Barbara Taylor Bradford

 3.7 Sterne bei 118 Bewertungen
Autorin von Des Lebens bittere Süße, Bewahrt den Traum und weiteren Büchern.
Barbara Taylor Bradford

Lebenslauf von Barbara Taylor Bradford

Barbara Taylor Bradford wurde am 10. Mai 1933 in Leeds, West Yorkshire geboren, wo sie auch aufwuchs. Mit nur 20 Jahren wurde sie Moderedakteurin des »Own Woman Magazine« und Redakteurin und Kolumnistin bei der »London Evening News«. Allein ihr Debütroman »A Woman of Substance« wurde 1979 veröffentlicht und verkaufte sich über 30 Millionen mal weltweit. Seitdem hat sie mehr als 25 weitere Bücher veröffentlicht. Einige davon wurden als Fernsehfilm oder Miniserie produziert. Bradford lebt mit ihrem Mann, dem TV-Produzenten Robert Bradford in New York City.

Alle Bücher von Barbara Taylor Bradford

Sortieren:
Buchformat:
Emmas Geheimnis

Emmas Geheimnis

 (4)
Erschienen am 01.07.2005
Ein Geschenk des Schicksals

Ein Geschenk des Schicksals

 (4)
Erschienen am 01.04.2007
Triumph der Träume

Triumph der Träume

 (5)
Erschienen am 20.03.2008
Es begann in Paris

Es begann in Paris

 (5)
Erschienen am 01.04.2006
Am Ende wartet die Liebe

Am Ende wartet die Liebe

 (4)
Erschienen am 01.05.2008
Claires Geheimnis

Claires Geheimnis

 (3)
Erschienen am 01.01.2002
Das Haus Ravenscar

Das Haus Ravenscar

 (5)
Erschienen am 15.07.2009

Neue Rezensionen zu Barbara Taylor Bradford

Neu
Dreamworxs avatar

Rezension zu "Ein Geschenk des Schicksals" von Barbara Taylor Bradford

Die 4. Generation
Dreamworxvor 8 Monaten

Der 5. Band der Harte-&-O’Neill-Serie „Ein Geschenk des Schicksals“ von Barbara Taylor Bradford schließt fast nahtlos an Teil 4 an und schildert die Ereignisse ab dem Jahr 2001, bei dem auch der
11. September thematisiert wird. Das Kaufhaus-Imperium von Emma Harte wird bereits in 4. Generation geführt, hier sticht vor allem Evan Hughes hervor, der Enkelin von Glynnis, Emma Hartes Sekretärin, die vor langer Zeit mit Emmas Sohn Robin eine Affäre hatte. Nun ist sie mit Gedeon Harte zusammen. Als alte Briefe von Glynnis und Emma auftauchen, kommt es zu einigen Unruhen. Vergangene Geheimnisse werden auf einmal offenbart. Gleichzeitig geht die Ehe von Tessa Fairley den Bach runter und auch andere Familienmitglieder sorgen für die eine oder andere Überraschung.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Der Spannungsbogen bleibt auf gewohnt mittlerem Level, wobei er ab und zu bei einigen Ereignissen sprunghaft ansteigt, dann aber wieder ins Mittel abfällt. Nach 4 Vorgängerbänden ist vieles nicht mehr so überraschend. Die Geschichte gleicht vielmehr einer langen Seifenoper, der man sich einfach nicht entziehen kann, obwohl einiges sich nach und nach wiederholt, hat man doch schon einige Generationen mitverfolgt. Das gilt auch für die einzelnen Charaktere, von denen es immer wieder die Guten, die Rüpel, die Durchschnittlichen und die Bösen gibt.

Empfehlenswert ist ohnehin, die Bände der Reihe nach zu lesen, um den Protagonisten und der gesamten Handlung besser folgen zu können. Auch dieses Buch war wieder interessant, wenn es auch nicht mehr so fesseln konnte wie die ersten Bände der Serie. Für einen Urlaub aber durchaus geeignet, da kurzweilig und nicht sehr anspruchsvoll.

Kommentieren0
13
Teilen
Dreamworxs avatar

Rezension zu "Bewahrt den Traum (Emma Harte Saga 2)" von Barbara Taylor Bradford

Spannende Familiengeschichte
Dreamworxvor einem Jahr

Inzwischen ist die Patriarchin Emma Harte fast 80 Jahre alt und möchte ihr Imperium ihren Nachkommen hinterlassen. Natürlich erhoffen sich alle, das erfolgreiche Unternehmen zu leiten, doch am Ende bekommt Enkelin Paula von ihrer Großmutter den Vorzug, bevor diese sich auf Weltreise mit ihrem alten Jugendfreund Blackie O’Neill begibt. Fortan muss Paul an allen Fronten kämpfen, denn nicht nur ihre Verwandtschaft versucht, ihr immer wieder in die Suppe zu spucken und Steine in den Weg zu legen, sondern auch in ihrer Ehe mit Jim sind immer öfter Misstöne an der Tagesordnung. Bei einer Geschäftsreise trifft Paula Blackies Enkel Shane wieder, mit dem sie schon als Kind befreundet war. Nach und nach kommen Shane und Paula sich immer näher, aber auch die Intrigen innerhalb des Unternehmens nehmen zu, so dass Paula alle Hände voll zu tun hat, um sowohl ihr geschäftliches als auch privates Glück in den Griff zu bekommen.

