Barbara von Bellingen , Ilka Paradis-Schlang Wer ohne Schuld ist

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer ohne Schuld ist“ von Barbara von Bellingen

Frankfurt am Main im Spätsommer 1834. Dr. Faber muss innerhalb weniger Tage drei gewaltsame Todesfälle an jungen Frauen untersuchen. Als Fabers Frau, Felicitas, Gemeinsamkeiten bei den drei Mordfällen entdeckt, erwacht ihr kriminalistischer Spürsinn.

Stöbern in Krimi & Thriller

Rot für Rache

Ganz tolle Fortsetzung!

Daniel_Allertseder

Die Treibjagd

Spannend, kämpferisch und doch auch ein romantischer Krimi,,,

Angie*

Das Apartment

Rutscht leider in die paranormale Schiene ab. Ein Thema, das leider nicht meines ist !ansonsten "der etwas andere Thriller"!!

Igela

Kreuzschnitt

Ein fantastisches Buch, Hochspannung garantiert!

SophLovesBooks

Angstmörder

Phänomenales Ende mit unerwarteter Wendung!

Anni59

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein toller Krimi meines Lieblingsautors und dieses Mal hatte ich nicht mal eine Vermutung wer der Täter sein könnte. Begeisterung

Berti07

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wer ohne Schuld ist" von Barbara von Bellingen

    Wer ohne Schuld ist

    Ninchen

    07. May 2008 um 12:49

    Auch diesmal mischt sich Felicitas wieder in die Aufklärung eines bzw. mehrere Verbrechen ein - hauptsächlich aus Langeweile. Was kann eine verheiratete Frau aus der besseren Gesellschaft auch schon den ganzen Tag tun, außer Handarbeiten und auf den lieben Gatten warten!? Dieser vernachlässigt Felictas in letzter Zeit ziemlich oft ohne eine Erklärung abzugeben, was eine handfeste Ehekrise im Hause Faber auslöst. Hauptsächlich wird Felicitas' Leben beschrieben, die Probleme, mit denen Sie als moderne Frau zu kämpfen hat und die eigentliche Aufklärung des Mordfalles läuft nur nebenbei. Erst zum Schluss wird es dann für Felicitas gefährlich, wobei ich mich die ganze Zeit gewundert habe, wie man nur so naiv sein kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks