Barrington Barber Zeichenschule Menschen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeichenschule Menschen“ von Barrington Barber

Menschen zu zeichnen macht Freude ...
... und ein lebendiges Porträt oder eine ausdrucksstarke Figur zu Papier zu bringen erfüllt mit Befriedigung und Stolz.
Die genaue Kenntnis der menschlichen Anatomie gehört zu den Voraussetzungen für eine gelungene Zeichnung. Doch auch die richtigen Proportionen, die Expressivität und die Bewegung der Figur müssen Sie beachten. Dies gelingt Ihnen dank der klaren Anleitungen des bekannten Kunstlehrers Barrington Barber problemlos. Inspirierende Übungen und Tipps helfen Anfängern und erfahrenen Zeichnern, großartige Zeichnungen zu kreieren.

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zeichenschule Menschen

    Zeichenschule Menschen

    Volturi

    20. June 2015 um 22:05

    Ich zeichne leidenschaftlich gerne, aber um das Zeichnen von Menschen habe ich bisher immer einen großen Bogen gemacht. Sie sind mir einfach nie gelungen. Irgendwann kam die Erkenntnis: wenn ich nicht daran arbeite, wird sich das nie ändern. Auf der Suche nach einer Alternative zu einem Zeichenkurs bin ich über dieses Buch hier gestolpert. Eigentlich bin ich bei Zeichenbüchern immer ein wenig skeptisch, da ich einige besitze, aber nur eines davon hilfreich finde. Da mir die Leseprobe aber wirklich gut gefallen hat, musste ich dem Buch einfach eine Chance geben. Das Buch ist, wie der Titel verrät, in drei Bereiche unterteilt: Anatomie, Figuren und Porträts. Innerhalb dieser drei großen Bereiche beleuchtet jedes Kapitel einen anderen Unterpunkt, was für eine gute Übersicht sorgt. In 'Anatomie' sind das zum Beispiel 'Das Skelett', 'Die Muskulatur', oder auch 'Handknochen', 'Handmuskel', 'Oberfläche der Hand' und vieles mehr. Es wird sehr genau auf den menschlichen Körper eingegangen. Wie der Autor in der 'Anatomie'-Einführung verrät, hat sich der erste Bereich sozusagen das Ziel gesetzt, einen Überblick über die menschliche Anatomie zu geben, die für Künstler relevant ist. Das beschreibt ganz gut, was euch erwartet, denn das Buch lebt nicht durch typische Schritt-für-Schritt-Anleitungen (davon werdet ihr in dem Buch sehr wenige finden), sondern stellt viel mehr eine Hilfestellung dar, wie man Menschen (noch) besser zeichnen kann. Es gibt keine Fotos, der menschliche Körper wird lediglich durch Zeichnungen dargestellt, was ich sehr hilfreich finde. Schließlich geht es in diesem Buch auch genau darum. Auch das menschliche Skelett wird durch Zeichnungen dargestellt. Knochen und Muskeln werden benannt und es wird gut erklärt (und auch durch Zeichnungen dargestellt), welche sich zum Beispiel bei einem lachenden Gesicht verändern. Das hat mir sehr dabei geholfen, den menschlichen Körper besser zu verstehen - eben so gut, wie es für einen Zeichner relevant ist. Alleine mit diesen Feinheiten könnte ich mich ewig beschäftigen. Die Kapitel zu 'Figuren' bauen auf dem erlernten Wissen auf, man erfährt, wie sich der Körper bei Bewegungen verhält und man bekommt einen Einblick, wie bekannte Künstler den menschlichen Körper dargestellt haben. Die Kapitel zu 'Porträt' drehen sich natürlich darum, wie man am besten Porträts zeichnet. Hier gibt es auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen und viele hilfreiche Tipps zur Herangehensweise  - vom vorteilhaftem Ausleuchten bis hin zur Bildkomposition.   Fazit: Das Buch Zeichenschule Menschen ist sehr umfangreich und beinhaltet meiner Meinung nach viele hilfreiche Informationen, um erfolgreich Menschen zu zeichnen oder seinen Stil einfach nochmal zu verbessern. Ich kann es jedem ans Herz legen, der an sich arbeiten möchte - und dabei ist es wohl vollkommen egal, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks