Barbara Vine No Night is Too Long

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „No Night is Too Long“ von Barbara Vine

In einem gespenstisch stillen Haus an der englischen Nordseeküste schreibt ein junger Mann sich Erinnerungen von der Seele, die ihn wahnhaft bedrängen und immer mehr einer Beichte ähneln. Zwei Jahre zuvor hat er ein Verbrechen begangen und nun erhält er anonyme Briefe und muß mit der Aufdeckung der Tat rechnen.§"... Selbstsucht, Liebe und Angst, ganz normales Versagen - das ergibt unter gewissen Umständen eine explosive Mischung. Das Genie von Barbara Vine besteht darin, uns vor Augen zu führen, was für ein wackliger Zustand die Normalität ist..." (The Sunday Times, London.)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen