Barbie Bohrman Versprich es mir

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Versprich es mir“ von Barbie Bohrman

Sabrina Chandler hatte kein Glück in der Liebe: Kurz vor ihrem Highschool-Abschluss findet sie ihren Freund in den Armen ihrer so genannten besten Freundin. Tyler Anderson, der sexy Bad Boy der Stadt, ist damals aus dem Schatten getreten und hat ihren Stolz gerettet. Er hatte ihr Kraft gegeben, sodass sie alles zurücklassen und ein neues Leben für sich aufbauen konnte, weit weg vom Schmerz und der Schande. Zehn Jahre später: Sabrina lebt in Miami, endlich glücklich – bis ihre beste Freundin sie überredet, der Einladung zum Jubiläumstreffen ihres Highschool-Abschlussjahrgangs zu folgen und sich dort ein für alle Mal ihrer schmerzvollen Vergangenheit zu stellen. Und ... vielleicht den geheimnisvollen Tyler noch einmal wiederzusehen. Wird Sabrina den Mut finden, sich mit den Dämonen ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen? Gelingt es ihr, den Schmerz loszulassen, um endlich offen für ein wirklich glückliches Leben zu sein? Oder werden ihre Unsicherheit und Selbstzweifel die einzigartige Möglichkeit zunichtemachen, genau die Liebe zu bekommen, nach der sie sich insgeheim schon lange sehnt?

Flüssig geschriebene Romantik, Sehnsucht, Spannung und Gefühl. Sogar ein kleiner Hauch Humor der das lesen leicht gemacht hat.

— jutini
jutini
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super romantische Lovestory

    Versprich es mir
    jutini

    jutini

    11. March 2015 um 08:55

    Versprich es mir  von Barbie Bohrman (Autor), Kurzbeschreibung Sabrina Chandler hatte kein Glück in der Liebe: Kurz vor ihrem Highschool-Abschluss findet sie ihren Freund in den Armen ihrer so genannten besten Freundin. Tyler Anderson, der sexy Bad Boy der Stadt, ist damals aus dem Schatten getreten und hat ihren Stolz gerettet. Er hatte ihr Kraft gegeben, sodass sie alles zurücklassen und ein neues Leben für sich aufbauen konnte, weit weg vom Schmerz und der Schande. Zehn Jahre später: Sabrina lebt in Miami, endlich glücklich – bis ihre beste Freundin sie überredet, der Einladung zum Jubiläumstreffen ihres Highschool-Abschlussjahrgangs zu folgen und sich dort ein für alle Mal ihrer schmerzvollen Vergangenheit zu stellen. Und ... vielleicht den geheimnisvollen Tyler noch einmal wiederzusehen. Wird Sabrina den Mut finden, sich mit den Dämonen ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen? Gelingt es ihr, den Schmerz loszulassen, um endlich offen für ein wirklich glückliches Leben zu sein? Oder werden ihre Unsicherheit und Selbstzweifel die einzigartige Möglichkeit zunichte machen, genau die Liebe zu bekommen, nach der sie sich insgeheim schon lange sehnt? Meine Rezi: Ich habe mir allein bei der Kurzbeschreibung schon gedacht, super diese Story passt zu dir, und sie hat mich wirklich nicht enttäuscht. Sie ist genau mein Ding gewesen. Flüssig geschriebene Romantik, Sehnsucht, Spannung und Gefühl. Sogar ein kleiner Hauch Humor der das lesen leicht gemacht hat. Die Geschichte von Sabrina und Tyler ist nicht wirklich neu, aber so super geschrieben das ich auch in ihrer Geschichte wieder voll mitgelebt habe. Übrigens hat Sabrina eine echt Taffe Mutter!  Der Schreibstil ist flüssig so konnte icht sie locker und entspannt lesen. Die Spannung steigt zu den Richtigen Situationen an, so das ich begann für Sabrina zu hoffen das alles gut gehen wird. Ich habe die Daumen gedrückt das sie zueinander finden und das ihre Liebe tief genug ist um Selbstzweifel und Unsicherheiten zu überstehen! Eine gelungene Story, die ich super gerne weiter empfehle!

    Mehr