Barbara van den Speulhof , Nina Dulleck Olga&Co - Die Sache mit Patzkes Brief

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Olga&Co - Die Sache mit Patzkes Brief“ von Barbara van den Speulhof

Olga heißt die neue Heldin von Barbara van den Speulhof. Für Olga ist die Welt in Ordnung: Sie hat nette Eltern und einen kleinen, neugierigen Bruder. Und sie hat eine neue Freundin: Constanze, die von allen nur Co genannt wird. Als eines Tages Olga zu Unrecht beschuldigt wird, einen Drohbrief geschrieben zu haben, kann sie das nicht auf sich sitzenlassen. Und es ist Constanze, die ihr hilft, den wahren Übeltäter zu finden. Barbara van den Speulhof hat sich in allerkürzester Zeit in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben. Ihre intelligenten Wortspielereien, ihr humorvoller Stil und ihre schöne Sprache werden von allen geliebt.

sehr gut

— Jasmin03
Jasmin03

Meine Tochter und ich sind begeistert von diesem sehr schön geschriebenen Kinderkrimi.

— Mone80
Mone80

Freundschaft, Mut, Spannung, Selbstvertrauen, Witz und Charme. Das Buch beinhaltet alles. Gut gelungen!

— Anakin
Anakin

Eine Geschichte über Mut, Freundschaft und der Glaube an die Gerechtigkeit!

— catbooks
catbooks

Themen wie Freundschaft und Hilfsbereitschaft und auch Mut anspricht und ein Buch, das einfach sehr gut unterhält. Vollste Leseempfehlung

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein spannender Lesespaß

    Olga&Co - Die Sache mit Patzkes Brief
    simsa

    simsa

    05. August 2015 um 23:59

    Olga steckt in der Klemme. Sie versteht sich mit allen ihrer Nachbarn im Haus gut, nur der Patzke aus der Dachgeschosswohnung mag einfach keine Kinder. Durch einen Kommentar im Fahrstuhl, fällt der Verdacht sofort auf Olga, als Herr Patzke einen Drohbrief bekommt. Nur wie kann sie ihre Unschuld beweisen? Zum Glück lernt Olga dann Co kennen. Co heißt eigentlich Constanze und kommt aus Schweden. Sie verbringt die Sommerferien bei ihrer Oma und die beiden Mädchen beginnen mit ihrer Observation. Schließlich muss der wahre Täter gefasst werden! Nachdem meine Tochter (8) von dem Buch so viel gesprochen hat, freute ich mich sehr auf „Olga & Co – Die Sache mit Patzkes Brief“ von Barbara van den Speulhof. Die Bücher der Autorin lese ich unheimlich gerne und so darf ich beim Lesen immer wieder Kind sein. Olga, ihre Familie, aber auch Co und ihre Oma waren mir sofort sympathisch. Gleich zu Beginn hatte ich beim Lesen schon das Gefühl ein Teil des Buches zu sein. Wir begleiten Olga durch ihr Leben und merken, wie sie in die Klemme gerät, als Herr Patzke den Drohbrief findet. Denn Olga wird verdächtigt, diesen geschrieben zu haben. Als sie dann Co kennenlernt und sich mit ihr anfreundet, geht die Geschichte erst richtig los. Was mir besonders gut gefallen hat und was auch meine Tochter genial fand, war die Ermittlung, die die beiden Mädchen durchführen. Es geht um Olgas Ehre und diese zu Verteidigen ist sehr spannend zu lesen. Auch das es Mädchen sind, die ermitteln und sich durch ein Abenteuer schlagen, fand ich erfrischend. Gerade die jungen Leserinnen fühlen sich hier als Teil des Teams, halten den Atem an wenn es brenzlig wird und lachen laut mit, wenn wieder etwas passiert, dass auch mich selbst zum Lachen brachte. Barbara van den Speulhof hat eine sehr frische Art, ihre Geschichten zu erzählen. So kommen Formulierungen, aber auch Worte vor, die einfach passend, gleichzeitig aber auch sehr lustig sind und bei denen sich die jungen Leser durchaus verstanden fühlen. Auch Olgas überlegene und sehr liebevolle Art, die sie gegenüber ihrem Bruder hat, war sehr glaubwürdig. Genau so eine Art stelle ich bei meinen Töchtern auch gerne mal fest. Und dieses ganze Paket macht unheimlich viel Spaß. Sowohl meiner Tocher, als auch mir. Zusätzlich hat „Olga & Co – Die Sache mit Patzkes Brief“ als Bonus noch kleine Illustrationen, die Nina Dullek zu jedem Kapitel erstellte. Mit jeder Zeichnung beginnt ein neues Kapitel und sie stimmen das Geschehen komplett ab. Jede von ihnen macht Vorfreude auf die kommenden Seiten, sie sind lustig und ein richtiger Hingucker. Mein Fazit: Dieses Buch ist ein Spaß für kleine, aber auch große Leserinnen und Leser. Es macht Freude mit den Mädchen einen Fall zu lösen, bringt aber gleichzeitig auch viel Spannung mit und wir hoffen hier nun auf eine Fortsetzung. Meine Tochter war beim Lesen begeistert und ich kann sie nur zu gut verstehen. Für Leserinnen und Leser ab ca. 8 Jahren!

    Mehr
  • [Rezension] Olga & Co. Die Sache mit Patzkes Brief

    Olga&Co - Die Sache mit Patzkes Brief
    Mone80

    Mone80

    22. June 2015 um 10:15

    Inhalt: Ui, was für eine große Gemeinheit. Da kommt dieser Patzke und beschuldigt Olga, sie hätte ihm einen Drohbrief geschrieben. Dass kann sie einfach nicht auf sich sitzen lassen und während sie sich Gedanken macht, wie sie den Fall lösen kann, lernt sie Co kennen. Co heißt eigentlich Constanze und kommt aus Schweden. Sie verbringt die Ferien bei ihrer Oma. Und sie wird Olgas neue Freunde und so eine tolle Freundin kann Olga wirklich gut gebrauchen. Meine Meinung: Schon der Titel und das, wie ich finde, sehr schöne Cover haben mich neugierig gemacht auf den Krimi für junge Detektivinnen. Hinzu kommt meine sehr lesebegeisterte Tochter (7) die gerne mal einen Krimi lesen wollte. Sie hat es im Rahmen eines Lesetagebuch in der Schule gelesen. Dabei sollte sie nach jedem Kapitel kurz aufschreiben, was sie gelesen hat und eine kleine Nacherzählung geben. Am Ende wird sie euch dann erzählen, wie ihre Meinung zu dem Buch ist. Das Buch beginnt eigentlich mit dem Ende. Olga kann endlich die Akte zu ihrem ersten Fall schließen. Dabei verrät sie allerdings nicht, worum es genau geht. Sie beschreibt ihr Gefühl, was sie dabei empfindet. "Stolz-auf-mich ist ein tolles Gefühl. Es ist ähnlich stark wie Freu-mich-aufs-Schwimmbad. Nur geht Stolz-auf-mich rückwärts in der Zeit, weil das, worauf man stolz ist, schon passiert ist." Und mit einer solchen Beschreibung, werden die Gefühle für die jungen Leser so richtig schön dargestellt. Sie können verstehen, wie sich Olga fühlt und sich damit auch dann identifizieren. Olga ist ein ganz pfiffiges Mädchen und mit Constanze wird das Dream Team perfekt. Beide Mädels haben tolle Eigenschaften, die sie ganz schnell zu besten Freundinnen werden lassen. Olga hat mich besonders mit ihrer sehr blühenden Phantasie beeindruckt. Ihr Kopfkino ist schon eine große Sache und brachte mich ab und zu zum schmunzeln. Doch auch die Nebenfiguren sind sehr toll gestaltet. Die Oma von Constanze habe ich sofort ins Herz geschlossen. Eine ganz tolle Oma, die die Kinder so richtig versteht und für sie da ist. Das Buch wird aus der Sicht von Olga erzählt. Dabei hat Barbara van den Speulhof die Gedankenwelt und auch die Sprechweise der jungen Olga perfekt getroffen. Sie lässt nicht nur den ein oder anderen Witz hineinfließen, der von den Kindern gut verstanden wird, sondern zeigt auch Grenzen auf, wo die Kinder ohne die Hilfe eines Erwachsenen nicht weiterkommen. Dabei erhebt sie den Zeigefinger nicht, sie lässt es perfekt und verständlich in die Geschichte einfließen. Diese Mischung hat mich fasziniert und vollkommen überzeugt. Das Buch hebt sich damit auch von den anderen Detektivgeschichten ab. Zu jedem Kapitel gibt es eine tolle Vignette von Nina Dulleck, die in irgendeinerweise zu der Geschichte passt. Die Kapitel sind mit 8-10 Seiten in der richtigen Länge und durch die vergrößerte Schrift haben auch begeisterte Leseanfänger es einfach. Es ist ein wunderbares Buch für Mädchen. Ich denke mal nicht, dass Jungs sich hier so angesprochen fühlen, meinen Sohn hat es so gar nicht interessiert. Freundschaft, ein spannender Fall, Witz und ein kindgerechter Schreibstil machen es zu einer perfekten Lektüre für junge Detektivinnen. Kindermeinung: Ich fand Olga und Co toll. Constanze wäre auch eine Freundin für mich, die kann Pfannkuchentorte machen und ich liebe Pfannkuchen. Aber auch Olga mochte ich sehr. Der Fall war ganz schön spannend und ich fand es schade, dass ich manchmal nicht in der Schule weiterlesen durfte, weil ich Mathe machen musste. Ich fand es schön, dass es ein bisschen größer geschrieben war. So konnten auch meine Freundinnen mal eine Seite lesen. Es ist auch ganz einfach zu lesen und ich habe alles verstanden. Die Bilder waren auch witzig, aber die gibt es nur am Anfang von einem Kapitel. Die Kapitel waren aber nicht lange gewesen, fand ich. Jetzt freue ich mich auf den zweiten Fall von Olga. Den wird es nämlich bald geben. Das finde ich super. Fazit: Ein spannendes, witziges Detektivbuch für junge Mädchen. Mit Olga und Co hat Barbara van den Speulhof zwei wunderbare Figuren erschaffen, mit denen sich die jungen Leser identifizieren können. Uns hat das Buch sehr gefallen.

    Mehr
  • Eine Geschichte über Mut, Freundschaft und der Glaube an die Gerechtigkeit!

    Olga&Co - Die Sache mit Patzkes Brief
    catbooks

    catbooks

    11. May 2015 um 07:14

    “Olga & Co” ist die erste Geschichte von der lieben Barbara van den Speulhof, die nichts magisches indisch trägt. Hier gibt es keine Elfen und Engel, die den Kindern zur Seite stehen und ihnen bei ihren Problemen helfen. In dieser Geschichte sind sie komplett auf sich, ihre Familie und Freunde gestellt, und dürfen ihre eigenen Erfahrungen sammeln. ;) Olga und Constanze, wie der eigentliche Name von Co ist, lernen sich gerade erst kennen und sind sofort Feuer und Flamme füreinander. Co, die über die Ferien (sie lebt mit ihren Eltern in Stockholm) nur ihre Oma in Deutschland besuchen wollte, hätte wohl niemals gedacht in dieser kurzen Zeit eine gute Freundin zu finden. Als Olga von ihrem Nachbarn Patzke verdächtigt wird ihm Drohbriefe geschrieben zu haben, lassen sich die beiden auf ein waghalsiges Abenteuer ein: sie werden waschechte Detektivinnen, die versuchen ihren ersten Fall zu lösen. Denn diese Anschuldigung möchte Olga ganz bestimmt nicht auf sich sitzen lassen! Es geht hier schließlich um die Ehre der Kinder! Verständlich, oder? Barbara van den Speulhof hat eine wundervolle Art diese Geschichte mit der richtigen Portion Witz und Ernst zu erzählen, wie sie in den jeweiligen Situation genau angebracht ist. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen verstehen diese, was ich besonders wichtig finde. Wie oft habe ich als Kind viele Witze nicht verstanden, weil ich die Erfahrungen nicht hatte. Die Autorin weiß ganz genau wie sie die Leser in ihren Bann ziehen kann. Die Spannung wird punktuell immer ein Stückchen angehoben, das man hier immer weiter bei dem Fall, den es zu lösen gibt, mitfiebert. Ich bin absolut begeistert!! ♥ Besonders zauberhaft fand ich die Situationen, in denen Olga ihre detektivischen Leistungen unter Beweis stellen wollte und mit Fachbegriffen beim Lösen den Falls “Patzke” hantierte. Ich war die ganze Zeit nur am Kichern. ;) Auch wenn ich es niemals erwartet habe, so bin ich doch wahnsinnig froh, dass hier keine Kinder dargestellt werden, die perfekt sind und denen nie etwas passieren könnte. Die Autorin zeigt hier auch ganz klare Grenzen auf, die Kinder auf keinen Fall überschreiten sollten. Denn einen Fall allein ohne die Polizei lösen zu wollen birgt natürlich auch Gefahren… Ich bin auch von diesem Buch wieder hin und weg!! ♥ Eine Geschichte über Mut, Freundschaft und der Glaube an die Gerechtigkeit. Barbara van den Speulhof hat mich wieder vollkommen überzeugt und ihre Geschichten werden wirklich von Mal zu Mal besser! Ich freue mich schon auf den zweiten Teil von Olga & Co. :D

    Mehr
  • Die Fischer Jahreschallenge 2015

    Daniliesing

    Daniliesing

    Entdeckt großartige Bücher aus den S. Fischer Verlagen und gewinnt tolle Preise! Zusammen mit den S. Fischer Verlagen haben wir für 2015 Großes geplant. Gemeinsam stellen wir euch in diesem Jahr Neuerscheinungen vor, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet! In jedem Monat wartet eine Monatschallenge zu einem anderen Buch auf euch, in der es spannende Aufgaben zu erfüllen und Punkte zu sammeln gilt. Nicht nur gibt es dabei jeden Monat tolle Gewinne, sondern eure Punkte gehen auch direkt auf euer Punktekonto für unsere Jahreshauptgewinne. Hier findet ihr alle Infos zur Jahreschallenge in der Übersicht! Viele von euch rezensieren hier schon regelmäßig fleißig Bücher. Unsere Fischer Jahreschallenge besteht nicht nur aus 12 Monatschallenges, sondern ihr könnt auch Punkte sammeln, indem ihr Rezensionen auf LovelyBooks veröffentlicht. Und das geht so: Für jede Rezension zu einem Buch aus den S. Fischer Verlagen auf LovelyBooks erhaltet ihr einmalig 100 Punkte. Es zählen alle Rezensionen, die bis zum 20. Januar 2016 eingehen. Wichtig dabei ist, dass das Buch 2015 - egal in welchem Format - in einem der S. FISCHER Verlage erschienen ist. Für Anregungen könnt ihr z.B. auf der Webseite des Verlags stöbern oder unten auf unserer Jahreschallenge-Seite. Damit wir eure jeweilige Rezension auch finden, schreibt bitte hier einen neuen Beitrag mit dem Link zu eurer Rezension auf LovelyBooks. Die Punkte für die geschriebenen Rezensionen und für die Monatschallenges werden addiert und immer ca. zur Mitte des Monats aktualisiert. Die aktuelle Punkteübersicht findet ihr ab Mitte Februar hier. Für die fleißigsten Rezensenten und Teilnehmer der Monatschallenges gibt es Ende Januar 2016 tolle Preise. Den ersten Platz belohnen wir mit einem Gutschein für Bücher aus den S. FISCHER Verlagen im Wert von 1000€, Platz 2 darf sich Bücher für 500€ aussuchen und der 3. Platz erhält einen Gutschein im Wert von 200€, für einige tolle Buchschätze aus den Programmen der S. FISCHER Verlage. Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & eure neuen Rezensionen posten! Wir freuen uns auf tolle Buchentdeckungen, spannende Challenges und ganz viel Buchliebe im Jahr 2015 mit euch :-)

    Mehr
    • 958
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Buchtipps gesucht - dicke Mädchenbücher (8 - 10 Jahre)

    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar suche ich Buchempfehlungen für eine bald 9-jährige fleißige Leserin. Die Bücher sollten eher neueren Erscheinungsdatums sein, da sie die älteren schon alle aus der Bibliothek verschlungen hat. Die typischen Bücher für 8-Jährige hat sie in der Regel so schnell durchgelesen, dass sie sich fast nicht mehr so recht lohnen. Besonders gefallen haben ihr die Lola-Bücher von Isabel Abedi oder auch Liliane Susewind von Tanya Stewner, eben schöne Mädchenbücher, die lustig und unterhaltsam sind. Ganz wichtig wäre auch, dass die Bücher nicht zu spannend sein dürfen (sie ist recht ängstlich, sodass sowas wie Harry Potter gar nicht geht) und die Bücher sollten eben nicht ganz so dünn sein. Auch Bücher im Tagebuch und -Comicstil sind nichts. Außerdem sind Geschichten mit modernen teschnischen Geräten und Dingen (Handy, PC, Internet, Videospiele etc.) sowie Liebesgeschichten für sie nicht interessant. Gesucht sind also einfach schöne Mädchenbücher, die unterhaltsam sind! Es müssen keine Reihen sein, dürfen es aber natürlich. Gern auch Bücher empfehlen, die an sich eine höhere Altersempfehlung haben, wenn sie ansonsten passen könnten. Ich danke euch :)

    Mehr
    • 50