Barbara Taylor Bradford hat mit ihrem Buch „Bewahrt den Traum“ nahtlos an den ersten Teil „Des Lebens bittere Süße“ angeknüpft und einen spannenden und sehr unterhaltsamen Roman vorgelegt, der dem ersten Band in Nichts nachsteht. Handelte der erste Teil hauptsächlich von Emma Harte, so spielt diese hier nur eine Nebenrolle, während Enkelin Paula im Mittelpunkt steht. Der Handlungszeitraum erstreckt sich von 1969 bis zum Jahr 1971. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft, schnell taucht der Leser in eine glamouröse Welt der oberen Zehntausend, wobei er auch die Kehrseite der Medaille kennenlernt, denn hier sind Intrigen, Missgunst. Taktieren und Neid regelrecht an der Tagesordnung. Unsichtbar an die Seite von Paula gestellt, erlebt der Leser ihre Gedanken und Gefühle hautnah mit sowie ihre Kraftanstrengungen, an allen Fronten zu kämpfen. Der Spannungsbogen steigert sich während der Handlung immer mehr, durch geschickte Wendungen der Autorin erlebt der Leser manche Überraschung.

Die Charaktere sind sehr vielfältig angelegt und mit individuellen Eigenheiten versehen. Sie wirken lebendig und sehr real, der Leser kann seine Sympathien gleichmäßig verteilen. Emma Harte ist eine knallharte Geschäftsfrau, die sich nun aus dem Unternehmen zurückziehen will. Mit ihrer Entscheidung, das Geschäft auf ihre Enkelin zu übertragen, weiß sie genau um die Brisanz und den Kampf innerhalb der eigenen Familie, wenn sie ihre eigenen Kinder übergeht. Emma will sich damit nicht auseinandersetzen und überlässt das Feld und die Schwierigkeiten Paula, damit diese sich beweisen kann. Paula ist eine sympathische Protagonistin, die genau weiß, in was für einem Wespennest sie sitzt und welche Fallstricke lauern. Sie ist fleißig, intelligent und mit genügend Herz ausgestattet. Paula ist geschäftstüchtig, insgeheim sehnt sie sich aber nach Harmonie, Glück und einem Menschen, an den sie sich anlehnen und auch mal loslassen kann. Ehemann Jim denkt nur an sich selbst und geht zu wenig auf sie ein. Die Verwandtschaft macht ihr das Leben zur Hölle und versucht mit aller Macht, dass Paula scheitert. Shane ist ein netter Mann mit dem Herz am rechten Fleck, er ist verständnisvoll, warmherzig und intelligent. Ebenso verleihen die Mitglieder der O’Neills und der Hartes der Handlung durch ihre verschiedenen Geschichten Spannung und Unterhaltungswert.

„Bewahrt den Traum“ ist eine opulente und spannende Familiensaga, die man kaum aus der Hand legen kann. Ein tolles Buch für den Urlaub, wobei es empfehlenswert wäre, die Bände der Reihe nach zu lesen, um die Geschichte besser verfolgen zu können. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Kommentieren0
36
Teilen
Petra54s avatar

Rezension zu "Des Lebens bittere Süße" von Barbara Taylor Bradford

interessante Lebensgeschichte
Petra54vor 3 Jahren

Ich war von der jungen Emma Hart im Film ganz fasziniert und ebenso vom Buch begeistert. Ihren zornigen Ehrgeiz kann ich nicht nachvollziehen, aber die Geschichte ist gut und flüssig erzählt und man möchte immer wissen, wie es nun weitergeht. So wünscht man sich ein Buch.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Nova7s avatar
Zuckerwattewelten nimmt an der Aktion "Blogger schenken Lesefreude 2014" teil.

Es gibt zwei Bücher und ein Leseprobenpaket zu gewinnen. Teilnehmen könnt ihr noch bis zum 30.04.!

Hier geht's zum Gewinnspiel:
http://zuckerwattewelten.blogspot.de/2014/04/gewinnspiel-blogger-schenken-lesefreude.html
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Barbara Taylor Bradford wurde am 09. Mai 1933 in Leeds (Großbritannien) geboren.

Barbara Taylor Bradford im Netz:

Community-Statistik

in 157 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks