Barbara Taylor Bradford Am Ende wartet die Liebe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Am Ende wartet die Liebe“ von Barbara Taylor Bradford

Die Nachfolgerinnen der großen Emma Harte stehen am Scheideweg zwischen den Traditionen der Gründerin und den Herausforderungen der neuen Zeit. Skandale, Intrigen und alte Todfeinde bedrohen das, was sie über die Jahre aufgebaut haben und was ihr Leben ausmacht. Evan Hughes erwartet Zwillinge und plant ihre Hochzeit mit Gideon Harte. Hass und Neid des einst mächtigen Familienmitglieds Jonathan Ainsley lassen Evan um die Sicherheit der Familie fürchten. Ihre drei Cousinen müssen sich entscheiden zwischen privatem Glück und der beruflichen Verantwortung für den Kaufhauskonzern. Jede wird eine ganz persönliche Wahl treffen. Doch als die Bedrohung von außen das Herz der Familie zu zerstören droht, stehen die Frauen der Hartes zusammen und retten Emmas Erbe.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am Ende wartet die Liebe" von Barbara Taylor Bradford

    Am Ende wartet die Liebe
    Readyforbooks

    Readyforbooks

    14. June 2011 um 18:37

    Hat mir überhaupt nicht gefallen, vorallem die Sprache fand ich sowas von kitschig und "süßlich" das ich mich wirklich richtig durchquälen musste!Auch wäre es förderlich gewesen wenn ich die Vorgänger gelesen hätte!Erinnerte mich viel zu sehr am Pilcher, was ich überhaupt nicht mag

  • Rezension zu "Am Ende wartet die Liebe" von Barbara Taylor Bradford

    Am Ende wartet die Liebe
    HelgaR

    HelgaR

    19. October 2010 um 12:21

    6.Teil Emma Harte. Nun bin ich beim 6.Teil und leider auch beim Finale angelangt. Die Geschichte schließt nahtlos an den 5.Teil an und spielt im Jahr 2002. Nachdem im vorigen Teil noch Linnet O'Neill und Julian Kallinski geheiratet hatten ist nun inzwischen Evan Hughes mit Zwillingen schwanger und steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Gideon Harte. Linnet führt mit ihrer Mutter Paula das Kaufhaus in London und hat viele neue Ideen, die sie gerne verwirklichen möchte. Sie ist der Meinung es gehört etwas modernisiert und es sollen auch neue Abteilungen dazu kommen, womit sie aber bei Paula auf Widerstand stößt, weil diese am alten Stil von Emma Harte festhalten will. Auch in diesem letzten Teil passiert natürlich wieder einiges. Jonathan Ainsley taucht natürlich wieder auf und will die Familie vernichten. Die haben wieder alle Hände voll zu tun um das in den Griff zu bekommen, aber auch Todesfälle, Hochzeiten und Geburten bleiben nicht aus.. Es ist wieder sehr flüssig geschrieben und die Personen sind mir alle schon sehr ans Herz gewachsen. Am Ende des Buches gibt es sogar noch ein komplettes Personenverzeichnis, damit findet man sich wunderbar zurecht. Ich finde es ist ein schöner runder Abschluß der Familiengeschichte um die große Emma Harte.

    Mehr
  • Rezension zu "Am Ende wartet die Liebe" von Barbara Taylor Bradford

    Am Ende wartet die Liebe
    Dooriii

    Dooriii

    12. February 2009 um 15:57

    Tolle Familiensaga!