Barbara Siwik High-matt-Land

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „High-matt-Land“ von Barbara Siwik

Sie haben etwas gegen die Schlips-Etage? Sie träumen vom eigenen Häuschen? Sie sitzen gerne im Café? Ist Ihnen alles scheiß-egal. Oder denken Sie gar an Aufbegehren und Gegenwehr? Dann haben Sie das richtige Büchlein in der Hand. Mal giftig und mal kichernd rücken die beiden Autoren dem neu-deutschen Michel auf den Leib. Und sie entdecken mit satirischem Scharfblick: Sein deutsches Heimatland ist viel zu oft ein High-matt-Land.

Über meine eigenen Gedichte kann ich nichts Objektives aussagen. Einige davon sind jedenfalls eher nachdenklich als satirisch. Ich habe mich bemüht, die politische Thematik etwas allgemeiner zu betrachten, Wolfgang Reuter ist direkter vorgegangen. Seine Gedichte haben genau die Bissigkeit, die man von Satire erwartet. Politische Gedichte sind mit einem Nachteil belastet: Sie sind nur kurze Zeit aktuell; bereits ein Ministerwechsel führt dazu, dass ein Text an Schärfe verliert. Vier Sterne gebe ich uns, weil eben doch nicht alles so perfekt geworden ist, wie es in unserer Absicht lag. Das Gedichtbändchen ist noch in wenigen Exemplaren über Amazon zu beziehen

— barbara_siwik
barbara_siwik
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen