Barbara Zoschke

 4,4 Sterne bei 139 Bewertungen
Autorin von Caroline - total feerückt, Endlich Schulstart und weiteren Büchern.
Autorenbild von Barbara Zoschke (©)

Lebenslauf von Barbara Zoschke

Nach Schule, Studium und Auslandsaufenthalten zuerst Lektorin, dann Redakteurin in verschiedenen Verlagen. Seit 1995 freie Autorin, Übersetzerin und Referentin für Kreatives Schreiben

Neue Bücher

Cover des Buches Endlich Schulstart (ISBN: 9783961291939)

Endlich Schulstart

 (20)
Neu erschienen am 08.04.2021 als Hardcover bei Edel Kids Books – Ein Verlag der Edel Germany GmbH.
Cover des Buches Sonnengelb & Tintenblau oder: Der Sommer, in dem ich zu schreiben begann (Roman mit tollem Extra: 21 Schreibanregungen) (ISBN: 9783764151966)

Sonnengelb & Tintenblau oder: Der Sommer, in dem ich zu schreiben begann (Roman mit tollem Extra: 21 Schreibanregungen)

 (2)
Neu erschienen am 15.03.2021 als Hardcover bei Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch.

Alle Bücher von Barbara Zoschke

Cover des Buches Caroline - total feerückt (ISBN: 9783411811755)

Caroline - total feerückt

 (23)
Erschienen am 01.02.2013
Cover des Buches Endlich Schulstart (ISBN: 9783961291939)

Endlich Schulstart

 (20)
Erschienen am 08.04.2021
Cover des Buches Tippi Tamtam und die Stadtprinzessin (ISBN: 9783649605829)

Tippi Tamtam und die Stadtprinzessin

 (16)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Wovon man alles nicht stirbt: Just me (ISBN: 9783649627081)

Wovon man alles nicht stirbt: Just me

 (14)
Erschienen am 16.01.2018
Cover des Buches Tippi Tamtam und die Wilde 12 (ISBN: 9783649605836)

Tippi Tamtam und die Wilde 12

 (5)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Tippi Tamtam und die rasende Reporterin (ISBN: 9783649611691)

Tippi Tamtam und die rasende Reporterin

 (5)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Tippi Tamtam und der freche Wirbelwind (ISBN: 9783649613879)

Tippi Tamtam und der freche Wirbelwind

 (4)
Erschienen am 01.01.2014
Cover des Buches Tippi Tamtam rettet die Schmetterlinge (ISBN: 9783649611783)

Tippi Tamtam rettet die Schmetterlinge

 (4)
Erschienen am 01.08.2013

Neue Rezensionen zu Barbara Zoschke

Cover des Buches Sonnengelb & Tintenblau oder: Der Sommer, in dem ich zu schreiben begann (Roman mit tollem Extra: 21 Schreibanregungen) (ISBN: 9783764151966)bluetenzeilens avatar

Rezension zu "Sonnengelb & Tintenblau oder: Der Sommer, in dem ich zu schreiben begann (Roman mit tollem Extra: 21 Schreibanregungen)" von Barbara Zoschke

Ein super schönes Buch zum Mitmachen, arbeiten und selbst aktiv werden, welches mir gut gefallen hat!
bluetenzeilenvor 17 Tagen

Inhalt: 


Verbinde deine Liebe zum Lesen mit deinem Talent zum Schreiben und tauche ein in einen Roman, der dich selbst zur Autorin macht!   

Die 13-jährige Edith verbringt die Sommerferien im Landhotel ihrer Oma. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft erreichen sie dort geheimnisvolle Briefe mit Schreibaufträgen. Von wem sie kommen? Das weiß keiner! Überaus mysteriös das Ganze ... 

Doch nach kurzem Zögern greift sie zum Stift und hat schon ein Gedicht oder eine kleine Geschichte geschrieben! Bald wartet sie sehnsüchtig darauf, weitere Aufträge zu erhalten. Bis sie einen Liebesbrief an sich selbst verfassen soll. Eine wahre Schreibblockade bahnt sich an …


Meinung: 


Ein Buch zum Schreiben, Lesen und vor allem Kreativ werden! Als ich das erste Mal von diesem Titel gehört habe, war ich wirklich sehr neugierig auf die Geschichte, welche sich eher an eine jüngere Zielgruppe richtet. 

Das Cover ist total bunt und auffällig gestaltet worden, was jedoch richtig gut zur Thematik im Buch passt. Der Hintergrund deutet direkt an, worum es sich in der Geschichte drehen könnte und vor allem die kleinen Symbole greifen sich im Buch selbst auch noch einmal auf. Hinzukommt, dass die Worte "Sonnengelb" und "Tintenblau", die speziell in der gleichen Farbe unterlegt wurden, was ich in sich wirklich total stimmig finde und mich als Leser direkt angesprochen hat. 

Diesbezüglich muss ich zudem die schöne Gestaltung im Buch selbst loben, die einfach ideal ist. Viele kleine Szenen wurden durch die Bilder noch einmal untermalt und haben auf jeden Fall dafür gesorgt, dass das Lesen zu einem wundervollen Erlebnis wurde. Mit kleinen Untermalungen sowie Gestaltungen im Buch, wurde dieses spannungsvoll aufgebaut, weshalb ich den Titel auf jeden Fall heranwachsenden Jugendlichen, mit einer Leidenschaft für Kreativität sowie dem Schreiben empfehlen würde. 

Edith war ein Charakter, den ich sofort in mein Herz schließen musste mit ihrer spontanen, offenen und freudigen Art hat sie es mir einfach angetan.  

Der Aspekt, selbst im Buch aktiv zu werden, war für mich persönlich auch etwas Neues, was sich bei dem Thema der Kreativität und dem Schreiben jedoch total angeboten hat. Hinzukommt, dass ich denke, dass eine jüngere Gruppe noch unglaublich viel mehr Freude daran hätten, da bin ich mir sehr sicher. 

Neben dem ideal gestalteten Cover konnte mich auch der Schreibstil der Autorin begeistern. Sie schreibt locker, leichte Bücher, die perfekt für jedes Lesealter sind. Viele Szenen waren wirklich erfrischend und könnten dem Leben entsprungen sein, was die Geschichte insgesamt wirklich sehr authentisch hat wirklichen lassen.  Ich hätte augenblicklich super gerne mit Edith einen spannungsvollen Sommer verbracht. Aber auch die Handlung, wurde super detailreich und spannungsvoll erzählt, sodass ich den Titel innerhalb kürzester Zeit durchgelesen habe. 

Ein super schönes Buch zum Mitmachen, arbeiten und selbst aktiv werden, welches mir gut gefallen hat!

Ich kann euch den Titel wirklich nur ans Herz legen, denn es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken, die Handlung wirkte nebenbei super realistisch und auch die Gestaltung im Buch selbst hat es mir total angetan.  


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Endlich Schulstart (ISBN: 9783961291939)Leserattenmamas avatar

Rezension zu "Endlich Schulstart" von Barbara Zoschke

Tolles Vorlesebuch zur Vorbereitung auf die Schulzeit!
Leserattenmamavor 23 Tagen

Katta ist aufgeregt: sie wird eingeschult! Von diesem besonderen Tag und den ersten Schultagen berichtet die kleine Protagonistin aus ihrer Perspektive, was es den jungen Zuhörern besonders leicht macht, sich hineinzuversetzen. 

Alle bedeutenden Eckpunkte, die die Kinder auch in der Realität beschäftigen, werden erwähnt: die Neugierde auf den Inhalt der Schultüte, ein Pate aus einer höheren Klasse, Stundenplan und Klassenregeln, Schwungübungen und erste Hausaufgaben, Spielen in der Pause; AGs, Mensa-Essen und ein Schulhund. Und auch ein böswilliger Streich wird aufgeklärt und die Situation zum guten gewendet.

Positiv ist hervorzuheben, dass das Thema Integration vorbildlich vorgelebt wird: Kattas Pate sitzt im Rollstuhl, was ihn in den Augen vieler Kinder zu etwas besonderem macht - etwas besonders tollem! Auch gibt es Schüler, die die deutsche Sprache erst noch lernen müssen - aber zum Glück kann man ja in den Pausen auch ohne Worte spielen 😊 

Weiterhin gefällt mir sehr gut, wie hervorgehoben wird, dass jedes Kind andere Stärken hat: dem einen fällt das Zeichnen leicht, anderen der Umgang mit Zahlen und wieder anderen das Erfinden von Geschichten - jedes Kind ist anders und das ist gut so! 😀

Aufgelockert wird diese wunderbar positive Geschichte durch niedliche Illustrationen, die hier sehr gern und ausgiebig betrachtet wurden. Besonders der Schulhund Fina hat es meinen dreien angetan 😉

Katta geht also verständlicherweise sehr gern zur Schule und ganz sicher wird sich das auch positiv auf die Erwartungen der kleinen Zuhörer abfärben! Mein Schulkind unterbrach immer wieder mit „bei uns ist das auch so, und außerdem ...“ und der mittlere, der sowieso schon längst der großen alles nachmachen will, hat nun noch mehr Lust auf die Schulzeit. Ein wirklich empfehlenswertes Buch für die Vorschulzeit!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Endlich Schulstart (ISBN: 9783961291939)N

Rezension zu "Endlich Schulstart" von Barbara Zoschke

Perfekt für zukünftige Erstklässler
Nela77vor 24 Tagen

„Endlich Schulstart“ ist das ideale Buch für alle Kinder, die kurz vor dem Eintritt in die Schule stehen. Ich habe das Buch zusammen mit meinem 5-jährigen Sohn gelesen, der in 5 Monaten in die Schule kommen wird und dem Ganzen noch etwas skeptisch gegenüber steht. Das größte Lob für das Buch ist sicher, dass er nach der Lektüre plötzlich meinte, dass er sich auf die Schule freut. Was kann ich mehr erwarten?

Das ganze Buch hat einen sehr positiven Unterton. Der Leser begleitet Katta in den ersten Tagen in die Schule, erlebt Unsicherheiten und erste Erfolge mit und bekommt so einen guten Einblick in den Schulalltag. Vielleicht werden an manchen Stellen etwas zu große Erwartungen geweckt, wenn es in der eigenen Schule dann doch keine Schulpaten oder keinen Schulhund gibt. Das kann man mit dem Kind aber selbstverständlich auch besprechen. Gerade in den aktuell etwas spezielleren Zeiten.

Uns hat das Buch rundum sehr gut gefallen und wir können es allen Eltern und zukünftigen Schulanfängern empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der erste Schultag steht vor der Tür!

Katta ist aufgeregt und macht sich eine Menge Gedanken. Wie wird es in der Schule sein?

Das Buch eignet sich für Kinder, die kurz vor der Einschulung stehen. Es veranschaulicht auf einfühlsame Weise und in leichter Sprache, wie aufregend und schön die ersten Schultage sein können.

Ein Vorlesebuch zum Schulstart für Kinder und Eltern.

Barbara Zoschke liest mit!

Bereit für den ersten Schultag?

Begleitet Katta bei ihren ersten Erlebnissen in der Schule! Mit dem Vorlesebuch "Endlich Schulstart!"  können Eltern, Großeltern und Geschwister das zukünftige Schulkind auf die neue, aufregende Zeit in der Schule einstimmen.

Neue Freunde, ein Schulhund und viele, viele andere Ereignisse machen die erste Schulwoche aufregend und zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Die verständliche Sprache, eine einfühlsame Geschichte und tolle, farbige Illustrationen machen das Vorlesen zu einem schönen Familienerlebnis. 

Für Kinder, die bald in die Schule gehen und ihre Eltern, Großeltern und Geschwister.

Wenn ihr eins von 20 Printexemplaren gewinnen wollt, antwortet bis 28. März auf diese Frage:

Wie war eure erste Zeit in der Schule?


Autorin Barbara Zoschke ist bei der Leserunde dabei!

Jetzt mitmachen!

Wir freuen uns auf euch!


Euer Edel Kids Books Team


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de und nach Möglichkeit auch auf anderen Plattformen, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Wenn ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.

280 BeiträgeVerlosung beendet
Wir waren wie zwei Puzzleteile im falschen Karton ...

habt ihr euch schon einmal gefragt, wie viele Geheimnisse eine Freundschaft erträgt? In dem Buch "Wovon man alles nicht stirbt" von Barbara Zoschke stellt sich Kim genau diese Frage.

Inhalt

Kim ist überglücklich, als Lesya in ihre Klasse kommt. Endlich ist da jemand, der wie sie nirgendwo zu passen scheint – wie zwei Puzzlestücke, die im falschen Karton gelandet sind. Lesya malt riesige Wandgemälde und ahnt immer, wie Kim sich fühlt. Niemand darf also erfahren, dass Lesyas Tante kaum zu Hause ist und ihre Eltern in der Ukraine im Gefängnis sitzen – vor allem nicht der alte Herr Klose, der Lesya bei den Behörden verpfeifen will. Mit einer Beschwörungsformel wünschen die Mädchen ihrem Nachbarn den Tod an den Hals. Doch dann stirbt der alte Mann tatsächlich und Kim wird es immer mulmiger: Warum benimmt Lesya sich so seltsam? Und wie viele Geheimnisse kann selbst die beste Freundschaft der Welt aushalten?


Hier geht's zur Leseprobe


Wir laden euch ein zur Leserunde

Bewerbt euch bis zum 22. Februar auf 1 von 15 Leseexemplaren und seid Teil dieser Leserunde. Das Einzige was ihr dafür tun müsst, ist uns zu schreiben, mit wem ihr am liebsten eure Geheimnisse teilt.

Außerdem wird die Autorin Barbara Zoschke an der Leserunde teilnehmen und euch in der Plauderecke gerne die ein oder andere Frage beantworten!

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und auf die Leserunde!




124 BeiträgeVerlosung beendet
abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 2 Jahren
Leserunde für Eltern und Kinder im Erstlese-Alter!

Auf die Plätze, fertig? Lesen! Wir suchen 15 Eltern mit Kind im Erstlese-Alter (1./2. Klasse), die Lust haben, gemeinsam an der Leserunde zu „Tippi Tamtam und die Stadtprinzessin“ teilzunehmen.

"Tippi Tamtam und die Stadtprinzessin" ist der erste Band der "Tippi Tamtam"-Reihe, die speziell für Leseanfänger konzipiert ist - mit kurzen Abschnitten zum Selberlesen und längeren Passagen zum Vorlesen. Zudem gibt es viele textbegleitende Bilder.

Für die Kinder haben wir einige Aufgaben und Quizfragen vorbereitet. Auf die Eltern warten ebenfalls ein paar Fragen und am Ende das Verfassen der Rezension.

Zum Inhalt:
Tippi Tamtam ist das wildeste Mädchen des ganzen Waldes! Und sie hat eine ganz besondere Begabung: Sie kann mit den Tieren sprechen! Tippi ist genervt! Seit Familie König im Baumhaus Astpalast wohnt, gibt es nur Ärger. Die Tochter Alexandra-Maria ist eine richtige Stadtprinzessin und ihre hochnäsige Mutter hat riesige Angst vor Tippis quirligen Tieren. Als dann auch noch das wertvolle Halsband von Fina, der Hündin der Königs, verschwindet, weiß Tippi, dass sie und ihre Freunde dringend handeln müssen, um den Familienfrieden zu retten. Ob sie den Dieb wohl entlarven können?

Alle Kinder, die mitmachen, bekommen im Anschluss eine kleine Überraschung als „Fleißkärtchen“.

Unter allen Teilnehmern, die sowohl die Aufgaben erfüllt, als auch die Quizfragen beantwortet haben, verlosen wir am Ende fünf signierte Exemplare von Band 2 „Tippi Tamtam und die Wilde 12“.

Autorin Barbara Zoschke begleitet die Runde und steht für Fragen und zum Plaudern gern zur Verfügung.

Bewerben könnt ihr euch bis zum 19. September 2013. Schreibt uns einfach, warum ihr und euer Kind gern teilnehmen möchtet.

315 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Barbara Zoschke wurde am 06. September 1964 in Leverkusen (Deutschland) geboren.

Barbara Zoschke im Netz:

Community-Statistik

in 130 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 24 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks