Barclay L. Es steht ein Klo im Nirgendwo

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es steht ein Klo im Nirgendwo“ von Barclay L.

Drei Jahre unseres Lebens verbringen wir auf der Toilette. Warum nicht das Beste draus machen? Luke Barclay reist um die Welt, um die Toiletten mit den spektakulärsten Aussichten zu finden: Der Blick aufs nächtliche Glitzermeer von Seoul, die Bambushütte auf dem Mount Sinai, durch die der Sonnenaufgang bricht, die Damentoilette inmitten eines Aquariums, das Klo im Wachturm von Alcatraz. Ergänzt um kleine Landkarten und originelle Texte. – Das perfekte Geschenk, das perfekte Buch für die Gästetoilette und alle Globetrotter.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Wenn ein Klo zur eigenständigen Touristenattraktion wird, ist die Welt in Ordnung.'

    Es steht ein Klo im Nirgendwo
    sabatayn76

    sabatayn76

    26. May 2016 um 17:00

    Inhalt: Nach seiner ersten Erfahrung mit einem Klo mit Aussicht und nachfolgenden Begegnungen mit öden Toiletten beschließt Luke Barclay, dass er sich auf die Suche nach den weltbesten Klos mit Ausblick macht und diese dokumentiert. In 'Es steht ein Klo im Nirgendwo' hat er Toiletten aus aller Welt zusammengetragen. Neben knappen Texten werden Bilder des Klos und der Aussicht vom Klo aus sowie kleine Karten zur besseren Orientierung geboten.Vorgestellt werden z.B. die Toilette im N Seoul Tower, die einen Blick über die Stadt bietet, ein Bambusstangenholzhäuschen mit Aussicht auf den Berg Sinai, die Toilette im Alcatraz-Wachturm und eine Aquarium-Toilette in Japan. Mein Eindruck:Ich fand die Lektüre des kleinen Büchleins spannend und skurril. Barclays Erzählstil ist amüsant, und es macht Spaß, ihm auf seiner Suche nach besonderen stillen Örtchen zu folgen. Doch das Lesen macht nicht nur Spaß, sondern vermittelt zudem Wissen und bietet erstaunliche Einblicke in verschiedene Regionen und Kulturen. Bisweilen hätte ich mir mehr Informationen gewünscht, obwohl mir klar ist, dass die Kürze ein Teil des Buchkonzepts ist. Mein Resümee:Unterhaltsam, skurril, spannend.

    Mehr