Barbara Zweigert Mein verlorener Sohn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein verlorener Sohn“ von Barbara Zweigert

Mit dreiundzwanzig Jahren wurden wir Eltern eines kleinen Jungens und wir konnten unser Glück nicht fassen. Doch das Leben verlief anders als erhofft. Die Familie fiel auseinander und aus dem wunderbaren Baby wurde ein Mann mit schwersten Verhaltensstörungen. Borderliner nennt sich das in Fachkreisen. Die Arme zerschnitten und verbrannt. Weder zu Beziehungen noch zu lang anhaltenden Arbeitsverhältnissen fähig. Kaum eine Geschichte, die er erzählte, entsprach der Wahrheit. Ich konnte ihm als Mutter nicht helfen und das brachte mich zur Verzweiflung. Auch nach einem Selbstmordversuch und Aufenthalt in der Psychiatrie nahm er keine Hilfe an.

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen