Barbara Winter Kein Offizier - und auch kein Gentleman: Eine amüsante und prickelnde Romanze

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kein Offizier - und auch kein Gentleman: Eine amüsante und prickelnde Romanze“ von Barbara Winter

Die spröde Hazel erklärt ihre Freundin Mizzi für völlig verrückt, als diese sie zu einem Besuch im skandalumwitterten „Dark Lover Club“ überreden will. Dieser höchst verruchte Club befindet sich auf einer Luxusyacht und fühlt sich nur einem einzigen Ziel verpflichtet: der Erfüllung, der geheimsten und intimsten Wünsche von Frauen. Aus Sorge um ihre lebenslustige Freundin geht Hazel schließlich mit an Bord, in der festen Überzeugung, gegen das sündige Treiben selbst völlig immun zu sein. Bis sie dem geheimnisvollen „Schatten“ begegnet. Der gleichermaßen gefährliche wie faszinierende Unbekannte zieht Hazel magisch in seinen Bann und erweckt in ihr eine längst vergessen geglaubte Sehnsucht, deren Erfüllung sie allerdings für unmöglich hält. Bis ihr der geheimnisvolle Schatten ein äußerst delikates Angebot unterbreitet.

Eine sehr erotische Geschichte, mit viel Witz und Humor. Vor allem das Ende hätte sich ein paar Seiten mehr verdient.

— sollhaben

Toll geschrieben. Ich habe das Buch verschlungen. Es birgt ein paar tolle Überraschungen :)

— MelanieLinty
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein sündiges Schiff auf Reisen

    Kein Offizier - und auch kein Gentleman: Eine amüsante und prickelnde Romanze

    sollhaben

    06. February 2017 um 12:04

    Hazel und Mizzi sind schon sehr lange befreundet und könnten nicht unterschiedlicher sein. Mizzi geniest ihr Leben und kostet es komplett aus. Bereits 5 mal hat sie den Bund der Ehe geschlossen und jetzt ist sie mit ihrer großen Liebe verheiratet, der sie leider sexuell nicht befriedigen kann und ihr so einiges an Freiheiten einräumt, die sie redlich ausnutzt, aber ihren Mann auch daran teilhaben lässt.  Hazel dagegen befürchtet im Bett eine komplette Niete zu sein. Noch nie konnte ein Mann sie zum Orgasmus bringen. Deshalb ist sie total entsetzt als Mizzi sie bittet, sie auf ein Schiff zu begleiten, auf welchem die Sehnsüchte der Frauen im Mittelpunkt stehen. Alles bleibt anonym und alles kann und nichts muss. Nach langem hin und her gelingt es Mizzi tatsächlich Hazel zu überzeugen.  An Bord angekommen wird Mizzi recht schnell zum Ziel der Begierde eines gut aussehenden Schattens. Er umwirbt sie und möchte ihr unbedingt eine unvergessliche Nacht bescheren.  Wie hat es mir gefallen? Kurz: ein ungemein sinnliche Kurzgeschichte, die auch mit Humor nicht geizt.  Seite 124 "Man hätte eine Stecknadel fallen hören können - selbst auf dem flauschigen Teppich"  Eine sehr gelungene Kurzgeschichte, die sich vor allem Ende ein paar Seiten mehr verdient hätte.  Eine Sache hat mich allerdings gestört und zwar die Verwendung von dem Kosenamen "Hazel-Hasi".  Die zwei Frauen sind fast wie Feuer und Wasser. Trotzdem hält ihre Freundschaft schon unglaublich lange. Daraus ergibt sich auch die Dynamik, dass Mizzi ihre Freundin unbedingt auf das Schiff bringen will.  Die Begebenheiten auf dem Schiff werden zwar deutlich beschrieben, aber niemals vulgär oder gar beleidigend. Durch den "Zeitdruck" muss es natürlich recht schnell gehen, aber ich fand die Annäherung zwischen Hazel und dem Schatten gut und sinnlich beschrieben.  Wer gerne erotische Geschichten liest, wird hier auf jeden Fall auf seine Rechnung kommen. Habt viel Spaß beim Lesen!

    Mehr
  • (K)eine Gentelman

    Kein Offizier - und auch kein Gentleman: Eine amüsante und prickelnde Romanze

    ScheckTina

    05. February 2017 um 13:18

    Wie es schon der Titel verrät "Eine amüsante und prickelnde Romanze". Ja, die Geschichte hat mich echt amüsiert. Eine Frau im besten Alter die immer noch auf die wahre Liebe hofft und ein Russischer Alligarch, der geschworen hat sich nicht mehr lumpen zu lassen und eine Goldgräberin zu heiraten. Doch als er Hazel trifft wirft er seine Pläne über Bort. Aber auch sie vergisst sich und landet schließlich mit Ihm im Bett. Die Sex-Szenen waren ja alles andere als Prüde. Es wurde jedes noch so kleine Detail beschrieben. Über ein paar Szenen musste ich echt schmunzeln. "Kopf-Kino ahoi". Die Geschichte an sich ist nicht schlecht. Vielleicht ein bisschen zu kurz. Die Geschehnisse haben sich fast ein bisschen überschlagen. Der schreibstill war allerdings ganz locker und leicht zu lesen. Ein kleiner Ausflug für einen netten Abend.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Kein Offizier - und auch kein Gentleman: Eine amüsante und prickelnde Romanze" von Barbara Winter

    Kein Offizier - und auch kein Gentleman: Eine amüsante und prickelnde Romanze

    BarbaraWinter

    Bitte beachten! **** Es werden keine Taschenbücher verlost, sondern ausschließlich ebooks! (PDF-Datei). ******Die spröde Hazel erklärt ihre Freundin Mizzi für völlig verrückt, als diese sie zu einem Besuch im skandalumwitterten „Dark Lover Club“ überreden will. Dieser höchst verruchte Club befindet sich auf einer Luxusyacht und fühlt sich nur einem einzigen Ziel verpflichtet: der Erfüllung, der geheimsten und intimsten Wünschen von Frauen. Aus Sorge um ihre lebenslustige Freundin geht Hazel schließlich mit an Bord, in der festen Überzeugung, gegen das sündige Treiben selbst völlig immun zu sein. Bis sie dem geheimnisvollen „Schatten“ begegnet. Der gleichermaßen gefährliche, wie faszinierende Unbekannte zieht Hazel magisch in seinen Bann und erweckt in ihr eine längst vergessen geglaubte Sehnsucht, deren Erfüllung sie allerdings für unmöglich hält. Bis ihr der geheimnisvolle Schatten ein äußerst delikates Angebot unterbreitet.

    Mehr
    • 29
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks