Barbara Wood

(2.782)

Lovelybooks Bewertung

  • 1867 Bibliotheken
  • 64 Follower
  • 25 Leser
  • 271 Rezensionen
(870)
(1105)
(584)
(156)
(67)

Lebenslauf von Barbara Wood

Barbara Wood wurde am 30. Januar 1947 in Warrington (England) geboren und emigrierte bereits als Kleinkind in die USA. Sie wuchs in Kalifornien auf und besuchte in Los Angeles die High School. Nach dem Abschluss begann sie ein Studium, das sie jedoch nach einem Jahr wieder abbrach. Sie arbeitete als Kellnerin, Hunde-Sitterin und schließlich über zehn Jahre lang als technische Assistentin im Operationssaal eines Krankenhauses. Das dort erlangte medizinische Wissen floss später in ihre Werke ein. Ihr erstes Buch „Hounds and Jackals“ stellte Barbara Wood 1976 fertig. Sie hatte zunächst Probleme einen Verlag zu finden, der das Buch veröffentlichen würde. Sie begegnete dann aber dem Verleger Harvey Klinger, der auf Talentsuche war und sie ab diesem Zeitpunkt unterstützte. Seit 1980 ist Barbara Wood hauptberuflich als Schriftstellerin tätig. Zunächst veröffentlichte sie ihre Werke unter dem Pseudonym Kathryn Harvey. Barbara Woods Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt und gelangten weltweit in die Bestsellerlisten. Zu den bekanntesten Werken zählen unter anderem „Sturmjahre“, „Haus der Erinnerungen“, „Gesang der Erde“ und „Spiel des Schicksals“. Für „Himmelsfeuer“ erhielt sie 2002 den Corine-Preis. Ihr letztes Werk „Das Perlenmädchen“ erschien im Dezember 2008. Barbara Wood reist sehr gerne und hat alle Länder besucht, in denen ihre Bücher spielen. Wenn sie keine Schriftstellerin wäre, würde sie am liebsten Archäologin sein. Wenn sie nicht schon historische Romane schreiben würde, könnte sie sich vorstellen, es auch einmal mit dem Genre "Science Fiction" auszuprobieren, denn ihre Lieblings-TV-Serie ist „Battlestar Galactica“. Am liebsten schreibt sie im Garten, wo sie nicht von Leuten mit Handy gestört wird. Barbara Wood sagt selbst über das Lesen: „Lesen erweitert meine Welt und bringt mich an Orte fern meiner eigenen vier Wände. Ein Buch ist wie ein fliegender Teppich, der mich in exotische Gefilde bringt, wo ich faszinierende Menschen treffe und in ihre Geschichten hineingezogen werde. Lesen lässt mich lachen und weinen, bereichert mein Leben und lehrt mich Dinge, die ich sonst nie lernen würde.“ Barbara Wood hat bislang 23 Bücher geschrieben. Das 24. Buch, für das sie erneut Australien besuchte, wurde gerade fertig gestellt und soll bald veröffentlicht werden. Es soll sich dabei um eine Fortsetzung von "Seelenfeuer" handeln. Ihr aktueller Roman erscheint im Herbst 2015 und trägt den Titel "Die Insel des verborgenen Feuers".

Bekannteste Bücher

Wohin dein Traum dich führt

Bei diesen Partnern bestellen:

Lockruf der Vergangenheit (HC)

Bei diesen Partnern bestellen:

Barbara Wood: Das Haus der Harmonie

Bei diesen Partnern bestellen:

Gesang der Erde: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Lockruf der Vergangenheit: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Insel des verborgenen Feuers

Bei diesen Partnern bestellen:

Seelenfeuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch der Schriftrollen

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Auge der Sonne

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch der Schriftrollen

Bei diesen Partnern bestellen:

Bitteres Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Herzflimmern

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiel des Schicksals

Bei diesen Partnern bestellen:

Seelenfeuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtzug

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schicksalsgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Traumhochzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmelsfeuer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von der Kraft, aus dem Inneren heraus zu heilen

    Seelenfeuer

    sternblut

    29. September 2017 um 09:42 Rezension zu "Seelenfeuer" von Barbara Wood

    Der Vater bei ihrer Geburt ermordet, die Mutter mit Zwillingsbruder verschleppt, wächst Selene bei Mera, einer alten Heilerin auf, die ihr alles beibringt was sie weiß. Da verliebt sich Selene in den Arzt Andreas und bringt damit die Pläne ihrer Ziehmutter durcheinander. Als Mera Selene zwingt, mit ihr zu fliehen, kann sie nur eine kleine Nachricht hinterlassen. Doch in Selene flammt noch etwas anderes: der Wunsch, das ganze Wissen über die Heilung in sich zu vereinen und damit anderen Menschen zu helfen.Schon immer wollte ich ...

    Mehr
  • Schleppender Beginn, dann spannend und interessant

    Spur der Flammen

    MellisBuchleben

    25. September 2017 um 16:22 Rezension zu "Spur der Flammen" von Barbara Wood

    Inhalt und SchreibstilCandice Armstrong ist Archäologin und muss ihrem Mentor am Totenbett versprechen, seine Suche nach dem so genannten "Stern von Babylon" weiter zu führen. Gemeinsam mit dem Polizisten Glenn Masters machts sie sich auf den Weg. Doch schon bald merken sie, dass sie nicht die Einzigen sind, die dem "Stern von Babylon" auf der Spur sind.MeinungZu Beginn fiel es mir sehr schwer, in das Buch hineinzufinden, da sich die Ereignisse sofort überschlagen. Des Weiteren bedienst sich die Autorin einiger Rückblenden in ...

    Mehr
  • Masochistin liebt Schizophrenen

    Der Fluch der Schriftrollen

    Faidit

    23. September 2017 um 16:12 Rezension zu "Der Fluch der Schriftrollen" von Barbara Wood

    Gut war der Sprecher und die jüdische Geschichte informativ. Die 8 CD wirkten für mich durch die vielmalig wiederholte Beschreibung des immer gleichen verwirrten Gefühlszustandes des Protagonisten, lange erklärende Passagen, warum er diese Arbeit machte usw. absichtlich ausgedehnt, um eben 8 CDs füllen zu können, obwohl 6 ausgereicht hätten. Wenn das Hörbuch schon so langatmig gezogen wirkt, möchte ich nicht wissen, wie das Buch ist... Zum Rest kann ich nur sagen: Unlogisch und darum bestenfalls schlechte Fantasy, da auch noch ...

    Mehr
  • Ein atmosphärisch dichter Roman mit starken Frauencharakteren

    Wohin dein Traum dich führt

    friederickesblog

    11. September 2017 um 16:27 Rezension zu "Wohin dein Traum dich führt" von Barbara Wood

    Klappentext:   Als die schöne New Yorker Erbin Elizabeth im Sommer 1920 bei der Schiffspassage in die Heimat auf Nigel, Baron Stullwood trifft, ist sie von ihm fasziniert: Man hat ihn zwar enterbt, aber er brennt vor Energie und Zuversicht, und er ist fest entschlossen, England mit all seinen beengenden Traditionen hinter sich zu lassen und aus eigener Kraft ein Imperium zu erschaffen. Elizabeth verliebt sich in ihn und seinen Traum von riesigen Palmenplantagen in der kalifornischen Wüste. Die wilde Landschaft begeistert und ...

    Mehr
  • Eine Frau die ihrem Mann steht

    Dieses goldene Land

    Siko71

    05. September 2017 um 07:51 Rezension zu "Dieses goldene Land" von Barbara Wood

    Hannah Conroy geht nach dem Tod ihres Vaters nach Australien um dort ihren Weg zu finden. Ich Vater hat ihr ein großes Vermächtnis mitgegeben, von dem Hannah allerdings noch nichts ahnt. Erst im laufe des Geschichte beginnt sie immer wieder über die Worte ihres Vaters nachzudenken und zu forschen. Ihre große Liebe Neal den sie auf der Überfahrt kennenlernt geht auf eine Expedition und gilt später als tot. Was niemand weiß, die Expedition war nicht weiter als eine versteckte Suche nach Gold und das Leben der Männer die mit dabei ...

    Mehr
  • Interessante Lebensgeschichten

    Wohin dein Traum dich führt

    Caydence

    30. July 2017 um 20:11 Rezension zu "Wohin dein Traum dich führt" von Barbara Wood

    Der ehrgeizige und ungestüme Nigel erbt von seinem Vater statt des erhofften Familienanwesens lediglich den Titel des Barons von Stullwood und eine einmalige Abfindung. Seiner hochfliegenden Träume beraubt und in seiner Ehre gekränkt, verlässt er England mit dem nächsten Schiff in Richtung Amerika. Um dort Erfolg und genügend Startkapital zu haben, verdreht er mit seiner charmanten Art auf der Reise der reichen Erbin Elizabeth den Kopf. Um sein Ziel, sie schnellstens zu seiner Frau zu machen, zu erreichen, schreckt er auch vor ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2391
  • Wohin dein Traum dich führt

    Wohin dein Traum dich führt

    Kleine8310

    14. July 2017 um 00:08 Rezension zu "Wohin dein Traum dich führt" von Barbara Wood

    Lesegrund:   Bei diesem Buch machte mich der Klappentext neugierig auf den Inhalt. Ich mag Geschichten um starke Frauen, die in Zeiten, in denen Frauen es noch schwerer hatten als in diesen Jahren, und ich war sehr gespannt auf die Protagonistin. Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Elizabeth. Auf einer Schiffspassage im Sommer 1920 gerät die schöne junge Frau in den Bann von Nigel, dem Baron Stullwood, und ist direkt von ihm fasziniert. Er brennt, obwohl man ihn enterbt hat, vor Zuversicht und Energie. ...

    Mehr
  • Der Fluch der Schriftrollen

    Der Fluch der Schriftrollen

    vormi

    10. July 2017 um 20:09 Rezension zu "Der Fluch der Schriftrollen" von Barbara Wood

    Bei Ausgrabungen in Israel wird eine sensationelle Entdeckung gemacht: nahezu unversehrte Handschriften, die fast 2.000 Jahre in Tonkrügen verborgen waren. Benjamin Messer, ein junger amerikanischer Wissenschaftler, erhält den Auftrag, die Texte zu übertragen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt sein Leben eine dramatische Wendung. Wirkt der Fluch Mose, mit dem die Schriftrollen einst belegt wurden, immer noch?Inhaltsangabe auf amazonIch bwar früher ein grosser Fan von Barbara Wood und hatte viele Bücher von ihr gelesen. Sie waren ...

    Mehr
  • Pageturner der Extraklasse

    Die sieben Dämonen

    Frau-Aragorn

    22. June 2017 um 20:46 Rezension zu "Die sieben Dämonen" von Barbara Wood

    Dies war vor Jahren mein erstes Buch von Barbara Wood, und ich habe es seitdem alle Jahre wieder gelesen. Mark Davison erlebt ein Karrieretief.  Völlig überraschend und unfassbar gelegen kommt da das Angebot des reichen Mr. Halstead, das Mark zu einer Grabungsstätte ruft,  wo angeblich das Grab von König Echnaton zu finden ist. Dort angekommen liegen den 7 Teilnehmern der Grabung ordentlich viele Steine im Weg, und nicht alle davon lassen sich mit dem Verstand erklären. Die Bücher von Barbara Wood, welche rund um Ägypten spielen, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks