Barbara. null Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle“ von Barbara. null

Ich (k)lebe, also bin ich Seit einiger Zeit passieren an ausgewählten Orten Deutschlands mysteriöse Dinge: Eine Unbekannte namens Barbara verwandelt Schilder, Plakate und Infotafeln in verblüffende Kunstwerke, die mit Humor und Fantasie in den öffentlichen Raum funken. Spielerisch, ironisch und subversiv entlarvt sie hohle Slogans, unterläuft sinnfreie Verbote und führt wortreiche Warnungen ins Absurde. Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle ist ein urbanes Fotobuch mit ihren originellsten Werken, denn: Unser Schilderwald braucht Barbara. Mehr zu BARBARA. unter $(LEhttp://www.facebook.com/ichwillanonymbleiben:www.facebook.com/ichwillanonymbleiben)$

Barbara muss man einfach lieben!

— OolaasReading
OolaasReading

Einzige Kritik: Ein paar mehr Seiten wären schön gewesen. ;) Enthält lustige und ernste Fotos. Spricht mir teilweise direkt aus der Seele.

— LenaausDD
LenaausDD

Stöbern in Humor

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Barbara, die traut sich was ;)

    Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    26. October 2015 um 15:54

    Im Schilderwald unserer Straßen ist Barbara auf ihrer Mission unterwegs. Sie verleiht den allgegenwärtigen Geboten, drohgebärdigen Verboten oder stumpfsinnigen Werbekampagnen kurzerhand den nötigen Schliff, um Gehirne zu reaktivieren und Lachfalten zu vertiefen. Liebste Barbara, Chapeau für deinen treffsicheren Humor und den Mut deine Originalitäten unter die Leute zu bringen. Es wäre mir eine Ehre auf ein echtes "Barbara-Kunstobjekt" zu treffen, daher halte ich mal die Äuglein offen. Bis dahin wünsche ich dir frohes Kleben. Bleib' wie du bist...Anonym und eben Barbara. Ich drück dich!

    Mehr