Barbara Wood Lockruf der Vergangenheit

(115)

Lovelybooks Bewertung

  • 131 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(35)
(43)
(29)
(6)
(2)

Inhaltsangabe zu „Lockruf der Vergangenheit“ von Barbara Wood

Leyla findet nach dem Tod ihrer Mutter eine Einladung ihrer Familie vor, nach Pemberton Hurst zu kommen. Voller Zweifel und Beklommenheit reist sie; nicht ohne Grund. Denn sie weiß nur, daß dieser Landsitz der Ort ihrer Kindheit ist, aber an die Menschen dort, an ihre Familie kann sie sich nicht erinnern. Überrascht wird sie von ihrer Familie begrüßt und beobachtet, aber willkommen geheißen wird sie nicht. Als Leyla beginnt, nach ihrer Vergangenheit zu suchen, begegnet man ihr mit unverhohlenem Mißtrauen und hartnäckigem Schweigen. Gegen den Widerstand ihrer Familie versucht sie allein, die Wahrheit herauszufinden und den vielen Fragen auf den Grund zu gehen. Lastet auf der Familie wirklich ein Fluch, wie viele Leute behaupten? Warum waren ihre Vettern nicht verheiratet? Muß sie wirklich einem Leben ohne einen liebenden Mann und Kinder entgegensehen? Mutig kämpft Leyla Pemberton um ihre Erinnerungen und stößt dabei auf ein schreckliches Geheimnis ...

Ein Roman genau nach meinem Geschmack- Familiengeschichte mit dunklem Geheimnis. Untypisch für Barbara Wood, aber sehr gut geschrieben.

— Phini

Mal was anderes von Barbara Wood

— rose7474

Spannung bis zum Schluß. Und ein unerwartetes Ende. Ganz toll und lesenswert.

— Siko71

Stöbern in Liebesromane

Wie das Feuer zwischen uns

Was für ein wundervolles Buch! Tränen, lachen und ganz viel Liebe!

Ms_Epiphany

Wir. Für immer.

Ein toller Roman der in Erinnerung bleibt.

Simona1277

Mein Herz ist eine Insel

Ein Roman, in dem der Leser eintaucht und erst am Ende wieder auftauchen kann. Ich habe ihn geliebt!

Frau_Kochlese

Herzkonfetti und Popcornküsse

Diese Buch - ich liebe es. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen ;)

Marti91

Nächster Halt: Indien

Viele Probleme, sowohl im Unternehmen als auch gefühlsmäßig - doch Indien hilft. Wieder ein 'Feelgood' das Spaß macht!

Suhani

Ich treffe dich zwischen den Zeilen

Teils bewegende Geschichte mit einigen Längen

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kein typischer Barbara Wood Roman aber gut

    Lockruf der Vergangenheit

    rose7474

    03. November 2015 um 23:36

    Das Buch fand ich schön zu lesen und war spannend. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ein nicht typischer Roman der Autorin. Eine interessante Familiengeschichte auf jeden Fall empfehlenswert. Nur das Ende fand ich sehr schnell und lieblos. Es kam mir so vor als haette Barbara Wood die Lust an dem Roman verloren. Deshalb 4 Punkte.

  • Spannende Familiengeheimnisse

    Lockruf der Vergangenheit

    TraumTante

    07. March 2014 um 00:22

    Nach dem Tod von Leyla Pemberton's Mutter, ist Leyla alleine. Sie steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Edward. Jetzt möchte sie ihre restliche Familie kennenlernen. Die leben alle auf dem Familienanwesen Pemberton Hurst. Leyla kann sich an die Jahre vor ihrem 5.Lebensjahr nicht mehr erinnern. Sie erhofft sich das die restlichen Familienmitglieder ihr helfen sich an die Vergangenheit zu erinnern. Doch sie stöst nur auf ruhige, reservierte, kalte Personen. Niemand möchte die Vergangenheit wieder aufrütteln, da viele schreckliche Geheimnisse auf Pemberton Hurst vorgefallen sind. Spannend geschrieben. Hat mich mit gezogen. Ich war wie in einen Bann und wollte die ganzen Geheimniss auch endlich wissen. Familie, Zusammenhalt, Liebe,V ergangenheit, Geheimisse!  Eine gut Missschung aus allem.

    Mehr
  • Ein spannender Liebesroman der leider viel zu schnell gelesen war

    Lockruf der Vergangenheit

    KatharinaJ

    08. October 2013 um 07:53

    Nach dem Tod ihrer Mutter kehrt Leyla Pemberton auf den Landsitz ihrer Familie zurück. Angelockt von einem geheimnisvollen Brief und mit der Hoffnung mehr über ihre Kindheit zu erfahren, begibt sich Leyla nicht nur in ein spannendes Abenteuer sondern auch in große Gefahr. Auf Pemberton Hurst begegnen ihr die Familienmitglieder mit kühler Abneigung und Misstrauen. Leyla lässt sich dadurch nicht abschrecken und möchte herausfinden warum sie sich nicht mehr an die ersten fünf Jahre ihres Lebens erinnern kann und warum ihre Mutter damals so fluchtartig mit ihr die Familie verlassen hat und nach London geflohen ist. Welches grausame Geheimnis liegt in ihren Erinnerungen begraben und existiert der schreckliche Fluch wirklich der jeden Pemberton so qualvoll tötet? Ausgerechnet der ungehobelte Colin steht Leyla in dieser Zeit bei und schleicht sich langsam in ihr Herz. Mit „Lockruf der Vergangenheit“ erwartete mich eine spannende und faszinierende Familiensage rund um die Pembertons. Obwohl der Roman mit seinen knapp 200 Seiten für meinen Geschmack viel zu kurz war, habe ich doch alles bekommen was man sich von Barbara Wood wünschen kann. Auf jeden Fall absolut lesenswert!

    Mehr
  • Lesemarathon vom 3. bis 6. Oktober 2013 - wer macht mit?

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben! das LovelyBooks-Team ist derzeit in begeisterter Lesestimmung und da dachten wir uns, dass der Feiertag in der kommenden Woche (3.10., Tag der deutschen Einheit) doch die perfekte Gelegenheit für einen großen Lesemarathon bietet. Vom 03.10. bis zum 06.10.2013 wollen wir so viele Bücher verschlingen, wie wir nur können. Seid ihr dabei? Natürlich wird es auch wieder Fragen und kleine Aufgaben geben, die zwischendurch für eine zusätzliche Auflockerung sorgen. Ansonsten darf hier fleißig über gerade Gelesenes und Bücher generell geplaudert werden. Ich übernehme dabei natürlich keine Verantwortung für eventuell wachsende Wunschzettel und platzende Bücherregale ;-) Also, stellt schon mal das passende Buchfutter und natürlich den Naschkram bereit, denn in der nächsten Woche wird hier "Buchsport" gemacht! Was ist ein Lesemarathon? Beim Lesemarathon versuchen wir eine bestimmte Zeit lang so viel wie möglich zu lesen, ohne dabei den Spaß zu verlieren. Jeder kann in seinem eigenen Tempo und mit dem Buch/den Büchern seiner Wahl teilnehmen. Dazwischen treffen wir uns hier und tauschen uns über Bücher aus, quatschen einfach ein bisschen und, weil wir neugierig sind, was ihr so lest, wird es auch einige Aufgaben geben, die ihr lösen könnt. Wir starten am Donnerstag, dem 03.10. um 0 Uhr und lesen bis zum Sonntag ebenfalls 0 Uhr. Dabei sind Pausen natürlich strengstens erlaubt ;) Es muss also keinesfalls durchgelesen werden. Auch wer nur an einem bestimmten Tag mitmachen kann oder nur ein paar Stunden, der ist hier herzlich willkommen. Denn vor allem geht es doch um den Spaß am gemeinsamen Lesen! Natürlich könnt ihr auch über Twitter (Hashtag #lblm) oder auf euren Blogs eure Lesefortschritte und Aufgaben posten. Und damit uns das Warten auf den Startschuss nicht so lang wird, können wir die Zeit gleich nutzen und schon ein wenig planen. Also: Wisst ihr schon, was ihr lesen werdet? Habt ihr euch ein Leseziel für den aktuellen Marathon gesetzt, z.B. eine Seitenzahl oder eine bestimmte Anzahl von Büchern, die ihr schaffen möchtet? Warum nehmt ihr teil und wart ihr früher schon mal dabei? :) Wer Lust hast, kann ja auch mal seine Bücherregale fotografieren und hier in einem Beitrag anhängen. Ich gucke mir immer sehr gern Bücherregale von anderen an! Dann können wir einen Blick auf die Auswahl werfen. PS: Unter allen Teilnehmern werden wir auch wieder eine kleine Überraschung verlosen :-) **************************************************** 1. Phase: Vorbereitung / Aufwärmung Zur Vorbereitung auf den großen Lesemarathon müssen wir uns natürlich erstmal aufwärmen. Hierfür werde ich vorab ca. alle 2 Tage bereits kleine Fragen oder Aufgaben stellen, die ich hier liste. Wer Lust hat, kann sie einfach beantworten. Welches Buch liest du gerade und wie gefällt es dir? Würdest du noch mehr von diesem Autor lesen? Auf welches Buch seid ihr schon länger neugierig - vielleicht steht es sogar schon im Regal - aber ihr habt es noch immer nicht gelesen? Wieso eigentlich nicht? Welches Buch hat euch so sehr berührt oder begeistert, dass ihr es am liebsten ganz vielen Menschen schenken oder weiterempfehlen möchtet? Was macht dieses Buch für euch besonders? Gibt es einen Autor, von dem ihr euch unbedingt mal wieder ein neues Buch wünschen würdet? Wenn ja, welcher Autor ist es und in welchem Genre sollte er schreiben? 2. Phase: Lesemarathon Es geht los, die heiße Phase beginnt. Seid ihr auch alle gut vorbereitet? Einige haben ja ganz fleißig beim Warm-Up mitgemacht, sodass Ermüdungserscheinungen nicht so schnell auftreten sollten! Auch jetzt wollen wir natürlich nicht nur lesen, sondern auch die ein oder andere Aufgabe erfüllen und Fragen beantworten: Mit welchem Buch startet ihr in den Lesemarathon und wie lange wollt ihr jetzt erstmal lesen? Was braucht ihr - neben dem Lesestoff - noch unbedingt für einen gelungenen Lesemarathon? Gebt einem Teilnehmer hier beim Lesemarathon einen Buchtipp aus seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher). Dazu am besten einfach in der Bibliothek nach den ungelesenen Büchern schauen. Natürlich dürft ihr auch mehreren Teilnehmern Tipps geben und es dürfen auch Bücher sein, die ihr selbst noch gern lesen möchtet. Mit welchem Satz beginnt euer aktuelles Buch? Ändert sich eure Lesestimmung eigentlich mit den unterschiedlichen Jahreszeiten oder könnt ihr immer alles lesen? Welche sind eure persönlichen Top-Empfehlungen für Frühling, Sommer, Herbst und / oder Winter? Wie sehr achtet ihr auf Buchcover? Verleitet euch ein schönes Cover dazu, ein Buch eher zur Hand zu nehmen und näher anzuschauen? Welche Cover findet ihr aktuell besonders gelungen? Wie merkt ihr euch, auf welcher Seite ihr in eurem Buch gerade wart? Nehmt ihr ein Lesezeichen oder irgendetwas, was ihr gerade zur Hand habt? Macht ihr Eselsohren oder legt das Buch umgekehrt offen hin? Habt ihr hier schon bei einer oder mehreren Leserunden mitgemacht? Wenn ja, welche hat euch davon am besten gefallen und wieso? Wenn nicht, wieso? :-) Schreibt ihr euch Lieblingszitate aus Büchern raus oder markiert ihr sie? Verratet doch ein Zitat, das euch besonders gut gefällt! Welches Buch, an das ihr hohe Erwartungen hattet, hat euch dann enttäuscht und wieso? Wenn ihr euch für 3 Bücher entscheiden müsstet, die die einzigen wären, die ihr für den Rest eures Lebens besitzen dürftet, welche wären das? Wie oder durch wen seid ihr zum Lesen gekommen? Was fasziniert euch an Büchern? Was können nur sie im Vergleich zu zum Beispiel zu Musik, Filmen, etc.? In welchem Land könntet ihr ideale Leseferien verbringen? Lest ihr gern anderen Menschen vor oder lasst ihr euch gern vorlesen?

    Mehr
    • 1362
  • Leserkommentare zu Lockruf der Vergangenheit von Barbara Wood

    Lockruf der Vergangenheit

    monika jankowska

    01. August 2013 um 13:12 via eBook 'Lockruf der Vergangenheit'

    Eine schöne und spannende Geschichte .

  • Rezension zu "Lockruf der Vergangenheit" von Barbara Wood

    Lockruf der Vergangenheit

    Summer-green

    08. September 2011 um 17:17

    Leyla kehrt nach dem Tod ihrer Mutter auf das uralte Anwesen ihrer Familie zurück um endlich ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und mehr über die Lücken in ihrer Erinnerung zu erfahren. Vor Ort begegnet man ihr mit Misstrauen, teilweise sogar mit Abneigung. Je tiefer sie gräbt umso mehr Geheimnisse und Rätsel erwarten sie. Besonders der "Fluch" der angeblich auf der Familie lastet ist ein einziges Mysterium. Was hat dieser Fluch mit ihr und ihrem Leben zu tun? Hat ihre Mutter deswegen kaum Kontakt zum Rest der Familie? Dazu kommt, dass Leyla nicht weiß, wem sie trauen kann und wem nicht… Ein absolut spannender und faszinierender Roman, den ich schon mehrmals gelesen habe. Es stimmt einfach alles, die Charaktere, die Situationen, der Schauplatz. Man wird mit hineingezogen und erlebt alles hautnah. Spannung bis zum Schluss und ein stimmiges Ende, auch wenn man sich zwischendurch fragt: wo soll das hinführen? Man könnte es aber durchaus als ein "Frauenbuch" bezeichnen. Leicht und schön zu lesen, schwer aus der Hand zu legen. :-)

    Mehr
  • Rezension zu "Lockruf der Vergangenheit" von Barbara Wood

    Lockruf der Vergangenheit

    turkishrock

    29. October 2008 um 15:44

    Macht spaß zu lesen und ein schönes Happy End.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks