Barbara von Bellingen Hüt' dich, schön's Blümelein

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hüt' dich, schön's Blümelein“ von Barbara von Bellingen

( ECON Unterhaltung). Mit Vign. 309 S. N.-A. (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.1997')

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Wahnsinnig spannender Thriller

Vampir989

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Mirakel von Köln" von Bettina Szrama

    Das Mirakel von Köln
    Arwen10

    Arwen10

    Der Emons Verlag möchte euch heute zusammen mit der Autorin Bettina Szrama zu einer Leserunde einladen mit der Neuerscheinung: Das Mirakel von Köln Die Leserunde findet in Begleitung der Autorin statt. Zum Inhalt: Köln, 1626: Der erzbischöfliche Generalvikar Bernard Fresenius rettet die fallsüchtige junge Christina vor dem Tod durch den Pöbel und bringt sie ins Kloster Santa Klara. Doch statt dort Sicherheit zu erfahren, wird Christina hinter den Mauern Zeugin von Teufelsaustreibungen, sittlichem Verfall und unaussprechlichen Verbrechen. Als ihr die Flucht gelingt, gerät sie selbst in das Ränkespiel der Mächtigen, das bereits mehrere Leben gefordert hat. Christina beschließt, sich zu rächen, und schmiedet einen Plan, der die Stadt vor ihr erzittern lässt. Ein packender Historienkrimi, ein authentischer Fall und die mutige Rache einer außergewöhnlichen Frau Nach Der Henker von Lemgo erscheint nun Bettina Szramas neuer Historienkrimi Das Mirakel von Köln. Eine wahre Begebenheit bildet den Kern dieser packenden Kriminalgeschichte, die im Herzen Kölns des ausgehenden Mittelalters spielt. Den historisch überlieferten Kontext über die Hinrichtung der Christina Plum 1630 in Köln flechtet die Autorin gelungen in einen raffinierten kriminalistischen Plot ein. In Zeiten der Hexenverfolgung gerät die Protagonistin, eine einfache junge Frau, mitten hinein in einen Machtzirkel der Höhergestellten und Kölner Obrigkeiten. In eindrücklichen und stimmungsvollen Bildern schildert die Erfolgsautorin die Geschichte einer außergewöhnlichen und mutigen Frau, die in ihrer Verzweiflung für die Sache dem Tod in die Augen sieht. Eine starke Heldin mit einem erschütternden Plan und eine Geschichte mit Emotion und Leidenschaft bieten facettenreichen und fesselnden Lesestoff bis zur letzten Seite. (Quelle Verlagsinformation emons Verlag) Zur Leseprobe: http://www.emons-verlag.de/programm/das-mirakel-von-koeln Bewerbt euch bis zum15. November, 9 Uhr. Danach erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner. Der Verlag stellt für eine Leserunde ein paar Freiexemplare zur Verfügung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Verlag für die großzügige Unterstützung der Leserunde ! Vorraussetzung für die Freiexemplare ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezensionen auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs uä. sind der Verlag und die Autorin sehr dankbar. Meine Frage an euch: Was verbindet euch mit Köln ?

    Mehr
    • 156
  • Rezension zu "Hüt' dich, schön's Blümelein" von Barbara von Bellingen

    Hüt' dich, schön's Blümelein
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Eine Magd aus dem mittelalterlichen Köln, Gret Grundlin, wird Zeugin, wie eine Leiche eines jungen Mädchens gefunden wird. Die Spuren der Mörder lassen sich bis in die finstersten Viertel von Köln verfolgen, jedoch sieht Gret auch Verbindungen zur feinen Gesellschaft.
    Fesselnd und spannend geschrieben.

    • 2
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. July 2010 um 10:31