Gärten von East Anglia

    WinfriedStanzick

    11. September 2017 um 11:25

    Insgesamt 22 wunderbare und wenig bekannte, zum größten Teil öffentlich zumindest zeitweise zugängliche Gärten im Osten Englands, in den Grafschaften Essex, Suffolk, Cambridgeshire und Norfolk hat Barbara Segall zusammen mit ihrem Fotografen Marcus Harpur besucht, mit den Eigentümer gesprochen und die Geschichte dieser Gärten erzählt.Am Ende des Buches bieten eine Landkarte und genau Besucherinformationen mit Adressen, Webseiten, Öffnungszeiten und Telefonnummern Orientierung für den Leser, der sich nach dem Anschauen dieses Buches vornimmt, bei seinem Nächstgen Aufenthalt auf der britischen Insel einen oder mehrere dieser Gärten  zu besuchen.Für Gartenliebhaber und Freunde englischer Kultur ein schönes Geschenk.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks